Amy Noelle Parks

 4,2 Sterne bei 90 Bewertungen

Lebenslauf von Amy Noelle Parks

Amy Noelle Parks hilft täglich an der Michigan State University angehenden Grundschul-Lehrer*innen dabei, ihren eigenen traumatischen Mathematik-Unterricht hinter sich zu lassen. Ansonsten verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit romantischen Komödien und Quantenphysik, liebt diverse Sorten Gebäck und hat ein bisschen Angst vor Social Media, aber sie arbeitet daran. «Can you help me find you?» ist ihr erster Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Amy Noelle Parks

Cover des Buches Can you help me find you? (ISBN: 9783805200578)

Can you help me find you?

 (90)
Erschienen am 24.03.2020

Neue Rezensionen zu Amy Noelle Parks

Cover des Buches Can you help me find you? (ISBN: 9783805200578)buechervolls avatar

Rezension zu "Can you help me find you?" von Amy Noelle Parks

Zu theoretisch
buechervollvor einem Monat

Mich konnte das Buch leider nicht überzeugen. Es war sehr theoretisch und leider auch nicht wirklich fesselnd. Die Naturwissenschaften haben da einfach einen zu großen Teil eingenommen. Die Geschichte von Evie und Caleb fand ich auch ziemlich vorhersehbar. 

Trotzdem mochte ich Caleb als Charakter sehr und vor allem sein Humor hat mir echt gefallen - das ist gut gelungen. 

Aber alles in allem war mir das Buch einfach zu langatmig. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Can you help me find you? (ISBN: 9783805200578)Thalia00s avatar

Rezension zu "Can you help me find you?" von Amy Noelle Parks

Rezension
Thalia00vor 4 Monaten

Eine süße Liebesgeschichte, einer einzigartigen Freundschaft und unzertrennliche Freundschaften. 

Evie ist ein sehr starkes Mädchen. Denn trotz all ihrer Ängste und Unsicherheiten setzt sie sich durch und erreicht ihre Ziele. 

Caleb ist immer für sie da und ein Herzens guter Mensch. Auch wenn er ab und zu dumme Entscheidungen trifft war er mir sympathisch. 

Aber um ehrlich zu sein, waren mir die Freunde Leo und Bex am sympathischten. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Can you help me find you? (ISBN: 9783805200578)magic_and_crazy_reader16s avatar

Rezension zu "Can you help me find you?" von Amy Noelle Parks

Willkommen auf Newton Academy für Mathematik und Naturwissenschaften
magic_and_crazy_reader16vor 7 Monaten

Das Buch Can you help me habe ich auf Instagram schon des Öfteren gesehen, sodass ich auch sehr neugierig auf das Buch war. Der Klappentext verspricht eine süße Teenager Romanze in einer naturwissenschaftlichen Schule/Internat. 

Da ich vor allem New Adult Geschichten liebe, die in Unis bzw. Schulen spielen, hab ich mich schon total gefreut auf das Buch. 

 Leider war es nicht ganz das, was ich mir erhofft habe. Ich kam sehr schwer in die Geschichte, was vor allem an dem etwas zähen Schreibstil lag. Dieser war teilweise ein wenig abgehackt und viele Fremdwörter wurden in die Dialoge der verschiedenen Charaktere miteingebracht. Die Fachbegriffe und Fremdwörter machten das Buch auf der einen Seite sehr authentisch, da wir uns natürlich auf einer Schule befinden, die speziell auf diese physikalischen und naturwissenschaftlichen Themen ausgelegt ist. Trotzdem hat es mir beim Lesen den ein oder anderen Nerv geraubt, wenn ich die Hälfte, wenn nicht sogar mehr von dem erzählten Inhalt nicht verstanden habe. Hierbei möchte ich auch noch anmerken, dass das Buch im Grunde aus Szenen aus dem Unterricht der Schüler besteht.

 Evie war mir auf einer Seite echt sympathisch. Sie interessierte sich für die Mathematik und die Quantenphysik und lässt sich von nichts und niemanden ihre Ziele und Träume zerstören. Nur ihre Art und Weise, wie sie sich eine Beziehung zwischen zwei Menschen vorstellt und wie sie sich so schnell in eine Person verliebte, obwohl sie von Grund aus nie Interesse an Jungs zeigte, gab für mich nicht wirklich einen Sinn. Die Beziehung zwischen ihr und Leo war irgendwie total platt und ohne Gefühl geschrieben, das man sich dachte, warum die Autorin überhaupt diese Beziehung mit in die Geschichte genommen hat. 

 Caleb war hingegen ein echt sympathischer Charakter, der für mich auch die 2 Sterne noch herausgeholt hat. Er war lustig, fürsorglich und seine Kapitel las ich echt gerne, auch wenn sie teilweise sehr technisch veranlagt waren. 

 Dem ganzen Buch fehlte es an der ein oder anderen Stelle einfach ein wenig an Spannung, nähere Erklärungen und vor allem Tiefe, denn die Grundidee mit Evies Krankheit war sehr interessant und hätte ein wenig mehr ausgebaut werden können. Sie war zwar in der Geschichte enthalten nur hat man als Leser bis zum Schluss nicht genau gewusst, auf was die Autorin hinaus möchte. 

 

Leider ein kleiner Flop für mich. Dennoch kann ich mir vorstellen, dass es vielen von euch da draußen mehr zu sagen könnte 🤍💗

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 166 Bibliotheken

von 24 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks