Amy Harmon

 4.2 Sterne bei 1.086 Bewertungen
Autorin von Bird and Sword, Making Faces und weiteren Büchern.
Autorenbild von Amy Harmon (© Hiskey Photo / Quelle: Egmont)

Lebenslauf von Amy Harmon

Bereits in ihrer Kindheit zählte Amy Harmon das Schreiben zu ihren größten Leidenschaften. Mit ihren Romanen, die mittlerweile auch in mehrere Sprachen übersetzt wurden, schaffte sie es, sich als New York Times Bestseller-Autorin einen Namen zu machen. In Deutschland wurde sie vor allem durch den Roman "Vor uns das Leben" bekannt, der im Herbst 2014 bei Egmont INK erschienen ist.

Alle Bücher von Amy Harmon

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Bird and Sword9783736305489

Bird and Sword

 (354)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Making Faces9783736312814

Making Faces

 (203)
Erscheint am 30.10.2020
Cover des Buches Infinity Plus One9783736314863

Infinity Plus One

 (166)
Erscheint am 26.02.2021
Cover des Buches A Different Blue9783736314924

A Different Blue

 (138)
Erscheint am 25.06.2021
Cover des Buches Queen and Blood9783736307056

Queen and Blood

 (109)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Unser Himmel in tausend Farben9783863960933

Unser Himmel in tausend Farben

 (67)
Erschienen am 04.05.2016
Cover des Buches Mein Himmel in deinen Händen9783863960995

Mein Himmel in deinen Händen

 (33)
Erschienen am 14.10.2016
Cover des Buches Unendlich wirB01L2L01FY

Unendlich wir

 (1)
Erschienen am 02.04.2015

Neue Rezensionen zu Amy Harmon

Neu

Rezension zu "Bird and Sword" von Amy Harmon

Bird and Sword by Amy Harmon
Natiibooksvor 4 Tagen

4 🌟🌟🌟🌟

Inhalt:

Ein Mädchen ohne Stimme.

Ein König in Ketten.

Ein Königreich, das kurz vor dem alles entscheidenden Krieg steht ...

Lark ist fünf Jahre alt, als ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wird. Ihre letzten Worte sind "Still, Tochter. Bleib am Leben.", womit sie Lark sowohl die Fähigkeit nimmt, zu sprechen, als auch die Möglichkeit, ihre Magie einzusetzen – eine Todsünde im abergläubischen Jeru. Dreizehn Jahre verbringt das Mädchen daraufhin am Hof ihres Vaters, der sich für sie schämt und sie wie einen Vogel im goldenen Käfig hält. Lark wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich frei zu sein. Da bittet König Tiras von Jeru ihren Vater um Unterstützung im bevorstehenden Krieg. Um sicherzugehen, dass dieser sich an die Abmachung hält, nimmt der König Lark als Geisel mit in sein Schloss. Zunächst fürchtet sich Lark vor Tiras. Doch sie merkt schnell, dass er der Einzige ist, der sie auch ohne ihre Stimme verstehen kann, ...

Meinung:

Das Cover zu diesem Buch ist wunderschön da ich kein Fan von Menschen bin dennoch gefällt mir es sehr gut. Auch der Schreibstil und das eine Karte dabei ist finde ich gut und lässt so es nur mehr lebend wirken. Die Geschichte um Lark hat mir gut gefallen ich mochte sie auch als Charakter nur manchmal verstand ich nicht, warum sie immer gleich das schlimmste annimmt. Der König mochte ich auch sehr ich hätte mir gewünscht, dass wir auch seine Sicht bekommen haben, aber dennoch mag ich ihn und wie er sich gegenüber Lark verhält fand ich auch gut. Auch die Geschichte hat mir gefallen mit denn Wesen und der Verboten Magie man hätte mehr daraus machen können da meisten nur die Romantik im Vordergrund war, aber dennoch war es ein guter Mix. Die Neben Charakter habe ein bisschen gebraucht besonders Kjell mochte ich am Anfang nicht aber im lauf des Buches wurde es besser. Es war eine gute Geschichte mit Fantasy und Romance und im Ganzen hat mir alles gut gefallen auch die Fähigkeiten und besonders das Land.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Queen and Blood" von Amy Harmon

Für mich leider eine Enttäuschung
AureliaLNightvor 5 Tagen

Band 1 war wirklich grandios zu lesen. Die Welt, die Begabten, der sprachliche Stil waren einfach grandios! 

Die Welt blieb gleich, genauso wie die Begabten, aber dieses besondere Feeling, dass mich in Band 1 gepackt und nicht mehr losgelassen hat, fehlte mir hier komplett. 

Zu allererst war ich überrascht, dass das Buch nicht, wie zuvor in Band 1, aus der Ich-Perspektive erzählt wurde, sondern aus der Erzählperspektive. Was ich erstmal nicht schlimm fand. Doch während wir zuerst in der Person von Sasha alles erleben, wechseln wir dann zu Kjell. Und bleiben dann auch bei ihm - aber auch irgendwie nicht, weil die Sicht dann immer mal wieder zu Sasha schwankte, wenn diese denn gerade etwas zu erzählen hatte, was nicht oft vorkam. Das rief in mir Verwirrung hervor, vor allem fand ich auch Sasha als Person irgendwie nicht klar.

Insgesamt fehlten mir die Gefühle, die Tiefe der Charaktere war für mich wie eine Pfütze und der große Endgegner war dann innerhalb von einer halben Seite erledigt.

Die Idee und die Thematik der Geschichte fand ich grandios, aber leider konnte die Umsetzung, in meinen Augen, nicht an den Vorgängerband anknüpfen - bei weitem nicht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Making Faces" von Amy Harmon

Leben oder das, was du daraus machst....
Ein LovelyBooks-Nutzervor 11 Tagen

Titel: Vor uns das Leben (ursprünglich)

Autor: Amy Harmon

Reihe: -

Seiten: 378

Mein Leseempfinden:

Dieses Buch sorgte dafür, dass ich vor ein paar Jahren doch wieder zu Büchern von Amy Harmon griff. Mein erstes Buch von ihr war ein absoluter Fehlgriff und eigentlich wollte ich nichts mehr von ihr lesen...bis ich auf "Vor uns das Leben" stoß. Es haute mich so um, dass ich sie als Autorin wieder wahrnahm.

Den neuen Titel und das Cover missachte ich zurecht, weil sie zu stereotypisch wie alle Cover im Bereich YA/NA sind. Sie vermitteln mir auch irgendwie eine leichte Geschichte und das stimmt gar nicht.

"Vor uns das Leben" ist ein wunderschönes, trauriges, lebensfrohes und gefühlvolles Buch über Entscheidungen, die dein ganzes Leben beeinflussen können, über Tod und Leben bestimmen und dich völlig aus der Bahn werfen können. Im Grunde beginnt alles so harmlos und irgendwie mutig. Und obwohl ich die Geschichte bereits kannte, schockte es mich wieder einmal, stimmte mich nachdenklich und ich verlor mich darin.

Eigentlich lese ich zurzeit nicht so gerne, aber bei diesem Buch war kein halten. Der Schreibstil ist sehr leise und doch so eindringlich, voller Emotionen und genialen Humor. Vor allen Baileys Bemerkungen liebe ich so sehr.

Manchmal gab es die eine oder andere Länge und das Ende ging mir persönlich etwas zu schnell und zu dramatisch, aber Harmon konnte mich dennoch begeistern. Manche mögen vieles kitschig finden, aber für mich passte es.

Die Charaktere werden mir vor allem wegen ihrer starken Figuren im Gedächtnis bleiben. Ich finde sie wunderbar ausgearbeitet und ich fand es spannend, wie Ambrose, Fern und Bailey sich in den Jahren entwickelten.

Bewertung:

Es mag an manchen Stellen etwas zu viel des Guten sein und nicht ganz harmonisch wirken, aber es ist eine Geschichte, die mich wieder einmal so sehr berührte und nachdenklich machte. Harmon hat einen wirklich tollen Schreibstil und haucht ihren Figuren Leben ein, wie ich es selten bei einem Buch erlebt habe. Von mir gibt es:

4 von 5 Sterne


Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Bird and Swordundefined

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Mehr zum Buch

Ein Mädchen ohne Stimme.
Ein König in Ketten.
Ein Fluch, der sie vereint.
Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann …


"Atemberaubend – eine epische Geschichte voller Magie und Romantik!" Totally Booked Blog

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Bereits in ihrer Kindheit zählte Amy Harmon das Schreiben zu ihren größten Leidenschaften. Mit ihren Romanen, die mittlerweile auch in mehrere Sprachen übersetzt wurden, schaffte sie es, sich als New York Times Bestseller-Autorin einen Namen zu machen. In Deutschland wurde sie vor allem durch den Roman "Vor uns das Leben" bekannt.

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 25 Exemplare von "Bird and Sword" von Amy Harmon

Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Wie lautet euer Lieblingswort?


Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
1196 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  Rabiatavor 2 Jahren
Das hört sich so spannend an. Ich gratuliere den Gewinnern!
Cover des Buches Unser Himmel in tausend Farbenundefined
Zum Lachen, Weinen, Träumen und Schwärmen – der neue Amy Harmon!

Wer sich eine emotionale Lektüre wünscht, der ist bei Amy Harmon genau richtig! In "Unser Himmel in tausend Farben" erzählt die Autorin die Geschichte von Georgia und Moses, zwischen denen sich eine zarte Liebesbeziehung entwickelt ... bis ein tragisches Ereignis die Welt der beiden auf den Kopf stellt.
Freut euch auf eine herzzerreißend schöne Geschichte, die euch so schnell nicht mehr loslassen wird! 

Mehr zum Buch:
Georgia kennt Moses‘ Geschichte. Sie weiß, dass er als Baby von seiner Mutter im Waschsalon ausgesetzt wurde und keiner seiner Verwandten ihn haben wollte. Es heißt, er habe Halluzinationen und mache nur Ärger. Als Moses zu seiner Großmutter in das Haus neben Georgias Familie zieht, warnen ihre Eltern sie vor dem geheimnisvollen Jungen, um den sich so viele Gerüchte ranken. Doch Georgia ist siebzehn und kann Moses nicht ignorieren, selbst wenn sie es noch so sehr versucht. Er ist anders, aufregend und wunderschön. Noch nie hat ein Mann solche Gefühle in ihr hervorgerufen. Obwohl Georgia spürt, dass sie mit dem Feuer spielt, lässt sie sich auf Moses ein. Doch dann geschieht etwas, das niemand hätte vorhersagen können. Etwas, das alles verändert. Und Georgia muss erkennen, dass sie die falsche Entscheidung getroffen hat …

Mehr zur Autorin:
Bereits in ihrer Kindheit zählte Amy Harmon das Schreiben zu ihren größten Leidenschaften. Mit ihren Romanen, die mittlerweile auch in mehrere Sprachen übersetzt wurden, schaffte sie es, sich als New York Times Bestseller-Autorin einen Namen zu machen. In Deutschland wurde sie vor allem durch den Roman "Vor uns das Leben" bekannt, der im Herbst 2014 bei Egmont INK erschienen ist.

Gemeinsam mit Egmont INK verlosen wir 10 Exemplare von "Unser Himmel in tausend Farben". Zusätzlich verlosen wir unter allen Bewerbern einmal alle bisher erschienen Bücher von Amy Harmon – für viele romantische Lesestunden.

Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button und beantwortet folgende Frage:

Stellt euch vor, ihr seid Georgia und habt euch in Moses, den Nachbarjungen verliebt. Wie würdet ihr versuchen, ihm näher zu kommen, wenn eure Eltern euch verbieten, mit dem Jungen zu sprechen?

Bitte gebt zusätzlich an, ob ihr euch auch über das Amy Harmon-Paket mit allen bisher erschienen Büchern freuen würdet.
Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und drücke euch fest die Daumen. 
Bitte beachtet, dass wir im Gewinnfall das Buch nur innerhalb Europas versenden können.
565 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  dieDoreenvor 4 Jahren
Mein Buch kam heute auch. Vielen vielen Dank :-)
Cover des Buches Für immer BlueundefinedD

Der neue, bezaubernde Roman von Amy Harmon ist da!

In "Für immer Blue" erzählt die US-amerikanische Autorin Amy Harmon die ergreifende Geschichte der 19-jährigen Blue Echohawk. Mit ihrem feinfühligen Schreibstil versetzt sie uns dabei hinein in eine ganz besondere Beziehung, die sich zwischen der Außenseiterin Blue und ihrem Geschichtslehrer entwickelt.

Mehr zum Buch:

Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herausfinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr  jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. Denn Darcy ist ihr Lehrer …

>> Leseprobe

Wenn ihr Romane liebt, die euch berühren und dabei nicht mehr loslassen und die voller Schmerz, aber auch Liebe und Hoffnung sind, dann seid ihr in dieser Leserunde genau richtig. Wir suchen zusammen mit Egmont INK 25 Testleser für "Für immer Blue". Ihr möchtet dabei sein? Dann bewerbt euch doch gleich* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button ganz oben und beantwortet uns diese Frage:

Glaubt ihr, dass zwei Menschen ihre Liebe zueinander unterdrücken können, wenn sie aus bestimmten Gründen eigentlich unmöglich ist? Wie denkt ihr darüber?


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
746 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.795 Bibliotheken

auf 843 Wunschlisten

von 26 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks