Amy Summerfield Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1, Folge 5

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1, Folge 5“ von Amy Summerfield

Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ... --- Band 5 der ersten Staffel --- Band 1 erschien am 30.03.2015 Band 2 erschien am 13.04.2015 Band 3 erschien am 27.04.2015 Band 4 erschien am 14.06. 2015 Zur Information für unsere Leser: "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben" ist ein Fortsetzungsroman, bestehend aus sieben Teilen, die fortlaufend gelesen werden sollten. Jeder Band enthält ca. 80-100 Seiten. Wir wünschen gute Unterhaltung!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Folge 5

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1, Folge 5

    AmberStClair

    18. October 2015 um 15:19

    Klappentext: Nach dem Tod ihres Vaters ziehen die beiden Schwestern Amber und Lynn nach Hollow Moon, einem netten Hafenstädtchen an der Ostküste der USA. Amber soll die Geschäftsleitung des "Rosegarden Inn" übernehmen, des schönsten Hotels der Gegend. Was wie ein Traumjob aussieht, entpuppt sich schon bald als abenteuerliches Unterfangen. Schwierigkeiten tauchen auf, die Amber an ihre Grenzen bringen. Auch Lynn findet sich in ihrer neuen Schule alles andere als gut zurecht. Glücklicherweise gibt es in Hollow Moon nicht nur ein schönes Hotel und einen traumhaften Strand, sondern auch attraktive Männer. Als Amber den geheimnisvollen Jaden trifft und Lynn den gutaussehenden Noel liegt Liebe in der Luft ... --- Band 5 der ersten Staffel --- Band 1 erschien am 30.03.2015 Band 2 erschien am 13.04.2015 Band 3 erschien am 27.04.2015 Band 4 erschien am 14.06. 2015 Zur Information für unsere Leser: "Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben" ist ein Fortsetzungsroman, bestehend aus sechs Teilen, die fortlaufend gelesen werden sollten. Jeder Band enthält ca. 80-100 Seiten. Wir wünschen gute Unterhaltung! Meine Meinung: Wieder einmal geht es turbulent zu. Man kam ganz schnell in der Geschichte rein und es war spannend wie die Teile davor auch. Auch der flüssige Schreibstil, sowie eine klare gute Wortwahl die jeder verstehen kann ist geblieben. Die Hauptpersonen sind sehr sympathisch. Ein neues Gesicht ist aufgetaucht und ein Geheimnis dazu. Nur Amber bangt um ihre Arbeitsstelle, sowie Lynn die wieder einmal einen sehr Leid tun kann. Denn das kleine Biest von Katie kann es nicht lassen. Eine sehr schöne Geschichte die ich empfehlen kannn! Lieben Dank für den 5 Teil!

    Mehr
  • Wird Victoria Callahan wieder gesund?

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1, Folge 5

    Lerchie

    29. August 2015 um 11:45

    Amber hatte ihre  die Hotelbesitzerin V Victoria Callahan bewusstlos in ihrem Büro aufgefunden.  Nach einem Anruf bei der Notrufzentrale kam auch gleich ein Rettungswagen. Sie vermutete einen Schlaganfall, bekam aber später keine medizinischen Auskünfte mehr, da sie keine Angehörige war. Und der einzige Angehörige den Victoria noch hatte, war ihr Neffe John Callahan, mit dem sie sich nicht sehr gut verstand… An diesem Tag fing Sandy, Ambers Freundin, im Rosengarden Inn als Köchin an, denn der Koch hatte sich verletzt und lag im Krankenhaus. Amber vermutete ja Sabotage, doch noch war nichts bewiesen… Amber selbst hatte an diesem Abend mit Jaden eine Verabredung. Auch wenn sie keine Lust hatte irgendwohin zu gehen, sie wollte ihn nicht enttäuschen.. Lynn wurde auf dem Frühlingsfest von Noel angesprochen, womit sie nicht gerechnet hatte, war er doch mit Loreen befreundet… Amber hatte Angst, dass das Hotel bald einer Kette gehören würde, wusste sie doch nicht, wie es Victoria Callahan ging, und ob sie wieder ganz gesund werden würde. Bei einem Schlaganfall war einiges möglich, und wenn sie nicht mehr gesund würde,  würde sich ihr Neffe vielleicht zum Vormund aufschwingen und durchsetzen… Lynn musste Strafarbeit in der Schulkantine leisten. Dort traf sie einen Obdachlosen, der sich die Reste abholen durfte und den alle den Professor nannten. Der Mann tat ihr leid, und sie schenkte ihm – mit Ambers Einverständnis – Kleider, die sie noch von ihrem Vater übrig hatten. Als Katie und ihre Freunde das sahen, wurde sie wieder gehässig…   Warum verstand sich Victoria Callahan nicht sehr gut mit ihrem Neffen? War der Unfall des Kochs am Herd auf Sabotage zurückzuführen? Würde Amber mit Jaden ausgehen? Warum hatte Noel mit Lynn auf dem Fest gesprochen, er ging doch mit Loreen? Würde die Hotelbesitzerin wieder gesund werden? Konnte Lynn sich zurückhalten, als Katie wieder gehässig wurde? Alle diese Fragen, und noch viel mehr, beantwortet dieses Buch.   Das Buch ließ sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert, keine Fragen, was sie mit diesem oder jenem Wort/Satz wohl gerade meint. Es ist der fünfte Teil der sechsteiligen Serie um das Hotel Rosengarden Inn. In der Geschichte war ich wieder schnell drin. Auch konnte ich mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. Lynn tut mir echt leid mit diesem Miststück Katie als Mitschülerin. Und Amer tut mir leid, weil sie Angst haben muss, ihre Arbeit zu verlieren. Denn was der Neffe mit dem Hotel machen wird, ist nur allzu klar. Das Buch war wieder von Anfang an spannend und endet wieder mit einem Cliffhanger. Es hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich auf Teil sechs.   

    Mehr
  • Die Geschichte nähert sich dem Ende

    Rosegarden Inn - Ein Hotel zum Verlieben: Staffel 1, Folge 5

    histeriker

    28. August 2015 um 21:07

    Die Probleme bei Amber und Lynn scheinen nicht nachzulassen. Es gibt aber auch positive Erlebnisse. Mir hat das Date zwischen Amber und Jaden sehr gefallen, es war sehr natürlich beschrieben und fühlte sich angenehm an. Auch die Erlebnisse von Lynn fand ich sehr überzeugend. Ich habe das Teil innerhalb von einigen Stunden gelesen und musste auch schon den letzten Teil anfangen. Mich hat die Geschichte voll eingenommen. Ich freue mich darauf, die ganze Geschichte auf einmal zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks