Neuer Beitrag

Amy_Thyndal

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

**Wie Feuer und Eis...**

Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat…


Hallo ihr Lieben!

Am Freitag erscheint mein Roman "SnowFyre" bei Carlsen Dark Diamonds, und ich möchte unbedingt wissen, was die Leser darüber denken! Deshalb lade ich euch herzlich ein, euch für meine Leserunde zu bewerben. 

Um euch zu bewerben, beantwortet mir bitte folgende Frage:

Welches ist dein liebstes übernatürliches Wesen, und weshalb?

Ich freue mich auf eure Bewerbungen! 

Autor: Amy Erin Thyndal
Buch: SnowFyre. Elfe aus Eis

Lila-Buecherwelten

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie toll, dass es eine Leserunde hierzu geben wird. :-) Da bin ich doch sehr gern dabei! Auf diesen Diamanten freue ich mich schon seit ich ihn das erste Mal in der Programmvorschau entdeckt habe. :-)

Ich finde die Frage lässt sich sehr schwer beantworten. Ich mag sehr viele übernatürliche Wesen und es kommt auch stark auf das Buch an und wie die Art darin beschrieben wird... Nicht ganz so viel anfangen kann ich mit Werwölfen und inzwischen auch nicht mehr mit Vampiren (da gab es einfach schon irgendwie zu viel). Generell mag ich aber Elfen sehr gern - eine gute Voraussetzung also für "Snow Fyre". ;-)

Bin schon sehr gespannt auf das Buch!!!! <3
Liebe Grüße

nuean

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh das Cover hat es mir gleich angetan. Das ist wirklich total hübsch. Auch der Klappentext überzeugt mich, sodass ich gleich in den Lostopf hüpfe!
Es ist schwierig zusagen welches mein liebstes übernatürliches Wesen ist, weil sie in vielen Büchern unterschiedlich dargestellt werden. Die Elfen in der Pan-Trilogie habe ich geliebt, weil Leander soo toll war und es fast wie im Märchen war. In Plötzlich Fee wurde ich nicht so richtig warm mit den Feen, weil sie teilweise fiese Monster waren. Auch Dämonen, die noch eine gute Seite haben finde ich toll. Wichtig ist für mich, dass das Gute überwiegt und die Geschichte mein Herz wärmt. Danach klingt das Buch und ich würde mich freuen dabei zu sein.

Beiträge danach
194 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Amy_Thyndal

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 1: bis "2°C, Schneeregen" (Ciel)
Beitrag einblenden
@Yomi

Das macht gar nichts! Ist mir doch auch wichtig, dass dir das Lesen Spaß macht :)
Und ich bin gespannt, wie du es findest :)

Yomi

vor 9 Monaten

Leseabschnitt 2: bis "3°C, Sternenhimmel" (Luna)
Beitrag einblenden

Wupsi. Da hätte ich fast zu weit gelesen xD Ich wollte mir mal genauer angucken was für eine Gradzahl vor der Kapitelüberschrift ist. Hatte mich schon gewundert warum die anderen Beiträge was ganz anderes beinhalten als das was ich gelesen habe.

Wie Sabine-Schulter schon angemerkt hat, passiert mir für 25% zu wenig. Also das ist ja momentan nur ein hin- und her zwischen Fyre und Ciel. Wie Luna in das ganze jetzt reinpasst bleibt aber spannend. Vor allem wenn sie wirklich die letzte Fee ist! T
rotzdem seufze ich bei dieser Liebesgeschichte momentan ein bisschen angenervt auf. Dieses ganze "Ich liebe ihn unsterblich, aber darf es nicht zeigen weil damals was schlimmes passiert ist, aber ich verzehre mich nach ihm" finde ich doch etwas überdramatisch. Ich sitze hier tatsächlich mit gekreuzten Fingern und hoffe das Fyre sich bald einkriegt und die beiden endlich zusammen kommen. Denn das die beiden am Ende doch zueinander finden, scheint extrem klar zu sein :D

Ah und ich mag Fyre jetzt doch schon einen Ticken mehr als zu Beginn. Zumindest die Fyre, die wir im Club erlebt haben und die nett zu Luna war.

Yomi

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 10: bis Ende :)
Beitrag einblenden

Wolly schreibt:
Trotzdem muss ich als Fazit sagen, habe ich mich mit mehreren Dingen schwer getan. Mein größter Kritikpunkt ist tatsächlich die Einteilung. Manches wiederholt sich ständig, dafür kommen andere Dinge viel zu kurz. Das finde ich sehr schade, mag ich doch viele der Ideen in diesem Buch. Mir schein es nur noch nicht ganz ausgereift zu sein und ich hoffe sehr das dies beim nächsten Mal anders wird. Denn, liebe Amy, du hast viel Potenzial. Tolle Ideen, einen schönen Schreibstil und bei diesem Buch ein wirklich wunderschönes Cover.

Dem kann ich mich absolut anschließen! Das wiederholen hat mich auch sehr gestört. Dafür wurden aber andere interessante Storyansätze einfach fallen gelassen "Luna's Eltern, Der Mord an den Herrschern, Kalypso" etc. Wirklich schade, aber auch ich schließe mich an, das du einen tollen Schreibstil hast! Mit Humor und ganz viel Potential :)

Amy_Thyndal

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 10: bis Ende :)
@Yomi

Danke dir für das Kompliment! :)
Natürlich sind die Storyansätze, die dir fehlen, nicht ganz fallen gelassen ;) Um irgendetwas muss es ja im zweiten Teil gehen...

Yomi

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 10: bis Ende :)
@Amy_Thyndal

Ah okey, darum wird es also im zweiten Teil gehen. Dachte erst, es würde im zweiten Teil um was ganz anderes gehen. Dann ist das mit den Soryansätzen natürlich sinnvoll :)

Yomi

vor 8 Monaten

Fazit insgesamt

So, die Rezension ist nun endlich geschrieben.
Mir hat dieses ewige hin und her zwischen Fyre und Ciel ziemlich gestört. Ich bedanke mich trotzdem für das Rezensionsexemplar und die Leserunde :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Amy-Erin-Thyndal/SnowFyre-Elfe-aus-Eis-1355095868-w/rezension/1416660837/

Die Rezension ist auch zu finden auf: Thalia, Was Liest du?, Amazon, Goodreads und meinem Blog.

Amy_Thyndal

vor 8 Monaten

Fazit insgesamt
@Yomi

Dankeschön :)

Neuer Beitrag