Amy Tan Der Geist der Madame Chen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Geist der Madame Chen“ von Amy Tan

Die amüsante Geschichte einer höchst ungewöhnlichen Frau und einer spannenden Reise ins Herz von Burma!In San Francisco gibt es kaum jemanden, der nicht wüsste, wer sie ist die exzentrische Chinesin Bibi Chen. Dank ihrer glamourösen Erscheinung und ihres mitreißenden Temperaments ist sie sehr beliebt, und ihr Geschäft für asiatische Kunstobjekte floriert. Die Bestürzung ist daher groß, als Bibi Chen eines Tages unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt. Niemand hat eine Erklärung für ihr unvermutetes Ableben, am wenigsten ihre zwölf Freunde, mit denen sie eine große Reise nach Burma unternehmen wollte. Doch so schnell lässt sich die lebenslustige Madame Chen nicht zur letzten Ruhe betten: Ihr ebenso reger wie rebellischer Geist beschließt, ihre Freunde zu begleiten! Alsbald wird Bibi aber Zeugin äußerst turbulenter Ereignisse, denn die geplante Bildungsreise in eine fremde Kultur gerät zu einer abenteuerlichen Odyssee, als die Gruppe eines Morgens spurlos im burmesischen Dschungel verschwindet.

Leider verdient das Buch nicht mehr als zwei Sterne. Habe mich doch Zeit meines Lesens stellenweise schon sehr gelangweilt.

— katja_heine

Stöbern in Romane

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Highway to heaven

Meiner Meinung nach ist es eine realistische Geschichte mit ganz normalen Charakteren – wie du und ich.

Die_Zeilenfluesterin

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Geist der Madame Chen" von Amy Tan

    Der Geist der Madame Chen

    Antigone

    03. October 2007 um 13:54

    Madame Chen stirbt unter mysteriösen Umstanden. Niemand hat eine Erklärung für ihren Tod. Auch ihre zwölf Freunde nicht, mit denen sie eine Reise nach Burma geplant hatte. Doch Madame Chen lässt sich nicht so leicht von der Reise abhalten. Als Geist begleitet sie ihre Freunde nach Asien...

    Unterhaltsame Geschichte. Man geht auf eine Reise aus der Sicht des Geistes der Madame Chen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks