Amy MacDonalds Der kleine Biber und das Echo

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Biber und das Echo“ von Amy MacDonalds

Amy MacDonalds reizende Geschichte von dem kleinen Biber, der auszog, einen Freund zu suchen, macht allen Kleinen Mut. Sarah Fox-Davies hat sie mit klaren, zarten Bildern illustriert, die dazu einladen, ins Boot der Freunde einzusteigen. Der kleine Biber lebt völlig allein am Ufer eines Sees. Er hat keine Geschwister und keine Freunde. Ganz traurig und einsam ist er. Aber eines Tages, als er zu klagen anfängt, hört er auf der anderen Seite des Sees noch jemanden klagen. Braucht der vielleicht genauso nötig einen Freund? Der kleine Biber macht sich auf die Suche …

Süß gemacht. Liebevolle IIlustration, netter Text.

— Zirbi
Zirbi

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen