Amy Harmon

 4,2 Sterne bei 1.608 Bewertungen
Autorin von Bird and Sword, Making Faces und weiteren Büchern.
Autorenbild von Amy Harmon (© Hiskey Photo / Quelle: Egmont)

Lebenslauf

Bereits in ihrer Kindheit zählte Amy Harmon das Schreiben zu ihren größten Leidenschaften. Mit ihren Romanen, die mittlerweile auch in mehrere Sprachen übersetzt wurden, schaffte sie es, sich als New York Times Bestseller-Autorin einen Namen zu machen. In Deutschland wurde sie vor allem durch den Roman "Vor uns das Leben" bekannt, der im Herbst 2014 bei Egmont INK erschienen ist.

Alle Bücher von Amy Harmon

Cover des Buches Bird and Sword (ISBN: 9783736305489)

Bird and Sword

 (408)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Making Faces (ISBN: 9783736312814)

Making Faces

 (328)
Erschienen am 29.10.2020
Cover des Buches Infinity Plus One (ISBN: 9783736314863)

Infinity Plus One

 (244)
Erschienen am 25.02.2021
Cover des Buches A Different Blue (ISBN: 9783736314924)

A Different Blue

 (227)
Erschienen am 24.06.2021
Cover des Buches Queen and Blood (ISBN: 9783736307056)

Queen and Blood

 (137)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches All the Colors of my Dreams (ISBN: 9783736316645)

All the Colors of my Dreams

 (109)
Erschienen am 28.10.2021
Cover des Buches All the Songs of my Soul (ISBN: 9783736316683)

All the Songs of my Soul

 (65)
Erschienen am 24.02.2022
Cover des Buches All the Pieces of My Heart (ISBN: 9783736317802)

All the Pieces of My Heart

 (46)
Erschienen am 23.06.2022

Neue Rezensionen zu Amy Harmon

Cover des Buches Making Faces (ISBN: 9783736312814)
R

Rezension zu "Making Faces" von Amy Harmon

Eine wunderschöne Story
Reading_Lovevor einem Monat

Eine für mich neu entdeckte Autorin und ein Buch, was viel zu lange unbeachtet im Regal stehen musste. Hier geht es um Liebe, Familie, Freundschaft, Schicksal und die Erkenntnis, was im Leben wirklich wichtig ist. Es kommt meistens anders, als man denkt. So geht es auch den Charakteren des Buches.
Diese waren mir zum Großteil von Anfang an sympathisch. Viele unterschiedliche Formen von Menschen wurden hier hervorgehoben und doch waren sie alle wie eine Familie. Es gab natürlich auch die wie zu erwartenden Miesepeter, ohne diese wäre die Geschichte nicht das, was sie ist. Überrascht war ich am Ende auch über einen hässlichen Schicksalsschlag, der gleichzeitig auch ein großes Opfer war. Der Schreibstil der Autorin rundet das ganze ziemlich lebhaft ab, was mir sehr gut gefallen hat.

Ich kann Euch dieses Buch nur ans Herz legen, auch wenn es mich nicht vom Hocker gehauen hat, hat es mir doch wieder gezeigt, wie dankbar ich für manch Menschen an meiner Seite bin. =)

Cover des Buches All the Colors of my Dreams (ISBN: 9783736316645)
Thalia00s avatar

Rezension zu "All the Colors of my Dreams" von Amy Harmon

Rezension
Thalia00vor 3 Monaten

Glaube... 


An was glaubt ihr? An Gott? An ein Leben nach dem Tod? 


Die Geschichte von Moses und Georgia war komplett anders als ich es erwartet habe. Ich habe mit einer klassischen Liebesgeschichte gerechnet. Doch es war etwas komplett neues für mich. 


Es baut auf Glaube, Hoffnung, Angst und Zweifeln auf. Es ist sehr religiös geschrieben und hat mystische Momente. Auch eine sehr düstere Seite steckt mit dabei. 


Ich weiß nicht genau was ich davon halten soll. Es war spannend und faszinierend, aber auch sehr düster und skurril. 

Cover des Buches Queen and Blood (ISBN: 9783736307056)
FairyOfBookss avatar

Rezension zu "Queen and Blood" von Amy Harmon

Queen & Blood von Amy Harmon
FairyOfBooksvor 4 Monaten

"So sind wir alle, Sasha. [...] Wir alle versuchen nur zu überleben."

Und wie Kyiell und Sasha das getan haben, ist wirklich wundervoll in diese Geschichte, dieses Buch, komponiert. Ich meine mit Absicht 'komponiert', denn wie bestimmt inzwischen einigen zu Ohren gekommen ist - das Buch ist ja schon was älter -, ist Amy Harmon eine wahre Poetin des geschriebenen Wortes. Ich finde es ganz toll, wie ich so viel aus ihren Geschichten mitnehmen kann und ihre Zitate, im Buch verteilt, keinesfalls wie erzwungen wirken, sondern sich perfekt in die Geschichte einfügen, als gäbe es keinen anderen Platz für sie. Das ist eine hohe Kunst, wie ich finde, und verleiht diesem abschließenden Buch eine ganz besondere Note. Denn ich mochte 'Bird & Sword' schon wirklich gerne und habe mit Lark und Kiras wirklich wahnsinnig doll mitfühlen können, aber Kyiell und Sasha wuchsen mir irgendwie noch um einiges mehr ans Herz. Vor allem weil die Entwicklung und die Reise, die ich - oder falls ihr es gelesen habt oder noch lesen wollt, und wir, mit ihnen betreiten und was die beiden durchmachen müssen, eine echt krasse Reise ist, die sowohl viel abverlangt als auch sich am Ende sehr wohl lohnt. Dieses Buch kommt also mit einem magischen Abschluss daher, der für mich nicht besser hätte sein können. Kleinigkeiten gibt es zwar, die aufgehalten haben, doch das Leben ist nun einmal nicht perfekt. Warum sollte es dann ein Buch sein müssen?

Gespräche aus der Community

Gemeinsam wollen wir das Buch "Unendlich Wir" von Amy Harmon lesen. Bücher gibt es leider keine zu gewinnen aber jeder der Zeit und ein Buch hat ist herzlich eingeladen mit uns zu lesen und zu diskutieren. 
Die Leserunde startet am Mittwoch den 15. aber ein späteres Teilnehmen ist jederzeit möglich. 
12 Beiträge
TinaHerrs avatar
Letzter Beitrag von  TinaHerrvor 9 Jahren
Dankeschön! :-) Ich werde dann mal wieder umziehen. ;-)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2.319 Bibliotheken

auf 830 Merkzettel

von 29 Leser*innen aktuell gelesen

von 25 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks