Amy Ewing Garnets Geschichte - Das Juwel

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(9)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Garnets Geschichte - Das Juwel“ von Amy Ewing

Garnets Geschichte – ein Muss für alle Fans der Serie In ›Die Gabe‹ und ›Die Weiße Rose‹ folgen wir Violet, während sie unter der Herrschaft der Herzogin vom See in deren Palast dient und nach ihrer Flucht aus dem Juwel. Nun erfahren wir in einer E-Only-Story die Geschichte des Sohns der Herzogin. Garnet war immer ein verwöhnter Playboy, doch jetzt muss er zum ersten Mal die Schrecken zur Kenntnis nehmen, die seine Familie und die herrschende Adels-Clique in der Einzigen Stadt verbreitet haben. Und er scheint bereit zu sein, etwas dagegen zu unternehmen.

Ein schöner Einblick in Garnets leben 😊

— Cha_
Cha_

Ein super Spin off zu der reihe das Juwel. Eine tolle gelegenheit Garnet besser kennenzulernen. richtg gut!!

— Black-Bird
Black-Bird

super interessant!

— _madelini
_madelini

Toll um Garnet noch ein bisschen mehr kennenzulernen.

— chloelenne
chloelenne

Sehr interessant aus seiner Sicht!

— Perse
Perse

Der 1. Teil der Trilogie aus Garnets Sicht! Gibt tiefere Einblicke in einen meiner Lieblingscharaktere!

— nuean
nuean

Toller Charakter*-* und tolle Hintergrundinfos

— susis.w0rld
susis.w0rld

Nichts, was unbedingt hätte erzählt werden müssen. - 2 Sterne,

— AmiLee
AmiLee

Interessante Ergänzung zum ersten Teil von Das Juwel!

— eulenmatz
eulenmatz

Eine tolle Geschichte, bei der man sehr viele Hintergrundinfos erhält! Und Garnet ist sehr unterhaltsam! :)

— IrenesBuecher
IrenesBuecher

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Lügen, Intrigen und ganz unterschiedliche Protas!

Tine_1980

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Ein gelungener zweiter Teil, dem noch das gewisse Herzklopfen und der Nervenkitzel fehlt. ~ vorhersehbare Abschnitte ~ eine göttliche Story

Katis-Buecherwelt

Morgen lieb ich dich für immer

Ganz gutes Jugendbuch der Bestsellerautorin, aber, ich weiß, sie kann packendere Geschichten erzählen! Mittelmäßiges Jugendbuch!

divergent

Im leuchtenden Sturm

Das Buch war meiner Meinung sehr gut. Es ist gut geschrieben, allerdings ist es nicht ganz jugendfrei.

travelsandbooks

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Großartiger Auftakt!

nickypaula

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Schwungvolle, heitere Jugendromanze um die Themen erste Liebe, Patchworkfamilie und Essen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle kleine Geschichte aus der Sicht von Garnet

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    Cha_

    Cha_

    25. September 2017 um 15:51

    Klappentext:Garnets Geschichte – ein Muss für alle Fans der Serie In ›Die Gabe‹ und ›Die Weiße Rose‹ folgen wir Violet, während sie unter der Herrschaft der Herzogin vom See in deren Palast dient und nach ihrer Flucht aus dem Juwel. Nun erfahren wir in einer E-Only-Story die Geschichte des Sohns der Herzogin. Garnet war immer ein verwöhnter Playboy, doch jetzt muss er zum ersten Mal die Schrecken zur Kenntnis nehmen, die seine Familie und die herrschende Adels-Clique in der Einzigen Stadt verbreitet haben. Und er scheint bereit zu sein, etwas dagegen zu unternehmen.Meine Meinung:Schöne kleine Geschichte für zwischendurch. Man bekommt nochmal ein paar Einblicke in das Leben und die Gedanken von Garnet. Den Schreibstil fand leicht zu lesen nur an manchen Stellen kam es mir sehr Stichpunktartig vor. War dadurch leider nicht so flüssig zu lesen wie die Juwel-Reihe aber man muss ja bedenken, es ist ja aus der Sicht einer anderen Person.Die ganzen neuen Eindrücke die man jetzt von Garnet hat sind wirklich positiv, man dachte immer er wäre erst später zum „schwarzen Schlüssel“ gekommen aber nun weiß man es besser. In den ersten Momenten dachte man sich bei ihm auch immer nur was für ein verwöhnter Junge aber nach und nach bekommt man seine Entwicklung mit und man merkt, dass viel mehr hinter seiner Fassade steckt.Ich fand das kleine E-Book schön zu lesen und für jeden Juwel-Fan ein muss <3

    Mehr
  • super interessant!

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    _madelini

    _madelini

    10. August 2017 um 17:00

    Super interessant das Geschehen auch aus Garnets Sicht zu lesen. Ein MUSS für jeden JUWEL-Fan.



  • Hey Garnet!

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    chloelenne

    chloelenne

    21. June 2017 um 22:08

    Toll um Garnet noch ein bisschen mehr kennenzulernen.
    Und natürlich noch ein bisschen mehr Lesefutter um die Geschichte des Juwels.

  • Eine tolle Ergänzung für alle, die von Garnet nicht genug bekommen können!

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    nuean

    nuean

    28. May 2017 um 14:57

    Klappentext:Garnets Geschichte – ein Muss für alle Fans der Serie In ›Die Gabe‹ und ›Die Weiße Rose‹ folgen wir Violet, während sie unter der Herrschaft der Herzogin vom See in deren Palast dient und nach ihrer Flucht aus dem Juwel. Nun erfahren wir in einer E-Only-Story die Geschichte des Sohns der Herzogin. Garnet war immer ein verwöhnter Playboy, doch jetzt muss er zum ersten Mal die Schrecken zur Kenntnis nehmen, die seine Familie und die herrschende Adels-Clique in der Einzigen Stadt verbreitet haben. Und er scheint bereit zu sein, etwas dagegen zu unternehmen. Cover:Wie alle Teile dieser Reihe, hat die Story über Garnet auch ein wunderschönes Cover! Meine Meinung:Die kurze Story spielt in der Zeit des ersten Bandes! Sie zeigt Garnets Entwicklung und wie in alles hineingeraten ist. Im ersten Band konnte ich nicht viel mit Garnet anfangen und habe mich bis zum Schluss gefragt, welche Rolle er spielt. Hier wird seine Sicht erzählt, was mir sehr gut gefallen hat und ihn mir noch mehr ans Herz wachsen lassen hat! Ich wäre aber froh darüber gewesen, wenn es nicht so kurz gewesen wäre und seine Sicht der ganzen 3 Bände erzählt worden wäre!!!Fazit: Eine tolle Ergänzung für alle Fans der „Juwel-Reihe“, die von Garnet nicht genug bekommen können!

    Mehr
  • Lesenswert

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    eulenmatz

    eulenmatz

    05. May 2017 um 13:30

    INHALT: In ›Die Gabe‹ und ›Die Weiße Rose‹ folgen wir Violet, während sie unter der Herrschaft der Herzogin vom See in deren Palast dient und nach ihrer Flucht aus dem Juwel. Nun erfahren wir in einer E-Only-Story die Geschichte des Sohns der Herzogin. Garnet war immer ein verwöhnter Playboy, doch jetzt muss er zum ersten Mal die Schrecken zur Kenntnis nehmen, die seine Familie und die herrschende Adels-Clique in der Einzigen Stadt verbreitet haben. Und er scheint bereit zu sein, etwas dagegen zu unternehmen. MEINUNG: Garnets Geschichte erschien zeitgleich mit dem dritten Teil von Das Juwel und ich habe die Kurzgeschichte nach dem zweiten Band gelesen. Ich hatte irgendwie angenommen, dass die Geschichte zwischen dem ersten und zweiten Band spielt, aber dem ist nicht so. Die Geschichte von Garnet, des Sohnes von der Herzogin vom See, ist quasi nochmal ein kurzer Abriss des ersten Bandes, nur eben aus Garnets Sicht. Viele Ereignisse werden dadurch klarer, aber vor allem lernt man Garnet und seine Beweggründe besser kennen. Im Gegensatz zur Kurzgeschichte von Raven, Das Haus vom Stein, bietet diese Kurzgeschichte wirklich mehr und ist es wert gelesen zu werden. Man sollte die Geschichte allerdings nicht vor dem ersten Band lesen, da man sich sonst spoilern würde. Die Geschichte ist ideal, um den Verlauf die Erinnerungen an den ersten Band nochmal aufzufrischen. Viele Ereignisse waren mir so im Detail nicht mehr im Kopf. Ich ziehe einen Stern ab, weil 10% der Geschichte Leseprobe zum dritten Band sind, was ich ein bisschen viel für die kurze Geschichte finde. FAZIT: Für alle Fans von Das Juwel ein Muss und auch absolut empfehlenswert. Endlich lernt man Garnet besser kennen. Da ist noch mal ein kurzer Abriss des ersten Bands ist, würde ich empfehlen die Geschichte vor dem zweiten Band zu lesen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Garnet der Sohn der Herzogin vom See

    Garnets Geschichte - Das Juwel
    spozal89

    spozal89

    28. April 2017 um 21:39

    Die zweite Kurzgeschichte der Juwel-Triologie wird diesmal aus der Sicht von Garnet erzählt, dem Sohn der Herzogin vom See. Für diejenigen, die den ersten Band bereits kennen, enthält diese kurze Geschichte keine neue Story. Aber man lernt Garnet hier so viel besser kennen und man erfährt, wie es dazu kam, dass er Lucien und Violet half. Daher würde ich auch empfehlen, diese Geschichte erst zu lesen, wenn man den ersten Teil beendet hat, um sich nicht zu spoilern.

    Mehr