Amy Tintera

 4.1 Sterne bei 178 Bewertungen

Lebenslauf von Amy Tintera

Perfekte Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Liebesgeschichte: Die US-amerikanische Autorin hat Journalismus und Filmwissenschaft in Boston studiert und in der Filmindustrie in Los Angeles gearbeitet. Noch mehr als das Schreiben von Drehbüchern liebt sie jedoch das Verfassen von Young Adult Romanen. 2013 gibt sie mit dem ersten Band ihrer gleichnamigen zweiteiligen Reihe „Reboot“ ihr Debüt. Ihre Trilogie „Die Legende der vier Köngreiche“ wurde zur Freude ihrer Fans hierzulande ins Deutsche übersetzt. Den Anfang macht „Ungekrönt“ im Jahr 2017. Wenn die Schriftstellerin, die wieder in ihrer Heimat Austin, Texas lebt, gerade einmal nicht mit neuen Büchern beschäftigt ist, macht sie am liebsten Yoga und Fitness.

Alle Bücher von Amy Tintera

Sortieren:
Buchformat:
Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

 (117)
Erschienen am 09.10.2017
Die Legende der vier Königreiche - Vereint

Die Legende der vier Königreiche - Vereint

 (49)
Erschienen am 03.04.2018
Reboot

Reboot

 (5)
Erschienen am 29.04.2013
Ruined

Ruined

 (4)
Erschienen am 03.05.2016
Rebel

Rebel

 (2)
Erschienen am 13.05.2014
Avenged

Avenged

 (0)
Erschienen am 02.05.2017

Neue Rezensionen zu Amy Tintera

Neu
Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt" von Amy Tintera

solide Jugendfantasy
Jessica_Dianavor 2 Monaten

Die Legende der vier Königreiche v. Amy Tintera aus dem HarperCollins Germany - Verlag

Inhalt:
Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Cas, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Cas. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …

Fazit:
Dies war ein Buch, welches ich unbedingt haben wollte nachdem man doch recht positives darüber gehört hat. Aus diesem Grund waren die Erwartungen natürliich relativ hoch angesiedelt.
Der Anfang war spannend, aber mit der Zeit verlor ich den Faden und die Höhepunkte ließen für mich nach - ich hab es dann auch versucht ein zweites Mal zu lesen, aber es konnte mich nicht richtig packen.

Die Charaktere wurden realistisch dargestellt, jeder hatte seine Aufgabe zu erfüllen und trug ein Stück Vergangenheit mit sich herum - tolle Botschaft.

Es ist immer schwierig zu sagen, was einem in einem Buch fehlt, aber ich hätte mir etwas mehr Details aus der Magie gewünscht und aus der Welt um die es sich im Buch dreht, das hätte das ganze schätze ich für mich greifbarer gemacht aus diesem Grund sind es 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
5
Teilen
_Vanessa_s avatar

Rezension zu "Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt" von Amy Tintera

Konnte mich am Anfang nicht abholen, am Ende dafür umso mehr überzeugen
_Vanessa_vor 2 Monaten

"Die Legende der vier Königreiche: Ungekrönt" klang nach einer Geschichte ganz nach meinem Geschmack. Vier Königreiche, einst geeint, nun zerrüttet und mittendrin eine junge Frau, dessen Eltern umgebracht und dessen Schwester verschleppt wurde, die auf Rache aus ist.. Es klang so spannend und ich war unheimlich neugierig auf die Welt.

Als ich dann endlich mit dem Buch beginnen konnte, machte sich erst Ernüchterung in mir breit. Ich kam überhaupt nicht in die Geschichte hinein, hätte mich zum Lesen zwingen müssen und habe es daher erst noch einmal zur Seite gelegt.

Auch ein paar Wochen später fiel mir der Einstieg nicht leicht und in den ersten Kapiteln begleitete mich so ein "Meh"-Gefühl - keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll. Ich musste mich nicht zum Lesen zwingen, richtig gefallen habe ich aber weiterhin keinen am Buch gefunden und es ist für mich nicht richtig greifbar, was mich so gestört hat.

Wobei.. So ganz stimmt das auch nicht, einen Grund kenne ich. Mit Protagonistin Emelina, von allen Em genannt, wurde ich erst überhaupt nicht warm. Ich fand sie unsympathisch, ja fast schon nervig und ich habe keinen Zugang zu ihr gefunden.. und ich weiß auch hier nicht so genau, warum das so war.

Irgendwann legte sich das alles, ich konnte endlich in die Geschichte eintauchen und auch Em kam ich näher, fand sie sympathischer. Ich glaube, das Buch und ich brauchten einfach ein wenig Zeit um miteinander warm zu werden, denn wie gesagt, für mich ist kein wirklicher Grund für meine Probleme greifbar.

Mit jeder weiteren Seite, die ich gelesen habe, tauchte ich tiefer in die Geschichte ein, je weiter ich kam, desto besser gefiel es mir. Der Handlungsverlauf konnte mich überzeugen, brachte Spannung mit sich, war unvorhersehbar. Besonders zum Ende des Buches konnte ich meinen Kindle kaum aus der Hand legen, ich habe richtig mitgefiebert und kaum gemerkt, wie ich der letzten Seite immer näher kam.

Auch die Charaktere gefielen mir immer besser, je weiter ich gelesen habe. Wie schon gesagt wurde mir Em irgendwann sympathischer und diese Sympathie wuchs auch immer mehr, im Lauf der Geschichte kam ich ihr immer näher, konnte mich besser in sie hineinversetzen, fand sie sehr überzeugend und glaubwürdig.
Mit den anderen Figuren hatte ich am Anfang nicht solche Probleme, zum Teil fand ich sie vielleicht ein wenig blass, aber auch sie gefielen mir mit der Zeit immer besser und ich fand sie ebenfalls überzeugend.

Am Schluss hätte ich am liebsten sofort zur Fortsetzung gegriffen, die unter dem Titel "Vereint" erschienen aber noch nicht in meinem Besitz ist. Ich kann es kaum erwarten weiterlesen und die von der Autorin erschaffene Welt weiter erkunden zu können. Diese finde ich unheimlich interessant und ich würde gerne noch mehr davon "sehen". Band 2 ist aktuell auf jeden Fall ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste!

Fazit:
"Die Legenden der vier Königreiche: Ungekrönt" konnte mich am Anfang noch überhaupt nicht abholen, am Ende dafür aber umso mehr überzeugen. Ich bin unheimlich gespannt auf mehr!


Die Rezension ist zuerst auf meinem Blog "Vanessas Bücherecke" erschienen. In dieser habe ich die Inhaltsangabe vom Verlag verwendet und ich verzichte darauf, diese hier einzufügen.

Kommentieren0
0
Teilen
Anett_Gls avatar

Rezension zu "Die Legende der vier Königreiche - Vereint" von Amy Tintera

Ein tolles Buch für Jung und alt
Anett_Glvor 2 Monaten

Ein tolles Buch für Teenager. Es ist sehr spannend und erzählt von der wunderbaren Geschwister zweier Schwestern, die ihre Heimat retten wollen. Es zeigt wie stark der Bund der Familie ist und das nichts die Familie auseinander bringen kann. Man kann sich richtig in diesem Buch verlieren und fiebert richtig mit den Geschwistern mit. Der Schreibstil ist flüssig und man kann der Story leicht folgen. Ideal für junge Leser. Es ist ein bisschen gruselig und gefährlich und blutig. Ein sehr schönes Fantasy-Abenteuer. Für alle Fans von Geschichten wie Twilight oder aber auch die Tribute von Panem. Ich freue mich auf den dritten Teil. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HarperCollinsGermanys avatar

"Die perfekte Mischung aus Fantasy, Abenteuer und Liebesgeschichte. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen."
SPIEGEL-Bestsellerautorin Ami Kaufman über »Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt«

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen ya! Romans

 

"Die Legende der vier Königreiche – Vereint“ von Amy Tintera


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 18.03.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Hardcover) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des ya! Romans.


Über den Inhalt:

Wieder vereint! Die Schwestern Emelina und Olivia wollen ihr Königreich Ruina zu alter Stärke zurückführen. Doch während Olivia nach ihrer Gefangenschaft auf Rache sinnt, hofft Emelina auf eine friedliche Lösung – nun, da Cas den Thron von Lera innehat. Aber die Spannungen zwischen den Schwestern bergen Gefahren. Ein zu allem entschlossener Gegner macht sich Emelinas Zerrissenheit zwischen Loyalität und Liebe zunutze und spinnt eine blutige Intrige …

 

Du möchtest "Die Legende der vier Königreiche – Vereint“ von Amy Tintera lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 18.03.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

„Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt ist so atemberaubend voller Action, Romantik und unerwarteter Wendungen, dass ich bis zur letzten Seite gefesselt war!“
Kiera Cass, Bestsellerautorin der Selection-Reihe


Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt" von Amy Tintera

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 25.09.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Hardcover) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Casimir, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Casimir. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …


Du möchtest "Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt" von Amy Tintera lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Amy Tintera im Netz:

Community-Statistik

in 326 Bibliotheken

auf 163 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks