If I Should Die: Number 3 in series (Die for Me)

von Amy Plum 
3,4 Sterne bei5 Bewertungen
If I Should Die: Number 3 in series (Die for Me)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "If I Should Die: Number 3 in series (Die for Me)"

I will not lose another person I love. I will not let history repeat itself. Vincent waited lifetimes to find me, but in an instant our future together has been shattered. He was betrayed by someone we both called a friend and I lost him. It shouldn't be possible, none of it should be, but this is my reality. I know Vincent is somewhere out there, I know he's not completely gone, and I will do anything to save him. After what we've already fought to achieve, a life without Vincent is unimaginable. He once swore to avoid dying - to go against his nature and forsake sacrificing himself for others - so that we could be together. How can I not risk everything to bring my love back to me?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780748128679
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:416 Seiten
Verlag:Atom
Erscheinungsdatum:01.05.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    T
    theresa_stvor 9 Monaten
    Gelungener Triologieabschluss, wenn auch teilweise etwas vorhersehbar

    Das Cover gefällt mir gut und passt definitiv gut zum Vorgängerband. Die Farbgestaltung ist ansprechend und die Darstellung des Eiffelturms passt sehr gut. Auch die Ornamente gefallen mir.

    Der Schreibstil war wieder sehr angenehm. Auch dieser Teil wurde aus der Ich-Perspektive von Kate geschrieben.

    Kate bewies in diesem Band wieder einmal ihre Stärke. Nach dem Ende des letzten Bandes schien alles verloren, doch sie gab nie auf und versuchte weiterzukämpfen.  Vincent wirkte daneben manchmal fast etwas blass. Trotzdem konnte man die Liebe zwischen den beiden nachempfinden. Auch die Nebencharaktere waren wieder sehr ansprechend. Jules Zerissenheit fand ich sehr berührend. Auch die Einführung von Bran fand ich gelungen.

    Die Geschichte selbst war leider teilweise etwas vorhersehbar. Beispielsweise war die Identität des Champions keine wirkliche Überraschung.Trotzdem gab es ein paar unerwartete Wendungen. Es gab emotionale Szenen, Abenteuerszenen und Actionszenen - gesamt gesehen war es eine tolle Mischung. Das Ende passt meiner Meinung nach gut zu dieser Reihe und bildet einen schönen - wenn auch teilweise traurigen - Abschluss.

    Fazit:
    Gelungener Triologieabschluss, wenn auch teilweise etwas vorhersehbar - von mir 4 von 5 Sternen ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Laralarrys avatar
    Laralarryvor einem Jahr
    L
    lovebooks1112vor 5 Jahren
    Snowhoneys avatar
    Snowhoneyvor 5 Jahren
    Nasuadas avatar
    Nasuadavor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks