Amy Summerfield Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(9)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2“ von Amy Summerfield

Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ... --- Band 2 der ersten Staffel --- Band 1 erschien am 30.03.2015 Zur Information für unsere Leser: "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben" ist ein Fortsetzungsroman, bestehend aus sieben Teilen, die fortlaufend gelesen werden sollten. Jeder Band enthält ca. 80-100 Seiten. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Spannend mit Cliffhanger am Ende, so dass man wissen möchte, wie es mit den Schwestern weiter geht.

— Rheinmaingirl
Rheinmaingirl

Auch Teil zwei ist vom Stil und von der Handlung weiterhin sehr unterhaltsam und lädt zum sofortigen Weiterlesen ein!

— Danni89
Danni89

Es bleibt spannend und ereignisreich in Hollow Moon

— Ketty
Ketty

Schön liest es sich in einem Schwung. Es bleibt spannend für die kommenden Teile.

— schokokaramell
schokokaramell

Schöner Cliffhanger am Ende, bin schon gespannt, wie es weitergeht :-)

— LunasLeseecke
LunasLeseecke

Stöbern in Liebesromane

Wildblumensommer

Unglaublich schön und lesenswert!

Madamefuchs

Vermählung

Nicht für jeden Austenfan etwas!

xine48

Alles, was du suchst

Was ne Schmonzette, wunderbar ...

alkitabbi

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Ich liebte es, Bea und Tim auf ihrer Reise zu begleiten und werde ganz sicher mehr von Kristina Günak lesen.

misery3103

Wie das Feuer zwischen uns

Einfach ... WOW- die Bücher Brittainy C. Cherry gehören zu meinen absoluten Highlights

Kellenbay

Rock my Dreams

Das beste Buch der Reihe.

lena90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rosegarden Inn

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Nik75

    Nik75

    24. July 2015 um 20:25

    Der zweite Teil schließt nahtlos an den ersten Teil an und es geht sofort spannend weiter. Amber muss mit dem neuen Job eine riesen Herausforderung meistern. Für Amber ist das alles andere als leicht. Beim Lesen musste ich sofort mit ihr mitfiebern und bin auch gleich wieder in ihr Leben eingetaucht. Auch Lynn, Ambers Schwester habe ich bereits in mein Herz geschlossen. Sie muss sich in der Schule auch erst zurechtfinden, was sicher noch eine Weile dauern wird, wenn man ihre Schulkameraden so anschaut. Sie hat zwar schon einen Jungen kennengelernt, aber ob das auch eine Beziehung wird ist die andere Frage. Ich kann nur sagen, dass ich die Schwestern und ihr neues Leben mag. Ich bin gefesselt von der Geschichte, denn sie ist sehr kurzweilig und spannend geschrieben. Man ist mit dem Teil ganz schnell durch und möchte am liebsten sofort weiterlesen. Ich freu mich schon sehr auf den dritten Teil, denn ich war geschockt vom Ende dieses Teiles und will bald wissen wie es weitergeht. Auch heute gibt es 5 Sterne von mir.

    Mehr
  • Amber und Lynn leben sich langsam ein

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Rheinmaingirl

    Rheinmaingirl

    05. July 2015 um 19:47

    Mir hat das E-Book „Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2 „ von Amy Summerfield auch wieder gut gefallen, denn geht weiter mit Amber und Lynn und die Autorin schreibt spannend und flüssig, so dass es schwer fällt aufzuhören. Teil 2 knüpft direkt an Teil 1 an. Einfach wird es für Amber und Lynn nicht unbedingt. Amber hat im Hotel mit dem einen oder anderen Problem zu tun und Lynn hat es in der Schule nicht unbedingt leicht, so dass sie von dort fort möchte, aber Amber findet sie und sie Schwestern reden miteinander und danach scheint alles gut zu sein. Im Hotel wurden allerdings E-Mails von Ihrer Emailadresse versendet und sie versucht dahinter zu kommen, wer das vor ihrer Ankunft getan hat. Spannend zu lesen und man möchte gerne erfahren, wie es mit beiden Schwestern weitergeht, da es am Ende wieder einen Cliffhanger gibt.

    Mehr
  • Rosengarden Inn Part 2

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    bine_2707

    bine_2707

    25. June 2015 um 15:50

    Der zweite Teil der Staffel knüpft direkt an den ersten an. Amber und Lynn muss sich mit den alltäglichen Problemen in Hollow Moon befassen. Lynn mit ihren neuen Mitschülern und Amber mit dem Hotel. Für beide ist die neue Situation nicht einfach. Für den Leser ist es immer wieder spannend die beiden in ihrem neuen Leben zu begleiten. Wie der erste Teil gefällt mir auch dieser wieder richtig gut. Der Erzählstil sagt mir richtig zu und ich lese gerne von den beiden Schwestern. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 3.

    Mehr
  • spannende Fortsetzung

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    amay

    amay

    09. June 2015 um 22:09

    Auch der zweite Teil der Reihe konnte mich wieder überzeugen. Es ist wirklich genau wie bei einer Daily-Soap, man wartet mit Spannung auf den nächsten Teil. Nachdem wir in der ersten Folge miterlebten, wie Lynn von zu Hause ausreißt, stehen wir nun Amber bei, wie diese sich voller Panik auf die Sucher nach ihrer kleinen Schwester macht. Glücklicher Weise ist diese noch nicht sehr weit gekommen und Amber gabelt sie unversehrt auf der Landstraße auf. Doch Lynns Flucht ist nicht Ambers einziges Problem, denn jemand versucht, das Hotel zu sabotieren und es wird deutlich, wie schnell Amber und ihre Chefin den Schuldigen ausmachen müssen, um größeren Schaden zu vermeiden... Ebenso wie sein Vorgänger ließ auch dieser Band sich flüssig lesen. Die Handlung ist spannend und ich konnte den Reader erst beiseite legen, nachdem ich die Episode beendet hatte. Allerdings macht einen diesmal ein noch fieserer Cliffhänger mehr als neugierig auf die Fortserzung. Amber und Lynn haben mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag die beiden wirklich gern. Was mich jedoch ein klein wenig stört (allerdings nicht nur bei dieser Geschichte, sondern allgemein bei Geschichten), ist die Tatsache, dass scheinbar so ziemlich jedes erwachsene, männliche Wesen auf Amber zu stehen scheint und ihr den Hof machen möchte. Ich hoffe, das ändert sich noch etwas.

    Mehr
  • Die Abenteuer des Schwestern-Duos gehen weiter

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Danni89

    Danni89

    23. May 2015 um 14:55

    Auch der zweite Band der Romanreihe „Rosegarden Inn“ um die beiden Schwestern Amber und Lynn schafft es, den Leser mitzureißen und gut zu unterhalten. Nach dem spannenden Ende des ersten Teils knüpft Band zwei nahtlos an die bisherige Handlung an. So gestaltet sich die Eingewöhnungsphase in Hollow Moon für die beiden Harris-Schwestern weiterhin als turbulenter und hektischer als erhofft: während sich Amber mit allerlei Komplikationen rund um das Hotel „Rosegarden Inn“ auseinanderzusetzen hat, sieht Lynn sich in der Schule mit anderen, ihrem Alter entsprechenden Schwierigkeiten konfrontiert. Dadurch bleibt das Erzähltempo nahezu ständig auf einem hohen Niveau, was gerade aufgrund der Kürze des Romans sehr angenehm ist, da es zu keinem Zeitpunkt langweilig wird. Die Kleinstadt-Atmosphäre ist weiterhin wirklich unterhaltsam und es macht Spaß neue Bewohner kennenzulernen und mehr über bereits im ersten Band aufgetauchte Charaktere zu erfahren. Auch Teil zwei schließt wieder mit einer spannenden Szene ab, bei der man unbedingt gleich weiterlesen möchte. Fazit: Auch Teil zwei ist vom Stil und von der Handlung weiterhin sehr unterhaltsam und lädt zum sofortigen Weiterlesen ein!

    Mehr
  • Weiter gehts mit den Harris-Schwestern

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Ketty

    Ketty

    09. May 2015 um 15:36

    Seit dem Umzug von Amber und Lynn ist nun schon eine Woche vergangen. Jede der Schwestern muss mit Startschwierigkeiten kämpfen und neben einigen Höhen auch kleine Rückschläge verbuchen. So ist Amber weiterhin mit dem noch unbekannten Saboteur beschäftigt. Nebenbei muss sie den Hotelbetrieb am Laufen halten, eine Entlobungsfeier planen und den vorhandenen Schaden so klein wie möglich halten. Langeweile kommt da erstmal keine auf. Lynn hat in der Schule viel aufzuholen und muss es zudem auch noch mit den unverschämten und gehässigen Mitschülern aufnehmen. Nur gut, dass sie auf Noel zählen kann. Oder etwa nicht?  Der zweite Teil der Rosegarden-Geschichte knüpft direkt da an, wo der erste Teil aufgehört hat und endet wie auch in Band 1 mit einem fiesen Cliffhanger. Man muss einfach wissen wie es weitergeht und am besten auch sofort.  In diesem Teil tauchten wieder neue Protagonisten auf. Gleichzeitig konnte man die bereits erwähnten Personen besser kennenlernen. Der Schreibstil ist weiterhin angenehm und flüssig zu lesen. Bisher ist die „Serie“ realitätsnah und der Verlauf gut nachvollziehbar und ich bin gespannt, wie es weitergeht bzw. wie sich das Leben der Harris-Schwestern in Hollow Moon weiterentwickeln wird.

    Mehr
  • 2. Teil der Reihe Rosegarden Inn

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. May 2015 um 18:14

    Nun habe ich auch den zweiten Teil der Reihe beendet und muss sagen, die Geschichte nimmt immer mehr Fahrt auch und wird interessanter. Lynn versucht zu flüchten, doch Amber findet sie rechtzeitig. Für Lynn ist es schwer in der neuen Schule, doch sie lernt einen Jungen kennen, in den sie sich verliebt. Leider muss sich feststellen, das dieser mit aller Wahrscheinlichkeit schon eine Freundin hat. Amber erlebt zum ersten Mal hautnah mit, wie der Nette der Hotelbesitzerin versucht dieses zu ruinieren. Sie kommen zum Schluss, das jemand des Personals mit in dieser Sache drin steck. Doch wer? Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil. Was mir etwas zu viel des Guten ist, ist das auf einmal alle Männer sich mit Amber verabreden wollen und so tun als hätte sie noch nie eine schöne Frau in ihrem Städtchen gehabt ;)

    Mehr
  • Kamerabilder und Fluchtversuche in Hollow Moon

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    schokokaramell

    schokokaramell

    05. May 2015 um 14:13

    Sofort, nachdem Amber das Fehlen von Lynn bemerkt hat, macht sie sich auf die Suche, sie zu finden - was ihr auch direkt im ersten Kapitel gelingt. Fast ein bisschen enttäuschend und dennoch wichtig für die Handlung. Die Schwestern auseinander zu reißen, erscheint mir im Nachhinein betrachtet, keine gute Idee und ich bin froh, dass die Wiedervereinigung der 2 so schnell über die Bühne ging. Charaktere, bei denen ich zu Beginn noch skeptisch gegenüber stand, mausern sich langsam zu kleinen Lieblingen. Lynn, die mir zu Anfang noch zu sehr der Ich-mag-hier-nicht-hin Teenager war, beginnt liebevolle Züge zu entwickeln und auch auf die nächsten Treffen mit dem Concierge des Hotels freue ich mich schon.  Ebenso wie Teil 1 lässt sich auch dieser Band schnell lesen. Ich habe das Ebook zwischendurch immer mal aus der Hand gelegt, musste es dann aber doch recht schnell wieder 'aufschlagen', da mich die ganzen Geheimnisse rund um das Hotel und vor allem Jaden nicht los gelassen haben und ich wissen wollte, was als nächstes passiert. Ich hoffe sehr, dass wir Jaden in Teil 3 wiedersehen dürfen und auch, dass Noel nicht in den festen Händen steckt, wie es aktuell scheint. Kann mir gut vorstellen, wie sich der eine oder andere Handlungsstrang weiter spinnt und hoffe, ich werde nicht enttäuscht.  Es bleibt, dank der Cliffhanger, sehr spannend. So sieht die Buchserie aus, wie ich sie mir vorstelle.

    Mehr
  • Habe wohl mein Sucht-Serial gefunden ;-)

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Dunkelkuss

    Dunkelkuss

    01. May 2015 um 12:46

    Inhalt: Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ... --- Band 2 der ersten Staffel --- Meinung: Also, ich bin ja wirklich schwer begeistert! Bisher lesen sich Folge 1 + 2 wie aus einem Guss! Auch dieser Teil ist spannend und man kann nicht aufhören, weiterzulesen. Bis man zum Cliffhanger kommt, Abspann, neiiin!! Es ist schon wieder so schnell vorbei! "Rosegarden Inn" ist eine süße, gefühlvolle Geschichte die den Leser in ihren Bann zieht und nicht mehr gehen lassen will :) Ich werde auf jeden Fall weiterlesen.

    Mehr
  • Ein Hotel zum Verlieben - Staffel 1 Folge 2

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    AmberStClair

    AmberStClair

    Klappentext: Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ... --- Band 2 der ersten Staffel --- Band 1 erschien am 30.03.2015 Zur Information für unsere Leser: "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben" ist ein Fortsetzungsroman, bestehend aus sieben Teilen, die fortlaufend gelesen werden sollten. Jeder Band enthält ca. 80-100 Seiten. Wir wünschen gute Unterhaltung! Meine Meinung: Zum Glück konnte Amber ihre Schwester einholen, bevor ihr irgend etwas passierte. Bei einem Gespräch kamen sich die Schwestern wieder näher. Aber das Problem was Amber noch hatte war komplizierte. Wer hatte ihre E-Mail-Adresse nur geknackt und wer steckte nur dahinter? Wieder war die Geschichte sehr spannend und hörte mal wieder an der spannendsten Stelle auf. Ein mit fiebern wie es weiter geht steht einen wieder bevor. Ich hoffe nicht zu lange. Der Schreibstil wieder flüssig und locker geschrieben. Danke das ich den zweiten Teil lesen durfte!

    Mehr
    • 2
    madamecurie

    madamecurie

    30. April 2015 um 20:59
  • Tolle Unterhaltung für zwischendurch

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    robberta

    robberta

    30. April 2015 um 16:04

    "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben" von Amy Summerfield öffnet seine virtuellen Pforten für euch. Begleitet die Schwestern Amber und Lynn ins kleine amerikanische Ostküstenstädtchen "Hollow Moon", wo nicht nur ein wunderschönes Hotel auf sie wartet, sondern die schönsten Männer der Ostküste. Staffel 1 Folge 2 Lynn reist sich zusammen und findet einen Freund. Die Schwestern halten trotz diverser Probleme zusammen und geben nicht auf, denn Hollow Moon hat sie verzaubert. Sabotage im Hotel diesmal spitzen sich die Dinge zu und am Ende ein dramatischer Cliffhanger. Rosegarden Inn macht süchtig und ich muss unbedingt weiter lesen.

    Mehr
  • Der zweite Teil

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    histeriker

    histeriker

    29. April 2015 um 16:37

    Inhalt: Amber und Lynn leben weiter in Hollow Monn. Langsam leben sie sich ein, auch wenn es natürlich neue Probleme gibt. Bewertung: Die Serie geht im gewöhnten Tempo weiter. Man kann die Charaktere weiter kennen lernen, einige zeigen neue Eigenschaften und entwickeln sich. Es ist wie in jeder guten Fernsehenserie, dass natürlich Andeutungen gemacht werden, aber sich nicht immer bewahrheiten. Ich fand die Entwicklung bis jetzt nie offensichtlich, es gab immer wieder Überraschungsmomente. Das gefällt mir. Die Sprache und der Stil sind dem Format angemessen, es liest sich leicht und ist gleichzeitig genug Spannung vorhanden. Meine Erwartungen wurden völlig erfüllt.

    Mehr
  • Wer hat die Mail-Adresse gehackt?

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1 Folge 2
    Lerchie

    Lerchie

    26. April 2015 um 10:17

    Amber war geschockt als sie sah, dass ihre Schwester abgehauen war. Sie wollte dahin zurück  wo sie hergekommen waren, wollte zu ihrer Freundin Jamie. Eigentlich müsste sie in einer halben Stunde im Hotel bei  ihrer Arbeit sein, aber das war Amber in diesem Moment egal. Lynn ging vor. Sie fuhr fort, um sie zu suchen. Zum Glück fand sie sie dann auch und konnte sie mitnehmen, bevor ein anderer das tat und sie sie vielleicht nie wieder sah! Im Hotel musste Amber zunächst Schadensbegrenzung machen, denn nicht nur der Weinhändler hatte eine Kündigung bekommen. Wer hatte Ambers E-Mail-Adresse im Hotel noch vor ihrer Ankunft gehackt? Amber änderte das Passwort. Was wird in diesem Teil noch alles passieren? Wird Lynn in der Schule zurecht kommen? Und  die Lieferanten, welchen ohne Ambers Wissen und Einverständnis gekündigt worden war, wie werden sie reagieren? All dies erfährt man in dieser Folge. Das Buch ließ sich wieder leicht und flüssig lesen. Der erste Teil endete ja mit einem Cliffhanger, der sich dann im zweiten Teil auflöste. Doch auch hier ging es spannend und aufregend weiter. Mit gefällt der Schreibstil der Autorin, denn er ist unkompliziert. Ich mag es nicht, wenn ich mich immer wieder fragen muss, was mit diesem oder jenem Satz gemeint ist. Und das ist hier nicht der Fall. Ich habe es wieder in einem Rutsch – es ist ja nicht lang – gelesen, und natürlich endete es wieder mit einem Cliffhanger und ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht!! Es hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr