Amy Ewing

 4,3 Sterne bei 3.715 Bewertungen
Autorin von Das Juwel - Die Gabe, Das Juwel - Die Weiße Rose und weiteren Büchern.
Autorenbild von Amy Ewing (©)

Lebenslauf von Amy Ewing

Zwischen Bücherregalen groß geworden: Amy Ewing ist in einer Kleinstadt bei Boston aufgewachsen. Da ihre Mutter in einer Bibliothek arbeitete, hatte sie schon einen frühen Zugang zu Literatur. Obwohl sie sich zunächst als Schauspielerin versuchte landete sie schließlich wieder bei ihren Büchern. So beschloss sie Kreatives Schreiben in New York zu studieren. Bei FISCHER FJB erschienen die drei Bände ihrer ›JUWEL‹-Trilogie, ›Die Gabe‹, ›Die Weiße Rose‹ und ›Der Schwarze Schlüssel‹ die große internationale Erfolge und SPIEGEL-Bestseller waren. Heute lebt die Autorin in Harlem.

Alle Bücher von Amy Ewing

Cover des Buches Das Juwel - Die Gabe (ISBN: 9783596196647)

Das Juwel - Die Gabe

 (1.703)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Das Juwel - Die Weiße Rose (ISBN: 9783596036202)

Das Juwel - Die Weiße Rose

 (910)
Erschienen am 26.09.2018
Cover des Buches Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel (ISBN: 9783596298693)

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

 (703)
Erschienen am 28.11.2018
Cover des Buches Kristallblau - Magisches Blut (ISBN: 9783748800019)

Kristallblau - Magisches Blut

 (82)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Das Haus vom Stein (ISBN: 9783104037677)

Das Haus vom Stein

 (72)
Erschienen am 25.08.2016
Cover des Buches Garnets Geschichte (ISBN: 9783104904375)

Garnets Geschichte

 (45)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Kristallblau - Insel des Ursprungs (ISBN: 9783748800415)

Kristallblau - Insel des Ursprungs

 (38)
Erschienen am 25.08.2020
Cover des Buches Das Juwel - Die komplette Serie (ISBN: 9783104907017)

Das Juwel - Die komplette Serie

 (0)
Erschienen am 23.05.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Amy Ewing

Cover des Buches Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel (ISBN: 9783596298693)S

Rezension zu "Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel" von Amy Ewing

Das Juwel - Der Schwarze Schlüssel
SarahWants2Readvor 2 Tagen

Worum geht es?: Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin und her gerissen. 

Der Schreibstil: Der Schreibstil ist deutlich besser als im 2. Band. Das ganze ist insgesamt dynamischer geschrieben und man merkt das die Geschichte zu einem Ende kommt.

Die Hauptfiguren: Violet ist immer noch sehr gedankenlos. Einerseits hat sie sehr stur. Wenn sie etwas machen möchte, dann zieht sie es auch durch. Andererseits, tut sie immer noch zu viele Dinge aus einer Emotionalität heraus, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Hier hätte ich mir doch eine Charakterentwicklung gewünscht.


Endfazit: Ein guter Abschluss der Reihe, jedoch kann es nicht mit dem ersten Band mithalten. Einige Wendungen waren dann doch mehr als offensichtlich. Der Band hat mir ein Tick mehr gefallen als der 2. Band und erhält daher 4 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Juwel - Die Weiße Rose (ISBN: 9783596036202)S

Rezension zu "Das Juwel - Die Weiße Rose" von Amy Ewing

Das Juwel - Die Weiße Rose
SarahWants2Readvor 2 Tagen

Worum geht es?: Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen: Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. 

Der Schreibstil: Die Handlung ist im Großen und Ganzen gut erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt durch die Seiten. Eine Wendungen kann man jedoch schon voraussehen und der Plot am Ende war leider mehr als offensichtlich.

Der Klappentext verrät leider schon viel zu viel, da das Ende vom ersten Teil noch nicht mal aufdeckt, dass sie es schaffen zu flüchten. Das finde ich schade, weil das zu viel vorneweg nimmt.

Die Hauptfiguren: Violet wird leider zunehmend anstrengend. Sie ist zwar erst 16 Jahre (was man ihr zugutehalten muss), aber sie trifft häufig Fehlentscheidungen, die große Konsequenzen mit sich ziehen. Als Leser weiß man schon vorher, dass das nach hinten losgeht. Violet macht allerdings auch eine positive Entwicklung durch. Sie lernt Verantwortung zu übernehmen und in gewisser Weise eine Leitfigur zu werden.


Endfazit: Im Großen und Ganzen hat mir der Folgeband gut gefallen und erhält von mir 3,5 von 5 Sternen. Das Buch ist unterhaltsam, kann aber bei Weitem nicht mit dem 1. Band mithalten. Ich fand die Auflösung, was die Surrogate denn nun eigentlich sind, leider nicht so toll. Das hat mich dann doch zu sehr an einen berühmten asiatischen Anime erinnert, der bereits verfilmt wurde (aber ich möchte an der Stelle nicht spoilern). Hier hätte ich mir eine andere Auflösung gewünscht. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Juwel - Die Gabe (ISBN: 9783596196647)S

Rezension zu "Das Juwel - Die Gabe" von Amy Ewing

Das Juwel - Die Gabe
SarahWants2Readvor 2 Tagen

Worum geht es?: Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Sie soll aus Surrogate ausgebildet werden und einem Adligen aus dem Juwel verkauft werden. Sie kann damit einem Leben auf der Armut entfliehen. Sie wird von der Herzogin vom See gekauft. Doch dieses Luxus-Leben hat auch seinen Preis: Sie soll gegen ihren Willen der Herzogin ein Kind schenken!

Der Schreibstil: Der Schreibstil ist einfach großartig. Es ist im Buch eine Karte des Juwels hinterlegt, sodass man sich besser orientieren kann. Es wird nicht lange um den heißen Brei rumgeredet, sondern es gleich los. Das Juwel wird super erklärt. Die Handlung wird jedoch nicht beschönigt. Es werden sehr schockierende Themen angesprochen. 

Die Hauptfiguren: Violet ist eine super Protagonistin. Sie muss in der Welt der Schönen und Reichen zurechtfinden und lernen die Mund zu halten. Sie hinterfragt sehr schnell das ganze System und trifft auch Entscheidungen die Konsequenzen mit sich ziehen.

Die Herzogin vom See wird als sehr kaltherzig dargestellt. Man fragt sich, warum sie so akribisch ihr Ziel verfolgt ohne Rücksicht auf Verluste.


Endfazit: Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen. Jeder der gerne Dystopien mit etwas mehr Tiefe liest, ist hier genau richtig. Das Cover erinnert sehr an die Selection-Reihe, ist aber in kleinster Weise damit vergleichbar.

Die Buchreihe ist keine leichte Lektüre, da u. A. Themen wie Prostitution und Zwangs-Leihmutterschaft angesprochen werden.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Diesmal wird nicht "Das Buch des Monats" gekürt sondern "Das Buch des Jahres 2015". Bis zum 15.01.2016 könnt ihr dafür per Kommentar auf meinem Blog in den Lostopf hüpfen.

Am 16. wird der Gewinner wieder per Video gezogen in einem extra Beitrag auf dem Blog bekannt gegeben.

Zum Gewinnspiel gelangt ihr hier:


http://bucheckle.blogspot.de/2015/12/das-buch-des-jahres-2015.html


11 BeiträgeVerlosung beendet

Was, wenn eure größte Gabe zur größten Gefahr wird ...

Ihr liebt spannende und romantische Geschichten wie "Selection" und könnt gar nicht genug davon bekommen? Dann lasst euch von Amy Ewings "Das Juwel - Die Gabe" in eine Welt voller Glanz und Dunkelheit entführen. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann ...

Mehr zum Buch:
Violet lebt in Armut, aber sie hat eine besondere Gabe. Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. 


Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin:
Amy Ewing ist in einer Kleinstadt in der Nähe von Boston aufgewachsen und hat in New York Kreatives Schreiben studiert. Die Autorin wohnt im New Yorker Stadtteil Harlem und verbringt ihre Zeit mit Schreiben, Käse essen und gelegentlichem Schauen von »Vampire Diaries«-Folgen.
Die Autorin wird hier in der Leserunde eure Fragen rund ums Buch beantworten, die ihr bitte auf Englisch stellen müsst.

Zusammen mit FISCHER FJB verlosen wir unter allen Bewerbern, die bis zum 23.08.2015 die folgende Frage beantworten, 25 Exemplare des Buches*:

Verratet uns, welche geheime Gabe ihr gerne hättet! Möchtet ihr wie Violet durch die Kraft eurer Gedanken Dinge verändern können oder gibt es eine andere Gabe, die euch besonders fasziniert? 


###YOUTUBE-ID=GkVRju9vQME###

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
1091 BeiträgeVerlosung beendet
W
Letzter Beitrag von  Woodstockvor 6 Jahren
In zwei Wochen feier ich meinen ersten Boggeburtstag, aus diesem Anlass gibt es bei mir unter anderem dieses Buch zu gewinnen. Alle Bücher sind NEU und UNGELESEN.
Was ihr dafür machen müsst lest ihr hier:

http://bucheckle.blogspot.de/2015/09/bloggeburtstag.html

1 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 3.662 Bibliotheken

auf 1.364 Wunschzettel

von 1.691 Lesern aktuell gelesen

von 66 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks