Amy M. Soul

 4.1 Sterne bei 76 Bewertungen
Autorin von Lovely Bad Boy, Unberechenbare Liebe und weiteren Büchern.
Amy M. Soul

Lebenslauf von Amy M. Soul

Amy M. Soul wurde 1982 in Dorsten geboren und hat dort bis zu ihrem achtzehnten Lebensjahr gelebt. Bereits als Kind las sie viel und gern und entdeckte früh die Liebe fürs Schreiben. Sie verbrachte viele Stunden in ihrem Zimmer, um dort eigene kleine Geschichten zu kreieren. Immer wieder fragte sie sich, was wäre, wenn ... bis sie sich dann endlich dazu aufraffte und ihr erstes Buch schrieb. Ihr Debüt Anna und Leon - Verflixte Liebe ist im Oktober 2014 erschienen. In ihren Büchern gibt es eine Happy End Garantie!

Alle Bücher von Amy M. Soul

Sortieren:
Buchformat:
Amy M. SoulLovely Bad Boy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lovely Bad Boy
Lovely Bad Boy
 (23)
Erschienen am 25.10.2015
Amy M. SoulUnberechenbare Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unberechenbare Liebe
Unberechenbare Liebe
 (14)
Erschienen am 06.11.2016
Amy M. SoulAlles wird gut ... wenn du mich liebst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alles wird gut ... wenn du mich liebst
Alles wird gut ... wenn du mich liebst
 (8)
Erschienen am 12.03.2016
Amy M. SoulSornas - angepeilt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sornas - angepeilt
Sornas - angepeilt
 (7)
Erschienen am 22.11.2017
Amy M. SoulAnna und Leon - Verflixte Liebe (Teil 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anna und Leon - Verflixte Liebe (Teil 1)
Anna und Leon - Verflixte Liebe (Teil 1)
 (7)
Erschienen am 27.04.2015
Amy M. SoulSecret Love - Verbotenes Verlangen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Secret Love - Verbotenes Verlangen
Secret Love - Verbotenes Verlangen
 (5)
Erschienen am 10.09.2017
Amy M. SoulSornas - bittersüße Rache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sornas - bittersüße Rache
Sornas - bittersüße Rache
 (3)
Erschienen am 01.02.2018
Amy M. SoulUnwanted passion
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unwanted passion
Unwanted passion
 (3)
Erschienen am 03.08.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Amy M. Soul

Neu
K

Rezension zu "Lovely Bad Boy" von Amy M. Soul

eine nette Geschichte
KatjasLeseloungevor 5 Monaten


Leider hat mich dieses e-book nicht richtig fesseln können. Ich war sogar im ersten Drittel versucht, es abzubrechen. Doch da ich mich mit dem Abbrechen von Büchern aus Respekt dem Autor gegenüber relativ schwer tue, gab ich dem Buch weiterhin eine Chance und ab der Hälfte war es dann auch okay.
Die Protagonistin Sarah konnte mich gar nicht für sich einnehmen. Ich wurde nicht warm mit ihr. Sie war sehr chaotisch. Ständig bekam man ihre Gedanken um die Ohren gehauen, was für mich einfach zu viel des Guten war.
Die Rolle des Sam war leider total farblos. Es hätte der Geschichte sicher gut getan, wenn man seine Figur intensiver ausgearbeitet hätte und man mehr über seine augenblicklichen Beweggründe, warum er so wechselhaft reagierte, erfahren hätte.
Die Grundidee fand ich sehr gut, aber mit der Ausarbeitung der Geschichte bin ich nicht wirklich glücklich. Wozu auch der Schreibstil beigetragen hat. Für mich las es sich oft als eine Art von Tagebucheintragungen und mündlichen Erläuterungen für ein Gegenüber.  Auch mit der direkten Anrede, die immer mal wieder auftauchte, konnte ich mich nicht anfreunden.

Kommentieren0
0
Teilen
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Sornas - bittersüße Rache" von Amy M. Soul

Spannende Fortsetzung
Yoyomausvor 8 Monaten

Zum Inhalt (Booklet):
Es war noch nicht vorbei! 
Nicht, dass ich nur damit zurechtkommen musste, dass ich jetzt eine Mörderin war. Nein, ich musste noch immer um mein Leben bangen, denn ich wurde erneut gejagt. 
Aber ich hatte Hilfe. An meiner Seite standen, meine große Liebe, Tyler und meine Freunde. Außerdem fand ich weitere Unterstützung. Nick würde uns helfen, dem Albtraum der Killerkatzen ein Ende zu setzen. 
Und dann würde ich endlich wieder frei sein. 
Ich musste mich nur darum kümmern, dass Tyler und Rod endlich Vertrauen zu Nick aufbauten, denn sie waren überzeugt, dass er ein falsches Spiel spielte. 

Cover:
Das Cover gefällt mir ganz gut. Im Gegensatz zu dem ersten, ist dieses in einem Grünton gehalten, was ich jedoch sehr ansprechend finde. Ansonsten hat sich die Autorin bei der Wahl des Covers an dem ersten Cover sehr stark orientiert. Die beiden Figuren sind die gleichen, jedoch nur in einer anderen Position – das ist stimmig und passt gut zusammen. Einzig was ich ein bisschen schade finde: Die beiden Personen sind bekannt von anderen Covern und leider waren die Bücher nicht so gut, was heisst, dass man das Paar durchaus mit den schlechten Geschichten assoziiert und hier leider nicht mehr zugreift.


Eigener Eindruck:
Nachdem Liz in eine Sornas verwandelt wurde und sich ihrer Feindin Ally in einem Kampf um Leben und Tod entledigt hat, wollte sie eigentlich ein normales Leben führen. Einfach glücklich an der Seite ihres Freundes Tyler und ihren guten Freunden. Doch dieser Traum zerplatzt wie eine Seifenblase, als Liz Drohbriefe bekommt. Sofort sind ihre Freunde und Tyler in Alarmbereitschaft und vertrauen niemanden, nicht einmal dem Sornas Nick, welcher seine Hilfe anbietet und mit dem sich Liz sehr gut zu verstehen scheint. Zu gut, findet Tyler und es kommt zum Streit zwischen ihm und Liz.
Doch nicht nur die Gefahr und die Streitereien mit Tyler setzen Liz zu. Auch die Tatsache, dass ihre Mutter sich in der Stadt aufhält und Liz scheinbar eine Schwester hat, setzt der jungen Gestaltwandlerin ordentlich zu. Liz muss sich entscheiden, wie sie ihr Leben weiter leben möchte.

Der zweite Band der Dilogie „Sornas“ aus der Feder von Amy M. Soul ist wieder sehr angenehm geschrieben. Mit frischen Ideen rund um die großen Gestaltwandlerkatzen setzt sie die Geschichte interessant fort. Dabei geht es nicht nur um die Katzen und die Gefahren rund um sie, sondern auch um zwischenmenschliche Dinge wie die Liebe zwischen Liz und Tyler, die Frage, warum Liz Tante ihr nie die Wahrheit über ihre Mutter erzählt hat sowie die Frage, warum Liz Schwester sie scheinbar so gut wie gar nicht leiden kann und ihr hinterlistig entgegen tritt. Die Autorin schafft es dabei mit Emotionen und Details sehr gut zu spielen. Man findet sich sehr schnell in die Geschichte herein und erlebt alles aus der Sicht von Liz, welche sich noch an ihr neues Leben gewöhnen muss.Obwohl Liz noch immer recht unerfahren scheint und den Ernst der Lage scheinbar oft verkennt, versucht sie immer das beste aus ihrer Situation zu machen. Das mag ich an diesem Charakter ganz besonders. Sie gibt einfach nicht auf und ist eine richtige Kämpfernatur, auch wenn sie vielleicht einmal einen schlechten Tag hat oder aufbrausend ist. Aber diese kleinen Fehler machen Liz für den Leser einfach sympathisch. Eine Abneigung entwickelt der Leser zum Beispiel sofort bei dem Charakter ihrer Schwester. Sie ist einfach so falsch, dass man Liz oft einfach nur schütteln möchte, damit sie sich nicht weiter mit ihr abgibt. So ein Anti-Charakter ist ein feiner Schachzug, denn so kann der Leser auch mit seinen eigenen Emotionen ordentlich haushalten. Durch die Vielschichtigkeit an Situationen und Emotionen schafft die Autorin es, dass man sich immer mehr in die Story hineinsteigert und so beim Lesen einfach am Ball bleiben muss, auch wenn ab und an in manchen Szenen eine Spannungsflaute herrscht und viel gesprochen wird oder die eine oder andere Reaktion vielleicht emotional gesehen nicht ganz nachvollziehbar ist. Trotzdem macht das Buch aber Spaß!
Was mir an dem Buch schlussendlich richtig gut gefallen hat war, dass hier die Freundschaft ganz groß geschrieben ist. Freundschaften sind wichtig und das drückt die Autorin sehr gut aus. Seien es nun neue Freunde, die erst zu guten Freunden werden oder alte Freunde, mit denen sich Liz erst wieder versöhnen muss. Freundschaft kann vielschichtig sein und das hat die Autorin für mich auch sehr schön herüber gebracht.

Empfehlen möchte ich das Buch allen Freunden von Gestaltwandlergeschichten, die aber auch eine ordentliche Portion Zwischenmenschlichkeit und Emotionen vertragen können. Ihr bekommt hier eine Menge geboten.



Idee: 5/5
Charaktere: 5/5
Details: 5/5
Emotionen: 4/5
Lesespaß: 5/5
Spannung: 4/5


Gesamt: 5/5

Kommentieren0
3
Teilen
Rebel_Hearts avatar

Rezension zu "Sornas - bittersüße Rache" von Amy M. Soul

Gelungene Fortsetzung ♥
Rebel_Heartvor 9 Monaten

Der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten Band an. Amy M. Soul macht da weiter, wo sie mich im ersten Band so kläglich seufzend zurück gelassen hat. 

Liv als Charakter war mir vom ersten Moment an wieder sehr sympathisch. Als Leser habe ich gespürt, wie groß der Zwiespalt ist, in dem sie sich gerade befindet.

Einerseits geniesst sie die Zeit mit Tyler sehr, ihre Gefühle zu ihm, aber auf der anderen Seite zerrt der Gedanke, eine Mörderin zu sein auch schwer an ihr. Oder nicht zu wissen, was mit ihrer Mutter ist.

Ihre Mutter ausfindig zu machen, erweist sich als schwieriges Unterfangen und als dann auch noch Nick auftaucht, weiß Liv bald gar nicht mehr, wem sie überhaupt noch trauen kann. 

Und warum fällt es Tyler und Rod so schwer, schwerer Vertrauen zu Nick aufzubauen, als es bei ihr der Fall ist? Oder was hat es mit ihrer Mutter wirklich auf sich, mit der Familie, die Liv plötzlich zu haben scheint? 


Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Amy M. Soul schreibt mit viel Witz, weiß aber auch den Spannungsbogen so hoch zu halten, dass es dem Leser schwer fällt, sich dem Buch zu entziehen. Ihre Charaktere wissen was sie tun - oder auch nicht. Man muss sie einfach lieben oder hassen. Gerade bei einem Charakter ist es mir unglaublich schwer gefallen, ihn zu mögen. Das hat sich vom Auftauchen des Charakteres, bis zu dessen "Abgang" hindurch gezogen und mein Gefühl hat mich da scheinbar auch nicht getäuscht. 

Ich muss sagen, dass mir dieser zweite Teil wirklich noch ein kleines bisschen besser gefallen hat, als der erste. 
Liv hat sich wirklich weiter entwickelt, auch wenn es Situationen gab, in denen sie wieder sehr naiv gewirkt hat.

Amy M. Soul hat es ausserdem geschafft, mich auf eine kleine falsche Fährte zu locker, aber das hat den Spannungsbogen nur angehoben.

Alles in allem, konnte mich die Autorin auch mit diesem Buch begeistern, weil es alles enthält, was mein kleines Leserherz sich wünscht: Spannung, Gefühle, Freundschaft. Was will man mehr?

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AmyMSouls avatar
Hallo liebe Lovelybooks Mitglieder,

ich lade euch herzlich zu der Leserunde von Unberechenbare Liebe ein, um uns gemeinsam zu Anni & Mike auszutauschen.

Hierfür stelle ich 10 E-Books im Wunschformat zur Verfügung.
Die Gewinner werden am 23.01.2017 ausgelost und bekanntgegeben.

Wie immer sind auch alle "Nicht Gewinner" oder / und diejenigen eingeladen, die mein Buch bereits gelesen haben.

Zum Inhalt
Für Anni ist die Wahrheit das Wichtigste. Doch als ihr Freund Tom zusammengeschlagen wird und im Krankenhaus liegt, scheinen sich alle gegen sie verschworen zu haben. Niemand verrät ihr, was wirklich passiert ist, weder Tom noch ihr Exfreund Mike, der angeblich für den Überfall verantwortlich ist.
Anni versucht, herauszufinden, was geschehen ist, und stößt auf immer weitere Widersprüche.
Und zu allem Überfluss melden sich ihre alten Gefühle für Mike zurück.
Doch kann sie ihm wirklich trauen?

Ich freue mich sehr über eure Teilnahme, gemeinsamen Austausch, Feedback, Spaß und alles, was noch dazu gehört!


Viele liebe Grüße, eure Amy ♥

T
Letzter Beitrag von  tanlin_11vor 2 Jahren
Zur Leserunde
AmyMSouls avatar
Hallo liebe Lovelybooks Mitglieder,

vor kurzem kam mein neues Buch, Alles wird gut ... wenn du mich liebst raus und heute möchte ich dazu wieder eine Leserunde starten.
Ich lade euch alle herzlich ein, daran teilzunehmen und uns  gemeinsam auszutauschen.

Dafür stelle ich 10 E-Books (mobi oder epub) zur Verfügung.

Die Gewinner werden wie üblich unter allen Bewerbern ausgelost und am 02.04.2016 von mir bekanntgegeben.

Natürlich sind auch wieder alle "Nicht Gewinner", oder diejenigen, die das Buch bereits gelesen haben, zu der Leserunde eingeladen.

Zum Inhalt:
Du hast deine große Liebe gefunden und bist glücklich. Und jetzt stelle dir vor, von heute auf morgen verschwindet sie. Einfach so. Mit dir geht es bergab und schon bald landest du ganz unten.

Genau das passiert Jasmin, daher ist sie unendlich dankbar, als sie aufgefangen wird, noch bevor es zu spät ist. Sie ist vielleicht nicht gerade glücklich, aber immerhin geht es wieder bergauf und sie kann ein einigermaßen normales Leben führen.
Allerdings ist sie verwirrt, als die damals große Liebe nach vier Jahren einfach so wieder auftaucht. Wie geht es jetzt weiter? Ist es dieser Mann wert, ein Risiko einzugehen, nur, damit sie wieder glücklich ist?
Immerhin hat er sie so einfach verlassen. Kann sie ihm das verzeihen?
Sie muss sich entscheiden. So viel steht fest.

************

Ich freue mich über eure Teilnahme, Feedback, Austausch, Meinungen, Spaß und alles, was dazu gehört!

Viele liebe Grüße, eure Amy
Yoyomauss avatar
Letzter Beitrag von  Yoyomausvor 2 Jahren
Zur Leserunde
AmyMSouls avatar
Hallo ihr Lieben!

Am 17.01.2016 ist der dritte Teil von Anna und Leon rausgekommen. Die veränderte Liebe.
Deswegen möchte ich das hier mit einer Buchverlosung von 10 E-Books im Wunschformat (mobi oder epub) feiern!
Bitte gebt doch bei der Bewerbung direkt mit an, welches Format ihr gerne hättet.

Bisher führte euch Anna durch eine ziemlich chaotische und turbulente Zeit. Euch begleiteten Leidenschaft, aber auch Intrigen und Kummer. Anna machte viele Fehler, will aber die Vergangenheit hinter sich lassen und mit Leon einen Neustart beginnen ...

Doch dann kommt alles anders und führt zu einem überraschenden Ende!

Inhalt (Klappentext)
Tapfer kommt Anna zu Leon zurück nach Essen und hofft auf ein freudiges Wiedersehen.
Ob er sich freut, weiß er allerdings nicht, denn seine Gefühle sind durchaus gemischt, als er sie wiedersieht. Verständlich, denn in den letzten Monaten hat zu viel Chaos in Annas und Leons Leben geherrscht.
Anna will ihm beweisen, dass sie es ernst meint, und ist davon überzeugt, dass es zwischen ihnen funktionieren wird. Jedoch gibt es zwei Personen, die es verstehen, den beiden den Neuanfang schwer zu gestalten. Bis ihr schließlich eins klar wird. Warum ist ihr das nicht eher bewusst geworden?
Hier fahren die Gefühle Achterbahn und begleiten euch durch den dritten Teil von Anna und Leon. Ist es diesmal die ewige Liebe? Wird sie von einem endgültigen Happy End gekrönt sein?

Ich freue mich auf eure Teilnahme und wünsche außerdem noch eine schöne Woche!
Natürlich drücke ich allen ganz kräftig alle Daumen, die ich habe! :)
Viele liebe Grüße, eure Amy
JennyChriss avatar
Letzter Beitrag von  JennyChrisvor 3 Jahren
Ohjaa das stimmt :-)
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Amy M. Soul wurde am 24. Oktober 1982 in Dorsten (Deutschland) geboren.

Amy M. Soul im Netz:

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks