Amy Giles

 4,5 Sterne bei 151 Bewertungen

Lebenslauf von Amy Giles

Schreiben, so vielfältig wie kaum ein anderer: Amy Giles ist hauptberuflich Werbetexterin. In ihrer täglichen Arbeit hat sie schon für so ziemlich alles Mögliche Texte entworfen, beispielsweise Werbung für Cornflakes, Fischereikataloge oder Printanzeigen. Ihre einzig wahre Liebe ist jedoch das Schreiben für und über Teenager. 2018 erscheint ihr Romandebüt auf Deutsch, „Jetzt ist alles, was wir haben“. Giles lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann, zwei Töchtern und einem geretteten Hund auf Long Island.

Alle Bücher von Amy Giles

Cover des Buches Jetzt ist alles, was wir haben (ISBN: 9783570313657)

Jetzt ist alles, was wir haben

 (127)
Erschienen am 14.09.2020
Cover des Buches Jene Nacht ist unser Schatten (ISBN: 9783570313466)

Jene Nacht ist unser Schatten

 (23)
Erschienen am 08.03.2021
Cover des Buches That Night (English Edition) (ISBN: B0769JFZ3Q)

That Night (English Edition)

 (1)
Erschienen am 23.10.2018

Neue Rezensionen zu Amy Giles

Cover des Buches Jetzt ist alles, was wir haben (ISBN: 9783570313657)M

Rezension zu "Jetzt ist alles, was wir haben" von Amy Giles

Liebe, Missbrauch und viel mehr
manonosivor 2 Tagen

 "Jetzt ist alles, was wir haben" von Amy Giles ist ein sehr interessantes und schönes Buch mit vielen wichtigen Themen. Das Lesen könnte ich  sehr schmerzhaft oder aber auch spannend und herzberührend beschreiben bei dieser Geschichte.

Das Hauptthema womit sich Amy Giles beim Schrieben beschäftigt hat war häusliche Gewalt bzw. Missbrauch in der Familie. Mit dem Beispiel von Hadley könnte die Autorin zeigen das es überall auftreten kann. Liebe spielt auch etwas mit, da Hadley sich in Charlie verliebt, was aber der Vater von Hadley gar nicht gefällt und er darum diese Beziehung verbiet. 

"Jetzt ist alles, was wir haben" wurde in zwei Zeitebenen geschrieben. In der zeit "Damals" passiert viel mehr und beschreibt Hadleys Leben. In "Jetzt" passiert dagegen recht wenig und diese Kapiteln sind auch nicht immer so interessant meine Meinung nach. Jedoch sind sie sehr wichtig um alles zu verstehen zu können. Die beide Zeitebenen fliesen in einem gegen Ende des Buches.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Jene Nacht ist unser Schatten (ISBN: 9783570313466)magicalxlibrarys avatar

Rezension zu "Jene Nacht ist unser Schatten" von Amy Giles

Gefühlsachterbahn!
magicalxlibraryvor 2 Monaten

Jene Nacht ist unser Schatten ✨


Rezensionsexemplar | @hey_reader 


Erstmal muss ich sagen, dass mir die Geschichte an sich gut gefallen hat! Die Idee, das Konzept, der rote Faden waren alle vorhanden und gut strukturiert. Die Protagonisten Jess und Lucas waren mir sympathisch, sie waren jedoch durch das Alter nicht so tiefgründig, wie ich es mir gewünscht hätte. Doch jetzt mal ausführlich, auch wenn ich noch nicht so richtig weiß, wie ich meine Gedanken sortieren soll. ✨


Durch den Klappentext erwartet man eine gefühlvolle, tiefgründige Geschichte, da es um junge Menschen geht, die in einem Amoklauf jeweils ihre älteren Brüder verloren haben. Dies ist ein Ereignis, welches das Leben der beiden Jugendlichen auf den Kopf gestellt hat. Die Eltern und auch sie, die Familie, ist nicht mehr das, was sie mal war und die Leere prägt das neue Leben. Die Trauer und Trauerbewältigung ist bei jedem anders, doch vor allem Jess‘ Mutter hat zu kämpfen, so dass Jess auch ihre Mutter „verliert“. Sie muss als junges Mädchen alles selbst bewältigen, ist am Ende ihrer Nerven. Auch bei Lucas läuft nicht mehr alles rund, doch längst nicht so schlimm, wie bei Jess. 


Jess und Lucas sind durch das junge Alter für mich zwei süße Charaktere, die sich das erste mal richtig verlieben. Sie harmonieren und passen sehr gut zueinander. Es war niedlich die beiden zu beobachten, wie sie aneinander brauchten, halfen und wie sie überhaupt zueinander gefunden haben! 


Das Buch beinhaltet wichtige Messages, zeigt, wie das Leben nach Verlusten weitergehen kann auf verschiedene Art und Weise und wie man die Trauer bewältigen kann. Das Buch könnte jedoch trotzdem tiefgründiger sein, denn manche Szenen, die den Leser zerstören könnten, waren zu oberflächlich. Schwerwiegende Themen hätten ausführlicher behandelt werden können, doch trotzdem haben sie den Leser das Gefühl der Trauer übermitteln können!


Das Buch ist etwas besonderes, wenn auch nicht rundum perfekt, kann ich es euch nur empfehlen! Es zeigt, dass sich das Kämpfen lohnt ✨


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Jene Nacht ist unser Schatten (ISBN: 9783570313466)BuecherMondes avatar

Rezension zu "Jene Nacht ist unser Schatten" von Amy Giles

Sehr berührende Geschichte
BuecherMondevor 2 Monaten

Mich haben der Klappentext und das Cover vom Buch wirklich sehr angesprochen und obwohl ich nicht oft Bücher lese, die in diese Richtung gehen, wollte ich es trotzdem unbedingt lesen, weil es sich einfach so gut angehört hat. Tja und was soll ich sagen? Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht, denn dieses Buch hat mich absolut mitgerissen und begeistert.

 

Mich hat der Schreibstil der Autorin sehr ergriffen. Dieses Buch ist auf eine sehr emotionale Art und Weise geschrieben und ich konnte mich den ganzen Emotionen nicht entziehen. Ich hätte die Charaktere am liebsten in den Arm genommen und einfach mal ganz feste gedrückt.

 

Dabei hat so viel mehr in dem Buch gesteckt, als ich zunächst vermutet habe. Das es sehr emotional wird, habe ich mir wegen des Klappentextes schon denken können, aber in diesem Buch geht es weit über die Liebesgeschichte zwischen Jess und Lucas hinaus.

 

Die Liebesgeschichte hat mir wirklich gut gefallen. Sie hat sich in einem sehr angenehmen Tempo entwickelt und ich habe durchweg mit den beiden mitgefiebert. In dem Buch geht aber auch um die Familien von Lucas und Jess und darum wie die Eltern mit dem Verlust umgehen. Dieser Aspekt der Geschichte hat mich am meisten berührt und selbst nach dem Lesen kreisen meine Gedanken immer wieder um das Buch und die Geschehnisse darin.

 

Lucas und Jess sind zwei mega sympathische Charaktere, die man einfach in sein Herz schließen muss. Ich fand es wirklich schön, dass man während des Lesens sehen und miterleben konnte, wie die beiden wieder offener werden, Wagnisse eingehen und wieder anfangen ihr Leben zu leben. Ich kann mir solch einen Verlust nicht im Ansatz vorstellen, aber ich bewundere die Charaktere dafür, wie sie mit der Situation umgegangen sind, wie stark sie sind und was sie alles für die Personen tun, die sie lieben.

 

Mich konnte dieses Buch zum Lachen, Lieben, Weinen, Verzweifeln und Hoffen bringen. Ich konnte all die Gefühle der Charaktere nachempfinden, wodurch das Buch für mich sehr ergreifend, emotional und berührend war.

 

Fazit:

Eine wundervolle Geschichte, auch wenn nicht alles in dieser Geschichte leicht ist und man manche Charaktere manchmal am liebsten Anschreien würde, so liebe ich dieses Buch sehr und ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen. "Jene Nacht ist unser Schatten" von Amy Giles ist eine wundervolle, emotionale und ergreifende Geschichte, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks