Amy McNamara

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

In allertiefster Wälder Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Lovely, Dark and Deep

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jugendbuchchallenge von LovelyBooks 2015

    Buchraettin

    Hinweis für die Challenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuch-Challenge-bei-LovelyBooks-2016-1206563269/1206599763/ Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann nehmt doch an der Jugendbuch-Challenge 2015 teil. Es soll einfach Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden. ...

    Mehr
    • 274
  • Laufen und vergessen

    In allertiefster Wälder Nacht

    Buchgespenst

    24. October 2015 um 13:24 Rezension zu "In allertiefster Wälder Nacht" von Amy McNamara

    Alles begann mit einem Unfall. Als Wren fast von Cal Owen überfahren wird, ist das das erste Ereignis seit langem, das sie aus ihrem Schweigen und ihrer Starre aufrüttelt. Sie hat sich in Maine bei ihrem Künstlervater von allem zurückgezogen, was sie bisher gekannt hat. Nicht reden, keine Erwartungen erfüllen, einfach sein und schweigen – mehr will sie nicht. Die Begegnung mit Cal verändert sie, aber auch er birgt ein schmerzhaftes Geheimnis. Wren muss sich entscheiden, ob sie einen weiteren Schritt in ihrem Leben wagen will. Ein ...

    Mehr
  • Guter Grundgedanke

    Zwei Männer für Miss Darcy

    LisaButterflyMoment

    24. August 2015 um 22:35 Rezension zu "Zwei Männer für Miss Darcy" von Ali Mcnamara

    Ich finde die Grundidee der Geschichte des Buches sehr gut. Es hört sich ja nach einer sehr schönen und Romantischen Geschichte an. Leider ist es gelaufen wie bei "Silber- Das erste Buch der Träume". Das heißt das der Klappentext nicht genau das wiedergibt was tatsächlich sache ist.  Nachdem man das verstanden hat kann man sich eher der Geschichte hingeben. Leider fand ich Darcy´s Entscheidungen teilweise etwas aus der Luft gegriffen und konnte nicht ganz nachvollziehen wie sie auf einzelne Lösungswege gekommen ist. Sie hatte ...

    Mehr
  • Überraschend schön

    Zwei Männer für Miss Darcy

    bluemli

    24. October 2014 um 19:40 Rezension zu "Zwei Männer für Miss Darcy" von Ali Mcnamara

    Inhalt: In diesem Roman geht es um Darcy McCall. Eine aufgeweckte junge Dame, die ihr Grossstadtleben in London geniesst. Wenn sie nicht gerade die neuesten Designerklamotten shoppt oder zur Mani-Pediküre geht, verbringt sie ihre Zeit als Redakteurin bei einem Gesundheits-Beauty Magazin für Frauen. Eines Tages stirbt ihre geliebte Tante Molly, ihr letztes Familienmitglied. Ihre Tante Molly hat ihr nicht nur ein beachtliches Vermögen hinterlassen, sondern auch die kleine Insel Tara vor der irischen Küste. Im Testament geht hervor, ...

    Mehr
  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du ...

    Mehr
    • 231
  • lockerer Liebesroman mit mystischem Flair

    Zwei Männer für Miss Darcy

    robberta

    06. August 2014 um 10:32 Rezension zu "Zwei Männer für Miss Darcy" von Ali Mcnamara

    Zwei Männer für Miss Darcy Amy McNamara Inhalt: Die junge Darcy erbt eine kleine Insel vor der irischen Küste und stellt fest, dass die Liebe an unerwarteten Orten wohnt. Darcy McCall fällt aus allen Wolken: Ihre Tante Molly hat ihr nicht nur ein millionenschweres Vermögen hinterlassen, sondern auch ein gottverlassenes Stückchen Erde: die kleine Insel Tara vor der irischen Küste. Und genau hier liegt Darcys Problem, denn das Geld bekommt sie nur, wenn sie zwölf Monate dort verbringt. Widerstrebend lässt sie ihr hippes Londoner ...

    Mehr
  • Die Geschichte von Wren und Cal ...

    In allertiefster Wälder Nacht

    divergent

    04. August 2014 um 18:38 Rezension zu "In allertiefster Wälder Nacht" von Amy McNamara

    "Moment mal", sagt er leise und ganz ruhig. "Du bist traurig" Die 18-jährige Wren liebt es durch die Wälder zu laufen und ihre Ruhe zu haben. Sie lebt erst seit kurzem bei ihrem Vater in einer Kleinstadt in Maine. Seit einem schweren Autounfall, indem ihr damaliger Freund Patrick ums Leben kam ist in ihrem Leben nichts mehr so, wie es einmal war. Sie sucht geradezu die Einsamkeit und will einfach nur in Ruhe gelassen werden. Während ihre Mutter sie drängt, wieder zurück in ein „normales“ Leben zu kommen, lässt ihr Vater sie viel ...

    Mehr
  • Sehr emotionale realistische Geschichte - "Must-Read-Buch"

    In allertiefster Wälder Nacht

    Lesegenuss

    16. December 2013 um 10:09 Rezension zu "In allertiefster Wälder Nacht" von Amy McNamara

    „Ich heiße Mamie, mein Dad nennt mich Wren.“ (S. 48)  „Ich bin im Nirgendwo.“ Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Also sage ich nichts.“   Seit dem Unfall, bei dem Mamie/Wrens Freund Patrick ums Leben kam, lebt sie im abseits gelegenen Haus ihres Vaters in den Wäldern von Maine, allein. Allein mit sich, der selbst gewählten Einsamkeit, der Trauer. Sehr zum Ärger und Unverständnis ihrer Mutter, die ständig bei ihr anruft, Vorhaltungen macht – nein, das ist nicht das korrekte Wort – sie macht sich Sorgen, und möchte, dass ihre ...

    Mehr
  • Naja...

    In allertiefster Wälder Nacht

    Saphi

    24. November 2013 um 08:49 Rezension zu "In allertiefster Wälder Nacht" von Amy McNamara

    Nach einem Schrecklichen Unfall ist Wren zu ihrem Vater nach Maine gezogen. Dort Lebt sie nun zurück gezogen um die Geschehnisse zu verarbeiten. Als sie auf Cal trifft, der versucht ihre Isolation zu durchbrechen. Nun muss Wren sich entscheiden ob sie länger in der Vergangenheit Leben möchte oder von nun an in die Zukunft schaut. Das erste was mir zu dem Buch einfällt ist Langatmig. Ohne Spannung, plätschert die Geschichte vor sich hin. Wren ist Deprimiert und das spürt man ganz deutlich. Diese Stimmung schwingt auf den Leser ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks