Amy Gutman

 4 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Es ist nicht vorbei, Die Anwältin und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Amy Gutman

Amy GutmanEs ist nicht vorbei
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Es ist nicht vorbei
Es ist nicht vorbei
 (8)
Erschienen am 01.01.2005
Amy GutmanDie Anwältin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Anwältin
Amy GutmanEquivocal Death
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Equivocal Death
Equivocal Death
 (0)
Erschienen am 25.07.2005

Neue Rezensionen zu Amy Gutman

Neu
LEXIs avatar

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman
LEXIvor 7 Jahren

Der brutale Serienmörder Steven Gage ist viele Jahre tot. Exekutiert im Namen des Gesetzes. Die Jury entschied für die Todesstrafe. Doch nun, Jahre später, beginnen plötzlich neue Morde ... an Menschen, die mit diesem Gerichtsfall eng verbunden waren. Und die Methoden scheinen die gleichen zu sein ... Amy Gutman, eine Autorin, deren Namen ich noch nie zuvor gehört hatte, überraschte mich mit einem außergewöhnlichen Thriller der Extraklasse. Durchgehende Spannung von Beginn an, interessante - und darunter auch falsche - Fährten, akribische Ermittlungen und durchaus auch einige Rückblicke in die Vergangenheit. Amy Gutman rollt durch jene Rückblicke den Fall Steven Gage neu auf und es kommen erstaunliche Dinge zu Tage ... erstklassiger Thriller, den ich nur empfehlen kann.

Kommentieren0
30
Teilen
nics avatar

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman
nicvor 9 Jahren

Zu Anfang werden die drei Frauen vorgesellt, ihr Geschichte wird kurz erzählt und man erkennt schon, dass sie miteinander verwoben sind.
Spannend von der ersten Seite an versteht es die Autorin, den Leser ans Buch zu fesseln. Man spürt die Gefahr förmlich. Die Charaktere sind so ausgefeilt, dass man bis zum Ende zwar manchmal glaubt, zu wissen, wer der Täter ist, dann widerum können mehrere in Betracht kommen, weil sich das Blatt wieder wendet.
Ein emfehlesnwerter Thriller, besonders für Charlene Thompson Fans!

Kommentieren0
17
Teilen
Petrás avatar

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman

Rezension zu "Es ist nicht vorbei" von Amy Gutman
Petrávor 9 Jahren

Klappentext:
Laura Seton hat eine düstere Vergangenheit. Einst war sie die Geliebte des Serienmörders Steven Gage, der in ihrer Heimat Nashville zum Tode verurteilt wurde. Erst nach langer Zeit hat es die junge Frau geschafft, ihre Schuldgefühle zu überwinden. Nach der Scheidung von ihrem Ehemann Kevin zieht sie mit ihrer fünfjährigen Tochter Sarah nach Connecticut und gründet weit weg von den früheren Geschehnissen unter dem Namen Callie Thayer eine neue Existenz.
Fünf Jahre nach der Hinrichtung ihres ehemaligen Geliebten wird Callie Thayer von ihrer Vergangenheit eingeholt. Am Jahrestag der Hinrichtung von Steven Gage erhält sie einen Drohbrief. Callie kann sich nicht erklären, wer dahinter steckt. Die aufziehende Gefahr für sich und ihre Tochter spürt sie jedoch erst, als sie erfährt, dass noch zwei andere Frauen Drohbriefe erhalten haben: Steven Gages Anwältin Melanie, die inzwischen in New York lebt, und die Autorin Diane, die damals schon während dem Prozess ein erfolgreiches Buch über den Serienmörder veröffentlicht hatte. Und offenbar geraten genau die drei Frauen, die Steven Gage zuletzt am nächsten standen, ins Fadenkreuz eines selbsternannten Rächers ...

Meine Meinung:
Gut, dieses Buch war ein spontaner Schnellkauf. Ich kannte bis dahin die Autorin Amy Gutman noch nicht. Ohne ihr unrecht tun zu wollen, hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass die Autorin einen ähnlichen Spannungsbogen einer Tess Geritsson in Kombi mit einem Simon Beckett erzeugen wollte. Die Storyline, ansich von Grund auf solide für einen guten Thriller, erfährt zu wenig Tiefe zum Täter, das Motiv blieb mir auch noch nach dem Ende des Buches verschlossen.

Mein Fazit: netter Krimi/Thriller mit einigen spannenden Szenarien.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks