Gierig & unersättlich

von Amy Walker 
4,3 Sterne bei13 Bewertungen
Gierig & unersättlich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Asmodina66Xs avatar

In der Kürze liegt die Würze

P

Tolle Kurzgeschichten, die einem den Moment verschönern und den Alltag vergessen lassen.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gierig & unersättlich"

Lass dich verführen und folge fünf Frauen an den Ort, wo ihre heißesten und hemmungslosesten Fantasien wahr werden …

… ins Wohnzimmer zum wilden Dreier mit den »besten Freunden«,
in den Hinterhof als Forschungsobjekt eines Lustforschers,
in die Kaffeeküche zu einem Quickie
mit dem sexy Bauarbeiter,
in den Ferienclub als Lust-Opfer des Frauen-Jägers,
an den Badesee zum Sex mit dem Ex – oder seinem besten Freund?

Diese Nächte wirst du nicht vergessen!

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten Szenen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862776856
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:blue panther books
Erscheinungsdatum:16.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Asmodina66Xs avatar
    Asmodina66Xvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: In der Kürze liegt die Würze
    Wunderbare kurzweilige Erotik

    Ich habe dieses Buch verschlungen und mir hat jede einzelne der Geschichten gefallen.

    1. Hemmungslose Gier: Sehr authentisch, zumal ich sehr gut weiß, wie heiß Kopfkino machen kann

    2. Zum Dreier verführt: Freundschaft + kann funktionieren

    3. Mach's mir schnell!: Eine gute Bürostory. Macht langweilige Arbeitszeit schön

    4. Insel der Sünde: Sehr romantisch und exotisch...das Ende ließ mich lächeln

    5. Sex mit dem Ex - oder seinem besten Freund: Manchmal braucht es etwas Sex zum Abschied.

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sinnlich, wenngleich die Protagonisten immer weiblich waren. Perfekt für das kurz Vergnügen zwischendurch. Auch zum gegenseitigem Vorlesen geeignet

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    P
    Peonzavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolle Kurzgeschichten, die einem den Moment verschönern und den Alltag vergessen lassen.
    Kurzweilige Entspannung für die Gedanken

    Ich habe das Buch sehr gern gelesen, da es einem für kurze Momente den Alltag vergessen lässt. Es sind fünf erotische Geschichten, die für jeden Geschmack etwas bieten. Sie sind sehr unterschiedlich und decken ein weites Spektrum an verschiedenen Fantasien und Möglichkeiten ab. Wenn einem nicht die Zeit bleibt länger an einem Stück zu lesen, bietet dieses Buch genau das Richige. Kurzweilige Geschichten die zu unterschiedlichen Zeiten gelesen werden können und in Kürze geschafft werden können.

    Amy Walker schreibt sehr flüssig und die erotischen Szenen sind durchweg schön geschrieben und sehr ansprechend. Man kann sehr gut in die Geschichten abtauchen ohne das Gefühl zu haben das es billig wirkt. Daumen hoch dafür. Außerdem finde ich es gut, dass der Einsatz von Verhütungsmittel erwähnt wird. Dies macht es viel realistischer ohne das dabei die Handlung gestört wird.

    Vier der fünf Storys bieten neben der Erotik auch eine umfassende Handlung mit detaillierter Beschreibung der Umgebung und der Protagonisten. Dies gefällt mir sehr gut. In einer Geschichte geht es sehr rasant vorwärts ohne groß auf Umfeld einzugehen. So wird für jeden Geschmack etwas geboten.

    Ein großes Lob an die vierte Schilderung. Der Handlungsstrang war sehr innovativ und die Szenerie neu. Es muss für die Protagonistin am Anfang sehr erschreckend gewesen sein, aber eigentlich auch sehr schmeichelhaft. Sehr guter Einfall und so hab ich es noch nirgends gelesen. Von mir gibt es für das Buch vier von fünf Sternen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    claidas avatar
    claidavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gute Erotik in abwechslungsreichen Geschichten
    Kurzgeschichten, welchen es an Erotik nicht fehlt


    In dem Buch „Gierig & unersättlich" von Amy Walker, werden fünf erotische Geschichten erzählt. Jede ist anders, aber in jeder ist viel erotische Spannung.

    In der ersten Geschichte geht es um Sex-Forschung, die auf die Forschungspartner überspringt und welche ihr Verlangen nicht mehr zurückhalten können. Danach geht es um einen „Wilden Dreier", als Trost für den schlechten Sex mit dem Ex. Die dritte Geschichte beinhaltet den ersten One-Night-Stand und dieser mit einem Sexy Bauarbeiter. Darauf folgt eine Ahnungslose Reise in einen Ferienclub, die anders als erwartet ausfällt. In der letzten Geschichte geht es um die Entscheidung Sex mit dem Ex oder dem besten Freund?

    Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Der Schreibstil ist angenehm und trotz der verschiedenen Handlungen kommt man nicht durcheinander. Die Geschichten wurden gut erzählt, die Gefühle und das Verlangen kommen gut rüber. Die Erotik kommt nicht zu kurz, ist aber nicht übertrieben. Jede Geschichte hat ein gutes Ende und man freut sich immer auf die nächste.

    Für Erotik Liebhaber zu empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    PollyMaundrells avatar
    PollyMaundrellvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gute Erotik, die nicht billig oder vulgär ist. Mir persönlich allerdings manchmal etwas zu viel Gefühl ;-)
    Gute Erotik...mir persönlich allerdings manchmal zu viel Gefühl ;-)

    Buchinfo
    Lass dich verführen und folge fünf Frauen an den Ort, wo ihre heißesten und hemmungslosesten Fantasien wahr werden ...

    ... ins Wohnzimmer zum wilden Dreier mit den »besten Freunden«,
    in den Hinterhof als Forschungsobjekt eines Lustforschers,
    in die Kaffeeküche zu einem Quickie
    mit dem sexy Bauarbeiter,
    in den Ferienclub als Lust-Opfer des Frauen-Jägers,
    an den Badesee zum Sex mit dem Ex — oder seinem besten Freund?

    Diese Nächte wirst du nicht vergessen! (Quelle: Verlag)

    Anfang
    "Oh ja, das ist gut. Mach genau so weiter...Aah!"
    "Klingt, als hätten sie uns inzwischen völlig vergessen", meint Jack. Ich werfe ihm einen kurzen Seitenblick zu. Kopfschüttelnd schaut er mich an und grinst in sich hinein. An ihm scheinen die lustvollen Laute aus dem Nebenzimmer abzuprallen, meine Wangen hingegen glühen vor Erregung und vor Scham darüber, dass ich überhaupt erregt bin.

    Meine Meinung
    Wer meine Rezensionen etwas verfolgt weiß, dass ich gerne erotische Geschichten/Romane lese und auch, dass dieser Verlag mit einigen Büchern in meinem Regal vetreten ist. So musste auch dieses Buch bei mir einziehen - und ich habe es nicht bereut!

    Amy Walker entführt den Leser (oder bei solchen Geschichten wohl eher die Leserin ) in Welten und Fantasien, die fast jedem schon auf die ein oder andere Weise durch den Kopf gespukt sind.

    Mal realtiv realistisch als schneller Quicky zwischen zwei Fremden, dann wieder etwas mehr Wunschdenken - als flotter Dreier mit den zwei besten Freunden, der die Freundschaft nicht zerstört - findet jeder die Geschichte, die ihm (oder ihr ^^) am besten gefällt. In meinem Fall war es die Nummer mit dem Quicky in der Büroküche. Ich mag es lieber, wenn man in solchen Geschichten schnell zur Sache kommt und sich viel drum rum spart. Das soll nun nicht so verstanden werden, als wenn mich eine generelle Handlung stört - dem ist nicht so - aber ich will keine Liebesgeschichte und Gefühlsduselein, wenn es einfach nur um Sex gehen sollte   Das ist auch der Grund, warum mir die längste und die letzte Geschichte nicht ganz so gut gefallen haben und was meine Stimmung beim Dreier etwas "runtergezogen" hat. Da war es mir insgesamt einfach zu lang beziehungsweise zu viel Gefühl und "Gequatsche".

    Doch das ist Meckern auf hohem Niveau und einfach eine persönliche Sache. Insgesamt waren nämlich alle fünf Geschichten äußerst prickelnd und hatten die richtige Mischung aus Direktheit und Anzüglichkeit, ohne billig oder vulgär zu wirken.

    Was ich absolut positiv erwähnen muss (weil ich das zum ersten Mal so "extrem" in solchen Geschichten gelesen habe) ist, dass sich in allen Geschichten um die Verhütung gekümmert wird. Diese wird so dezent und selbstverständlich eingebunden, dass es weder störend ist noch die Erotik schmälert!

    Fazit
    Ein Buch mit fünf Geschichten, die zum Hineinfühlen und Träumen einladen. Für meinen Geschmack manchmal etwas zu viel Gefühl und zu viel Handlung, wer aber Kurzgeschichten mit Gefühl, Romantik und Sex sucht, wird hier absolut fündig!
    Die Autorin beschreibt sowohl die Handlungen, als auch die sexuellen Aktivitäten sehr gut und lässt Bilder im Kopf entstehen, die gerne einen Moment verweilen dürfen. Auch wenn es recht schlüpfrig und anzüglich wird, wird es nie vulgär oder billig.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    K
    Kiki77vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Hemmungslose Fantasien in super heißen Geschichten verpackt.
    Erotische Kurzgeschichten mit Pfiff

    Amy Walker schreibt in ihrem Buch „Gierig & Unersättlich“ fünf erotische Kurzgeschichten, die prickeln und die Fantasien anregen. An den unglaublichsten Orten fallen hemmungslos alle Hüllen. In diesen Geschichten erleben die Frauen Verführung und Erfüllung bis zum Höhepunkt.
    Es kommt zu einem Quickie in der Kaffeeküche einer Anwaltskanzlei, wobei der Bauarbeiter eine Büroangestellte vernascht.
    In einem Ferienclub werden Single-Frauen eingeladen, die als Freiwild der zahlenden Männerwelt dargeboten werden. Und trotz starken Widerwillen kommt es zu einer wilden Vereinigung.
    Als Trostpflaster kümmern sich gute Freunde um ihre beste Freundin und zeigen ihr, was auf dem Weg zum Gipfel der Lust alles möglich ist.
    Sex als Forschungsobjekt und als Animation für die Forscher, die wahrscheinlich die eigene Lust am besten erforschen können.
    Vom besten Freund zum Lover mit ungeahnten Fähigkeiten die bei einem Klassentreffen am Badesee ihre Zukunft beschließen.
    Alle Kurzgeschichten sind mit viel Fantasie und hemmungslosen Posen sehr bildlich dargestellt. Klare Worte umschreiben lustvolle Taten. Jede einzelne Geschichte achtet auf Saver Sex und baut die Nutzung von Kondomen mit ein. Das Buch ist für jeden Liebhaber erotischer Literatur zu empfehlen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Nadl17835s avatar
    Nadl17835vor einem Jahr
    Abwechslungsreiche Mischung erotischer Kurzgeschichten

    Dieser Band enthält fünf heiße Kurzgeschichten von einem gut aussehenden Forschungspartner über eine Dreier-Beziehung zwischen Freunden bis hin zu einer lustvollen Jagd auf einer einsamen Insel ist alles dabei. Die Abwechslung der Situationen und des Settings bieten für jeden Geschmack etwas Passendes. Besonders gut gefallen hat mir, dass es immer eine Einführung in die Situationen gibt und die Protagonisten nicht sofort über einander herfallen. Das erhöht das Leseerlebnis und fördert das Einfühlungsvermögen und so die Lesefreude. Die Autorin schafft es ihre Intentionen auf einen Punkt zu bringen, ohne unnötige und überflüssige Informationen kund zu geben. In erster Linie würde ich sagen, richtet sich das Buch eher an ein weibliches Publikum, da alle Geschichten aus Sicht von Frauen geschildert werden.

    Mir persönlich hat die Geschichte mit den drei Freunden am besten gefallen, sowohl die Entwicklung als auch der Hergang, die schon sehr ungewöhnlich sind und nicht gang und gäbe, bieten aufregende Lesestunden. Mal etwas prickelnd und überraschend Anderes.

    Für Leser dieses Genres eine absolute Empfehlung!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Mar_Gits avatar
    Mar_Gitvor einem Jahr
    In schönen Kurzgeschichten verpackte liebevolle Erotik

    In dem Buch "Gierig und Unersättlich" findet man 5 erotische Kurzgeschichten. Vom "flotten Dreier" bis hin zu dem spontanen Quickie in der der Küche zwischen zwei Fremden ist alles mit dabei, was das Liebesherz höher schlagen lässt.


    Was mir besonders gut gefällt ist, dass es in den Geschichten nicht sofort zur Sache kommt sondern immer die Story dahinter erzählt wird und wir die Protagonisten zuerst etwas kennen lernen dürfen. Die Sex Szenen selbst sind sehr erotisch und detailliert aber auf keinen Fall geschmacklos.


    Als schönste Geschichte empfand ich das Kapitel 4: Die Insel der Sünden. Eine längere Story in der es zunächst um die hartnäckige Eroberung der Herzensdame geht und zum Guten Schluss natürlich ordentlich die Funken fliegen.


    Das Buch richtet sich vor allen Dingen an Frauen. Lasst Euch verführen von Amy Walker und genießt die Lesezeit :-)


    Noch vielen herzlichen Dank an Autorin Amy Walker sowie den BlutPanther Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von "Gierig und Unersättlich". Ich werde mich weiter durch Eure Neuerscheinungen wühlen und bestimmt das ein oder andere Buch lesen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    tob82s avatar
    tob82vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Solide Sammlung, tendenziell wohl eher für Frauen
    Solide Sammlung, tendenziell wohl eher für Frauen

    "Gierig & unersättlich" von Amy Walker ist eine Sammlung von fünf erotischen Geschichten:

    1. Hemmungslose Gier
    Eine Medizinstudentin schläft mit ihrem Forschungspartner.

    2. Zum Dreier verführt
    3 Freunde (2 Männer und 1 Frau) haben Sex.

    3. Mach's mir schnell!
    Ein Quickie zwischen einer Sekretärin und einem Bauarbeiter.

    4. Insel der Sünde
    Eine Geschäftsfrau gewinnt eine Traumreise auf eine Privatinsel und muss feststellen, dass sie geködert wurde, um reichen Männern die Möglichkeit zu geben, sie zu erobern.

    5. Sex mit dem Ex - oder seinem besten Freund
    Nach einem Jahr College kommt eine Studentin nach Hause und schläft mit ihrem Ex-Freund und ihrem heimlichen Schwarm von der High School.

    Die Protagonistinnen der Geschichten sind immer Frauen. Generell habe ich den Eindruck, dass die Geschichten eher für Frauen geschrieben sind. Das Aussehen der Männer wird öfters und intensiver geschildert als das der Frauen.

    Generell gefällt mir der Stil der Autorin. Sie kann die Gedanken und Gefühle der Charaktere gut ausdrücken. Die meisten Geschichten sind mir eher zu langatmig, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Die Sex-Szenen finde ich gut gelungen. Die Spannung der Akteure lässt sich gut miterleben. Sie sind anregend und nicht zu sehr übertrieben, allerdings wiederholt sich vieles für meinen Geschmack im Laufe des Buches etwas zu stark. Insgesamt eine solide Sammlung.

    3,5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Frau-Aragorns avatar
    Frau-Aragornvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Amy Walker macht sich große Mühe Erotik so zu verpacken, dass sie nicht billig und plump ist
    Amy Walker macht sich große Mühe Erotik so zu verpacken, dass sie nicht billig und plump ist

    Ich danke Amy Walker und bluepanther für das zur Verfügung stellen eines Rezensionsexemplares. 


    Es hat mir große Freude bereitet Amy Walkers fünf Geschichten zu lesen, die sich natürlich alle um die schönste Nebensache der Welt drehen, aber dennoch alle komplett unterschiedlich sind. 


    Amy Walker geht dabei mit viel Gespür und Umsicht vor, so dass ihre Geschichten sehr erotisch, aber niemals billig wirken. 
    Was mir dabei besonders gut gefällt, ist dass die weiblichen Protagonisten durch die Bank weg gut charakterisiert und authentisch dargestellt werden. 
    Auch der verantwortungsvolle Umgang mit Verhütung, die ganz selbstverständlich nebenbei abläuft, wie es ja auch real sein sollte,  gefällt mir super. 
    In zweien der Geschichten ergaben sich für mich als Leser massive Plotfehler... Es schien mir nicht ganz rund. Ich finde, auch von einem Erotikroman darf man stimmige und runde Handlung erwarten. Aber das ist Geschmackssache.  Die vierte Geschichte im Buch fand ich tatsächlich aber so gut gemacht,  dass wieder ein Sternlein obendrauf kommt und so lande ich bei 4 von 5 Sternen. 

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Gwendolyn22s avatar
    Gwendolyn22vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Erotische Unterhaltung auf hohem Niveau. Chapeau!
    Heiße Geschichten mit guter Handlung

    Das Buch umfasst fünf Geschichten, die etwa zwischen 20 und 50 Seiten lang sind und jeweils eine kleine Episode aus dem Leben einer weiblichen Protagonistin erzählen. Angesiedelt sind die Geschichten in den USA und der Karibik, so dass man hier auch einen Sehnsuchtsfaktor zum Hinwegträumen bekommt.

    Das Setting und der Inhalt sind abwechslungsreich – vom Quickie in der Kaffeeküche bis hin zum Dreier mit den besten Freunden findet sich hier ein Potpourri von erotischen Phantasien.

    Die Sexszenen werden durch explizite Sprache und Beschreibungen nicht obszön, aber klar und deutlich dargestellt, was mir gut gefallen hat.

    Amy Walker vermag es dabei, diese Szenen in einen guten Rahmen einzubetten, der sogar Raum für die Entwicklung der Charaktere lässt.

    Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass alle handelnden Personen verantwortungsvoll mit ihrem Partner umgehen, indem sie entsprechenden Schutz vor der Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten bzw. Empfängnisverhütung bereithalten (=Kondome). Dies wird wunderbar selbstverständlich eingebunden und somit nicht als Fremdkörper empfunden.

    Alles in allem war dies für mich eine interessante und unterhaltsame Lektüre. Der flüssige Schreibstil und die für mich immer passende Wortwahl haben dazu beigetragen, dass ich den Band innerhalb kürzester Zeit gelesen habe.


    Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich durchaus begeistert bin! Amy Walker präsentiert hier anregende erotische Phantasien in einer guten Rahmenhandlung, die mir gut gefallen haben.

    Ich vergebe 5 Sterne.


    Herzlichen Dank für die schöne Leserunde, liebe Amy, und weiterhin viel Erfolg beim Schreiben!

    Kommentieren0
    9
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    blue_panther_bookss avatar

    Diese Nächte wirst du nicht vergessen!

    Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Amy Walker zu ihrem neuen Titel »Gierig & unersättlich«.
    Hast auch DU Lust in erotische Fantasien abzutauchen?Dann bewerbe dich direkt!

    Lass dich verführen und folge fünf Frauen an den Ort, wo ihre heißesten und hemmungslosesten Fantasien wahr werden …
    … ins Wohnzimmer zum wilden Dreier mit den "besten Freunden",
    in den Hinterhof als Forschungsobjekt eines Lustforschers,
    in die Kaffeeküche zu einem Quickie
    mit dem sexy Bauarbeiter,
    in den Ferienclub als Lust-Opfer des Frauen-Jägers,
    an den Badesee zum Sex mit dem Ex – oder seinem besten Freund?
    Diese Nächte wirst du nicht vergessen!



    Leseprobe via Blick ins Buch

    Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit Geheime Begierde hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End!

    Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf hemmungslose Fantasien haben & das Buch gerne in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print .

    Aufgabe: Sag uns, warum möchtest du gerne mitlesen und wie ist dein Eindruck zur Leseprobe?


    Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks