An Lin

(91)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 4 Leser
  • 76 Rezensionen
(34)
(37)
(16)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Idee, Umsetzung hat noch Luft nach oben

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    MagieausderFeder

    MagieausderFeder

    24. November 2016 um 21:07 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Die Autorin An Lin verbindet in ihrem Roman "Geliebter Samurai" den buddhistischen Glauben und die japanische Kultur mit Fantasyelementen. Eine schöne Idee, die noch viel Luft nach oben hat. Die Idee der Story ist interessant. Es geht um Yuna und Yoshi, die in der heutigen Zeit in Japan leben und eine gemeinsame Vergangenheit in einem anderen Jahrhundert haben - als Prinzessin und Samurai. Diese Elemente haben mich sofort in ihren Bann gezogen, doch leider wurden diese nicht weiter ausgeführt. Ich hätte mir so sehr gewünscht, ...

    Mehr
  • Das Feuer einer anderen Welt

    Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)
    Svarta

    Svarta

    02. November 2016 um 22:18 Rezension zu "Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)" von An Lin

    Inhalt:"An Saras 17. Geburtstag wird in Düsseldorf das Sternenfest gefeiert. Eine japanische Legende besagt, dass an diesem Tag Wünsche in Erfüllung gehen. Kurzerhand versucht Sara ihr Glück und wünscht sich in die Welt des gutaussehenden Comic-Helden Ryu. Tatsächlich erfüllt sich ihr Wunsch, allerdings anders als gedacht: Ryu landet in der realen Welt. Weil er sich in einen feuerspeienden Drachen verwandeln kann, wird er schnell zur Zielscheibe der Regierung. Verzweifelt versuchen Sara und Ryu, den Wunsch rückgängig zu machen. ...

    Mehr
    • 4
  • Geliebter Samurai

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    MoonlightBN

    MoonlightBN

    12. September 2016 um 21:40 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Klappentext: Ein 17-jähriger Schüler und eine 29-jährige Geschäftsfrau - kann das gutgehen?Im 12. Jahrhundert haben sie sich heimlich geliebt: Prinzessin Yuna und der Samurai Yoshi. Doch als sie in unserer Zeit für eine zweite Chance wiedergeboren werden, schlagen ihre Herzen für unterschiedliche Welten: Yuna ist eine tüchtige Geschäftsfrau, und Yoshi zockt lieber Computerspiele, statt für die Schule zu lernen. Erst durch Mura, einen alten Widersacher der kaiserlichen Familie, kreuzen sich ihre Wege wieder. Im Kampf um Leben und ...

    Mehr
  • An Lins Buch macht einfach Spaß

    Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)
    fingerbluetentraeume

    fingerbluetentraeume

    25. August 2016 um 09:32 Rezension zu "Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)" von An Lin

    So hat es mir gefallen: Die ersten Seiten fielen mir ein bisschen schwer. Es brauchte einige Zeit bis ich mit der Protagonistin Sara warm wurde. Sie ist ein sehr liebes und braves Mädchen, eine Außenseiterin, weil sie Mangas liest. Sie war mir nicht unsympathisch, aber irgendwie war sie mir zu "schwach". Der seichte Einstieg in die Geschichte führt dazu, dass man Saras Familie besser kennenlernt, obwohl diese zum Großteil in der weiteren Geschichte keine Rolle spielen. Zunächst habe ich mich gefragt, warum dieser Part von der ...

    Mehr
  • Unterhaltsam zu lesen mit sehr ungewöhnlicher Grundidee, aber nicht das beste der Autorin

    Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)
    Sardonyx

    Sardonyx

    23. August 2016 um 08:27 Rezension zu "Das Feuer einer anderen Welt (Liebesroman)" von An Lin

    Sara Lehmann kann sich nicht gerade über ihren 17. Geburtstag freuen, da das größte Glück in ihrem Leben ist, sich in ihrem Zimmer von der Welt abzuschotten und in der magischen Welt Tesura des Mangas "Dragon Curse" zu versinken. Ryu ist dabei ihr größte Held, denn er besitzt die mächtige Gabe, aus einem attraktiven Jungen zu einem gewaltigen, feuerspeienden Drachen zu werden.Als in Saras Stadt zum ersten Mal im Japanischen Garten das Sternenfest gefeiert wird, beschließt Sara einen gewagten Wunsch an die Sterne: sie will nach ...

    Mehr
  • Spannende, faszinierende Geschichte, die sprachlich aber gewöhnungsbedürftig ist

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    BlueSunset

    BlueSunset

    09. July 2016 um 16:51 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Inhaltlich hat mir das Buch ausgesprochen gut gefallen. Die Mischung aus japanischem Mittelalter und dem heutigem Kyoto ist sehr spannend umgesetzt und auch das in Japan recht verbreitete Thema der Wiedergeburt kommt in diesem Buch gut zur Geltung. Außerdem werden einige japanische Höflichkeitsformen und deren Hintergründe erklärt und somit dem Leser ein Stückchen japanische Kultur nahegebracht. Leider handelt die erwachsene Protagonistin Yuna oftmals sehr naiv. Vielleicht fehlt mir aber auch das Wissen über die heutige ...

    Mehr
  • Von Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    tschulixx

    tschulixx

    07. July 2016 um 11:07 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Wie würdest du reagieren, wenn du (29) deinen Seelenverwandten triffst, dieser aber viel jünger ist. Ja sogar Minderjährig. Was wäre, wenn ihr vor einer Ewigkeit, in einem früheren Leben, ein Paar wart, und euch noch gemeinsame Feinde verfolgen. Ist die Liebe immer noch vorhanden? Ist da immer noch eine gewisse Anziehung die dich durcheinander bringen würde? Das Alter ist ein großes Problem, aber Liebe kennt ja bekanntlich keine Grenzen. ;) Kurz zum Inhalt: Ein 17-jähriger Schüler und eine 29-jährige Geschäftsfrau - kann das ...

    Mehr
    • 2
  • Mittelalter, Moderne und eine unerfüllte Aufgabe

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    Juju

    Juju

    30. June 2016 um 14:34 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Im 12. Jahrhundert haben sie sich heimlich geliebt: Prinzessin Yuna und der Samurai Yoshi. Doch als sie in unserer Zeit für eine zweite Chance wiedergeboren werden, schlagen ihre Herzen für unterschiedliche Welten: Yuna ist eine tüchtige Geschäftsfrau, und Yoshi zockt lieber Computerspiele, statt für die Schule zu lernen. Erst durch Mura, einen alten Widersacher der kaiserlichen Familie, kreuzen sich ihre Wege wieder. Im Kampf um Leben und Tod entfacht das Feuer zwischen Yoshi und Yuna neu. Da entscheidet sich der Samurai in ...

    Mehr
  • Spannende Story mit Luft nach oben

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    Iri2111

    Iri2111

    28. June 2016 um 00:03 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Inhalt:Yuna ist 29 Jahre alt, lebt in einer großen Stadt in Japan und ist eine bodenständige, rationale sowie erfolgreiche Geschäftsfrau. Sie liebt die Ordnung, die in ihrem Leben herrscht, denn so hat sie sicher alles im Griff. Das beweist auch ihre Beförderung. Leider ist es so, dass man nicht immer alles im Leben kontrollieren kann. Am allerwenigsten die eigenen Träume.Yuna kann davon ein Lied singen, denn sie träumt vom japanischen Mittelalter, von sich als Prinzessin und von dem umwerfenden Samurai Joshi. Das wäre wohl alles ...

    Mehr
  • Eine etwas andere Liebesgeschichte, die an den Charakteren scheitert

    Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)
    eclipse888

    eclipse888

    22. June 2016 um 23:08 Rezension zu "Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi)" von An Lin

    Im 12. Jahrhundert haben sie sich heimlich geliebt: Prinzessin Yuna und der Samurai Yoshi. Doch als sie in unserer Zeit für eine zweite Chance wiedergeboren werden, schlagen ihre Herzen für unterschiedliche Welten: Yuna ist eine tüchtige Geschäftsfrau, und Yoshi zockt lieber Computerspiele, statt für die Schule zu lernen. Erst durch Mura, einen alten Widersacher der kaiserlichen Familie, kreuzen sich ihre Wege wieder. Im Kampf um Leben und Tod entfacht das Feuer zwischen Yoshi und Yuna neu. Da entscheidet sich der Samurai in ...

    Mehr
  • weitere