Amy Yamada Nächte mit Spoon

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nächte mit Spoon“ von Amy Yamada

Spoon ist launisch, jähzornig und eifersüchtig. Kim ist frei, verwegen und ignoriert die Moral der japanischen Nachkriegsgesellschaft. Die kleine Nachtclub-Sängerin liebt den afroamerikanischen Soldaten – nicht ihn, sondern alles an ihm. Ihrem ersten animalischen Verlangen folgen bald Träume von einer gemeinsamen Zukunft mit Spoon und die Angst, ihn und damit alles zu verlieren. Dabei ist es nur eine Frage der Zeit bis die amerikanische Militärpolizei den Deserteur finden wird …

Stöbern in Romane

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nächte mit Spoon" von Amy Yamada

    Nächte mit Spoon

    Huebner

    29. October 2010 um 21:27

    Nachkriegsjapan - wer Geishas á la Arthur Golden oder Mineko Iwasaki erwartet, ist hier ganz falsch. "Nächte mit Spoon", meint auch Nächte - und Abend, Vormittag, Nachmittage - eben den ganzen Tag mit Spoon und dies vorzugsweise unbekleidet. Spoon ist eine junge Japanerin, die in Nachtclubs singt, ihr Geliebter ist schwarz, ist gut ausgestattet und das, was man allgemein hin als Weltkriegsüberbleibsel bezeichnen möchte. Beide scheinen auf der Suche nach einem Sinn jenseits des gemeinsamen Liebesspiels und fallen immer wieder darauf zurück. Zügellose Leidenschaft und ein bisschen Grausamkeit. Nicht jedermanns Sache, wenn man nach Inhalt und Metaphernreichtum verlangt. I.Hübner

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks