Amy Ewing A Lone City Novella: Garnet's Story

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Lone City Novella: Garnet's Story“ von Amy Ewing

Delving into the back story of one of the Lone City's most loved characters, this digital novella will delight readers of The Jewel and The White Rose, as well as fans of Victoria Aveyard and Kiera Cass. Garnet, son of the Duchess of the Lake, has always been a spoiled playboy. But following a scandal that threatens to destroy his reputation, he has no choice but to accept the help of Lucien, the Electress's lady-in-waiting – and Lucien wants something from him in return. Garnet must keep watch over the new surrogate in the palace of the Lake. As he watches and learns, Garnet finds himself beginning to realize the horrors that the royalty – including his own family – have inflicted upon others. And he might finally be ready to take a stand against it.

Nettes Zusatzmaterial für alle Juwel-Fans

— ConnyKathsBooks

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Wow. Ein unfassbar berührendes Buch.

LadyIceTea

Am Abgrund des Himmels

Leider fällt dieses Buch unter das Genre Romance, denn mit Fantasy hat das wenig zu tun.

BooksofFantasy

AMANI - Verräterin des Throns

Spannende Fortsetzung

buchgerede

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Toll toll toll toll 😍

kati_liebt_lesen

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Eine tolle Aussage, eine mal wirklich übergewichtige Protagonistin - leider kippt das Buch krass ins Kitschige.

CocuriRuby

Die 100 - Rebellion

Eine meiner Lieblingsserie!

Tamii1992

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Zusatzlektüre für alle Juwel-Fans

    A Lone City Novella: Garnet's Story

    ConnyKathsBooks

    15. September 2016 um 10:48

    Mit "Garnet's Story" liefert Amy Ewing nach "The House of the Stone" eine weitere Kurzgeschichte zu ihrer erfolgreichen Lone-City-bzw. Juwel-Trilogie. Diesmal geht es um Garnet, den reichen und verwöhnten Sohn der Herzogin vom See, der hier aus seiner Sicht die Ereignisse im ersten Band beschreibt. Was recht interessant ist, denn die Story ermöglicht einen tieferen Einblick in Garnets Gefühlswelt und erklärt auch einige Entwicklungen. So folgen wir Garnet auf eine ausschweifende Party mit weitreichenden Folgen, erleben sein erstes Zusammentreffen mit Violet und auch seine denkwürdige Verlobungsfeier. Sehr aufschlussreich sind auch die Geschehnisse am Schluss, welche den überraschenden Cliffhanger des Auftaktbandes näher beleuchten. Eine kleine Leseprobe zum Finale "The Black Key" ist ebenfalls noch enthalten. Insgesamt hat mir "Garnet's Story" ganz gut gefallen. Zwar jetzt kein Must-Read und so viel Neues erfährt man auch nicht, aber für alle Juwel-Fans durchaus lohnenswert. Am besten liest man die Geschichte zwischen Band 1 und 2. 4 Sterne von mir.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks