Ana Dee

 4 Sterne bei 118 Bewertungen

Lebenslauf

Tierliebende Psychothriller-Autorin: Die 1967 geborene Schriftstellerin begnügte sich in ihrer Kindheit mit dem Verfassen von Erzählungen und Kurzgeschichten über liebenswerte Vierbeiner. Nach ihrem Studium wurde ihre Tierliebe zur Passion und sie entschied sich, Tierpsychologin und -therapeutin zu werden. Ihr psychologisches Wissen verwendet sie zudem für ihren schriftstellerischen Werdegang. Ihr Romandebüt gab Ana Dee 2015 mit dem Kriminalthriller „Sommer voller Angst“. Ihre Werke sind bei den Fans vor allem als E-Book sehr beliebt, wobei der ein oder andere überrascht von den realistischen Beschreibungen der Horrorszenarien ist und hofft, dass es sich dabei tatsächlich bloß um rein Fiktion handelt. In ihrer Freizeit malt die dramatische Mystery-Autorin gerne Aquarelle und hat diese auch in ihrem Heim in Nordrhein-Westfalen, wo sie mit ihrer Familie lebt, ausgestellt.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Angst in deinen Augen (ISBN: 9783759808622)

Die Angst in deinen Augen

Neu erschienen am 27.04.2024 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Ana Dee

Cover des Buches Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi (ISBN: B0CPPTVV8M)

Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi

 (19)
Erschienen am 01.01.2024
Cover des Buches Linda Sventon / Sündenkinder (ISBN: 9783748556138)

Linda Sventon / Sündenkinder

 (9)
Erschienen am 22.06.2019
Cover des Buches Verschollen in den Bergen (ISBN: 9783746738369)

Verschollen in den Bergen

 (8)
Erschienen am 28.06.2018
Cover des Buches Zwillingsschmerz (ISBN: 9783745014273)

Zwillingsschmerz

 (6)
Erschienen am 25.08.2017
Cover des Buches Das Böse in mir (ISBN: 9783746700229)

Das Böse in mir

 (5)
Erschienen am 17.02.2018
Cover des Buches Hinter dicken Mauern (ISBN: 9783754978269)

Hinter dicken Mauern

 (6)
Erschienen am 15.05.2022
Cover des Buches So still ruht der See (ISBN: 9783748521129)

So still ruht der See

 (4)
Erschienen am 16.03.2019
Cover des Buches Tödliche Amnesie (ISBN: 9783746776620)

Tödliche Amnesie

 (3)
Erschienen am 04.11.2018

Neue Rezensionen zu Ana Dee

Cover des Buches Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi (ISBN: B0CPPTVV8M)
L

Rezension zu "Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi" von Ana Dee

Packender Krimi aus Sicht der Opfer
LauraJane4vor 20 Tagen

Ein Serientäter mit grausamen Plänen hält die Ermittler in Atem.

In dem idyllischen Küstenstädtchen Kalmar wird die friedliche Atmosphäre von einer grausamen Verbrechensserie erschüttert. Ein rätselhafter Serientäter treibt sein Unwesen: Er verstümmelt und lobotomisiert junge Frauen. Die Ermittlerin Anna Grönberg und ihr Team nehmen sich des Falls an. Als die Ermittlungen in eine Sackgasse geraten, wird der renommierte Fallanalytiker Jonas Lundgren aus Göteborg hinzugezogen. Doch dann wird eine weitere Frau vermisst und Anna und Jonas müssen sich dem Wettlauf gegen die Zeit stellen.

Zeitgleich versucht ein Opfer, das dem Täter entkommen konnte, ihn auf eigene Faust aufzuspüren, da die Polizei ihr nach ihrer Anzeige keinen Glauben schenkte.


 

Für mich war das der erste Krimi der Autorin Ana Dee, und er hat mich von Beginn an in den Bann gezogen.

Ich fand ihn sehr gut erzählt, alle Figuren kamen mit ihren Gedanken und Ängsten gut rüber, und gegen Ende wurde die Handlung immer rasanter und spannender, so daß ich kaum unterbrechen konnte.

 

Was mir besonders gut gefallen hat, war, daß die Geschichte aus Sicht der Opfer erzählt wurde. Man war jederzeit mit eingebunden in ihre Gedanken, Ängste und Verzweiflung. Dies hat die Geschichte für mich noch viel nachvollziehbarer gemacht und hat für mich auch die Spannung erhöht, da man mit den Frauen mitgefiebert und mitgelitten hat.

Geschichten aus Sicht des Täters gibt es zuhauf, aber dies fand ich die bessere, weil packendere, Erzählweise.

 

Und ein besonderer Twist war noch, daß das dem Täter entkommene Opfer Karla auf eigene Faust versucht, ihn aufzuspüren, um der Polizei Beweise für ihre Geschichte zu liefern, da sie ihr bei ihrer Anzeige nicht glaubten und ihr sogar noch Lüge und Geltungssucht vorwarfen. Wie grausam und erschütternd.

An Karla sieht man auch exemplarisch, wie so ein Verbrechen (auch wenn sie zum Glück nicht lobotomisiert wurde, sondern dem Täter rechtzeitig entkam) das Leben total zerstören kann.

 

Auch eine kleine Liebesgeschichte durfte nicht fehlen, die war aber sehr dezent, und die Wortgefechte zwischen Anna und Jonas haben die angespannte Atmosphäre gut aufgelockert.

 

Die Sprecherin Silke Buchholz hat die Geschichte wunderbar vorgelesen und die Gedanken und Gefühle der Figuren gut rübergebracht. Und man konnte jederzeit erkennen, um wen es ging, da sie die Stimmen zu jeder Figur leicht modifiziert hat.

 

Für alle Krimi-Fans kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen, gerade auch, weil die Sicht der Opfer das Buch noch viel mitreißender macht.

Ich werde die Autorin künftig im Auge behalten und bin schon gespannt auf ihre nächsten Werke.


Cover des Buches Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi (ISBN: B0CPPTVV8M)
hildes avatar

Rezension zu "Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi" von Ana Dee

Auf der Jagd.
hildevor einem Monat

Ein Schwedenkrimi der mich in Atem gehalten hat.

Das idyllische Küstenstädtchen Kalmar ist Tatort einer Verbrechensserie, die ihresgleichen sucht. Während die Ermittlerin Anna Grönberg und ihr Team in dem Fall ermitteln, stoßen sie schon bald auf eine Mauer des Schweigens. Mit Hilfe des Fallanalytikers Jonas Lundgren aus Göteborg hoffen sie den Täter zu überführen. Aber so einfach ist es leider nicht...

Spannend geschrieben, erlebt man die schrecklichen Taten eines Serientäters hautnah mit. Er entführt und verstümmelt seine Opfer auf grausame Art und Weise. Dabei wird das Thema Lobotomie von der Autorin verständlich erklärt.
Verschiedene Perspektiven geben den Blick frei auf alles was geschieht und halten die Spannung hoch.

Der Täter scheint den Ermittlern immer einen Schritt voraus zu sein und die nervenaufreibende Jagd nach ihm, macht es kaum möglich das Buch beiseite zu legen. Rasant und fesselnd!

Trotz kleiner Schwächen ein richtig guter skandinavischer Thriller!


Cover des Buches Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi (ISBN: B0CPPTVV8M)
MichiHs avatar

Rezension zu "Das Schweigen des Todes: Ein Schweden-Krimi" von Ana Dee

Spannend bis zum Schluss
MichiHvor 2 Monaten

Ein brutaler Serientäter versetzt Kalmar und Umgebung in Angst und Schrecken. Junge Frauen werden entführt und auf brutalste Weise misshandelt und durch eine Lobotomie zum Schweigen gebracht und als Pflegefall wieder in die Freiheit entlassen.

Die Ermittlerin Anna Grönberg und ihr Team und der Fallanalytiker Jonas Lundgren ermitteln mit Hochdruck, um den Täter zu schnappen, aber dieser scheint ihnen immer wieder ein Schritt voraus zu sein. Und bald schon wird wieder eine junge Frau vermisst. Können Anna und Jonas den Psychopathen finden und das schlimmste verhindern? Und dann ist da noch Karla, die ihre Identität immer wieder ändert und ebenfalls den Täter, ihren Peiniger finden und zur Rechenschaft ziehen möchte. Sie konnte damals fliehen, doch schafft sie es erneut ihrem Peiniger zu entkommen, oder kann er sein Werk an ihr vollenden?


Ein packender Schwedenkrimi. Mal etwas anderes, weil es nicht um Mord geht, sondern um eine brutale Serie an schwerster Misshandlung, die schlussendlich zum Verlust der Persönlichkeit führt.

Ich hab "Das Schweigen des Todes" als Hörbuch "verschlungen". Die Erzählerin macht diese Geschichte zu einem besonderen Hörerlebnis und nicht nur einmal musste ich kurz auf Stopp drücken, weil ich die Spannung nicht aushielt.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Ana Dee im Netz:

Community-Statistik

in 111 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks