Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 2 Jahren

Was erwartet ihr euch vom Buch ? / Wieso möchtet ihr es gern lesen?

Herzklopfen und Emotionen garantiert!

Viele von euch haben schon Amy Harmons letzten Roman "Vor uns das Leben" gelesen und geliebt. Nun ist es endlich soweit und bei Egmont Ink erscheint ihr neues Buch "Unendlich wir", das erneut eine berührende Geschichte erzählt, der man sich nicht entziehen kann.

Mehr zum Buch:

Bonnie Rae Shelbys Leben scheint ein wahr gewordener Traum: Sie ist eine der erfolgreichsten Popsängerinnen der Welt, hat Millionen von Fans, mehr Geld, als sie je ausgeben könnte … und sie will sterben. Finn Clyde ist ein Niemand. Das Einzige, was für ihn im Leben Sinn ergibt, ist Mathematik. Allerdings hat ihn das bisher noch nicht weit gebracht. Er will ganz neu anfangen, in Las Vegas, weit weg von den Schatten seiner Vergangenheit. Doch dann sieht er die junge Frau auf der Brücke in New York. Er weiß, dass sie springen wird. Und er muss eine Entscheidung treffen …

Gleich reinlesen!

Seid ihr neugierig geworden und möchtet diese bewegende Geschichte hautnah miterleben? Ihr möchtet Bonnie und Finn auf ihrer gemeinsamen Reise begleiten?

Passend dazu haben wir uns zu diesem Buch, das eine ganz besondere Geschichte erzählt - ergreifend und tragisch, aber auch mit einer Prise Humor - eine besondere Aktion überlegt. Oben findet ihr 5 Diskussionsfragen, zu denen ihr euch äußern könnt. Wenn ihr eure Chance auf eins von 20 Verlosungsexemplaren nutzen möchtet, dann diskutiert bei mindestens einer der Diskussionsfragen mit. Wenn ihr bei mehreren Fragen mitmacht, steigert ihr automatisch eure Gewinnchancen.

Wir sind schon ganz gespannt auf eure Meinungen & drücken die Daumen für die Verlosung!

Autor: Amy Harmon
Buch: Unendlich wir

Daniliesing

vor 2 Jahren

Was erwartet ihr euch vom Buch ? / Wieso möchtet ihr es gern lesen?

Ab sofort könnt ihr mitmachen!

Pearsson

vor 2 Jahren

Was erwartet ihr euch vom Buch ? / Wieso möchtet ihr es gern lesen?

ich erwarte, wie du schon schreibst @daniliesing, viele Emotionen :)

Aber noch mehr erwarte ich ein schönes Buch, dass zum Nachdenken anregt. Eine Geschichte, die tiefer geht und berührt :)

Beiträge danach
1,001 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

stefanie_sky

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-4
Beitrag einblenden

So, eigentlich bin ich mit dem Buch schon durch, aber bin noch nicht zum kommentieren hier gekommen.

Der Anfang gefiel mir ganz gut, auch wenn ich zuerst den Wechsel zwischen dem personellen Erzählstil und der Ich-Perspektive zuerst etwas gewöhnungsbedürftig fand. Verständlich, dass Bonnie jetzt versuchen will abzuhauen, da Finn im Prinzip noch immer ein Fremder für sie ist. Da würde wohl jeder so seine Bedenken bekommen, obwohl er ihr bis dahin eigentlich stets eine Hilfe war.

stefanie_sky

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 22 - Ende
Beitrag einblenden

Die Hochzeit fand ich jetzt doch etwas überstürzt und es passt auch nicht so ganz in die Geschichte rein. Zwar passen Bonnie und Clyde meiner Meinung nach wirklich gut zusammen, aber da sie sich erst seit 8 Tagen kennen, hätte ich mir da zumindest seitens Clyde mehr Bedenken gewünscht. Bonnie ist mir da auch etwas zu blauäugig. Sie wird zwar im ganzen Buch etwas naiv dargestellt, aber das ihr da nict einmal kurz der Gedanke kommt, ob Clyde sie am Ende nicht doch nur ausnutzen will ist mir schleierhaft. Auch wie letztlich der Medienrummel und die polizeilichen Ermittlungen aufgelöst werden, war mir etwas zu einfach nach einer bis dahin doch ziemlich schön durchdachten und beschriebenen Geschichte.

Edelstella

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 22 - Ende
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch in der Diskussionsrunde gewonnen und bedanke mich noch mal ganz herzlich dafür, da es ein wunderbares und tiefberührendes Buch ist, bei der die Gefühle Achterbahn fahren. Ich fand es sehr schwer, hier einzelne Abschnitte zu bewerten oder zu kommentieren und wahrscheinlich ging es den anderen auch so. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und war an manchen Stellen sprachlos, weil Bonnie und Finn mich so sehr beeindruckt haben und ich glaube, wenn der Mensch endlich seinen Seelenverwandten getroffen hat, ist alles möglich. Die Parallelen, die mit der Mathematik gezogen wurden und dass dem trockenen Thema Leben eingehaucht wurde, fand ich sehr gut. Danke noch mal für den Lesegenuß. Dieses Buch werde ich noch öfter in die Hand nehmen, da reicht 1 x Lesen nicht.

paevalill

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 22 - Ende
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch auch an einem Stück durchgelesen, kann im Nachhinein kaum mehr etwas zu den einzelnen Abschnitten schreiben.
Es machte wirklich Spaß, das Buch zu lesen. Obwohl sich eine gewisse Tragik durch die Geschichte hindurchzieht (erst der versuchte Suizid, dann das Katz-und-Maus-Spiel durch Amerika und die scheinbare Hoffnungslosigkeit der "Beziehung"), hatte ich nie das Gefühl, etwas "Ernstes" zu lesen. Da wunderte mich im Nachhinein gesehen auch das quietschgelbe Cover nicht mehr.
Sehr aufmunternd, auch wenn, wie stefanie_sky bereits schrieb, nicht alles super logisch erscheint.
Hat mir echt gefallen!

Haruhi

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-4

Da ich das Buch gerade fertig gelesen habe, dachte ich mir, gleich mal mit den Leseabschnitten anzufangen.

Also: Die Story lief bisher eigentlich ziemlich gut. Der Humor ist beiläufig und trotzdem sehr amüsant. Außerdem hat die Story schon sehr viel dramatik was mir etwas überschwenglich ist, aber da ich auch nicht so oft Romantik- Bücher lese, kann ich das verzeihen. Mir gefällt es wie sich die Geschichte schon zum Ende des 4. Kapitels etwas zugespitzt hat.

Haruhi

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 22 - Ende

Da ich gelesen habe, das es den anderen Lesern dieses Buches auch ziemlich schwer fällt zu den einzelnen Kapiteln etwas zu schreiben, werde ich auch erstmal nur zum ende etwas sagen.
Die Story ist schon wirklich wunderschön, aber sie hatte für mich so viele Kurven und Loopings das ich an manchen Stellen einfach rausgeflogen bin. Ich war einfach wütend das die beiden während ihrer Fahrt so viele Probleme hatten und sich so oft gestritten hatte wegen den gleichen Themen. Das Ende muss ich sagen hat mir allerdings gut gefallen. Das sie geheiratet haben fand ich sehr passend für die beiden. Und das sie zu der Oscar- Verleihung gingen fand ich auch recht amüsant. Ich musste mich dann durch die Festnahme und dem kurzen Aufenthalt im Gefängnis etwas quälen, aber dadurch das sie sich wieder gefunden haben und nun zusammen ein neues Leben beginnen wollen, hat sich das Quälen gelohnt.

ingrid_pabst

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-4

So, ich hab angefangen mit lesen udn mag es ziemlich gerne. Amy Harmon schreibt unglaublich toll, schafft sehr mehrdimensionale und tiefe Charaktere, die einem ans Herz wachsen.

Neuer Beitrag