Ana M Pavez Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co.“ von Ana M Pavez

Chili schmeckt scharf – doch wer weiss schon, dass Chilis früher auch als Waffen eingesetzt wurden? Die Imkas füllten Melonen mit Chili und warfen sie auf ihre Gegner. Im Kinderkochbuch „Südamerikanisch kochen“ gibt es nicht nur leckere vegetarische Rezepte, sondern auch jede Menge Geschichten und Informationen zu Chilis, Mais, Kartoffeln und Co. Lust auf Erdnuss mit Bandnudeln? Oder Schokolade mit Erdnüssen? Oder Erbeershake? Oder Maissalat? Oder Rührkuchen mit Kürbis? Oder Sonnenblumensalat? Oder? Es gibt viel zu entdecken... Das Kinderkochbuch „Südamerikanisch kochen“ vom Kinderbuchverlag Wolff wurde im Dezember 2010 zum „Winner Germany“ bei den Gourmand World Cookbook Awards gewählt.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co." von Ana M Pavez

    Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co.
    anette1809

    anette1809

    12. December 2010 um 15:04

    Im Inka-Reich war es verboten Kartoffeln zu schälen. Warum? Lies doch auch das Buch "Südamerikanisch kochen"! Hier erfährst du auch, dass Avocado aus der Sprache der Náhautl kommt und Hoden bedeutet und noch viele andere wissenwerte und kuriose Sachen um Tomaten, Chili, Mais und Co. "Südamerikanisch kochen" ist nämlich viel mehr als nur ein Kochbuch, es ist ein Koch-Lexikon-Bilder-Geschichtenbuch: auf 36 witzig und informativ illustrierten Seiten werden 19 mehr oder minder bekannte Zutaten vorgestellt, die ursprünglich aus Amerika stammen: * Chili * Schokolade * Erdnuss * Vanille * Erdbeere * Avocado * Mais * Sonnenblume * Rahmapfel * Kürbis * Tomate * Kartoffel * Ananas, Kaktusfeige und Papaya * Quinoa * Bohne * Süßkartoffel * Chicle. Jedes einzelne der aufgeführten Lebensmittels wird nicht nur kurz anhand seiner Geschichte vorgestellt, sondern auch mit einem Rezept mit nur wenigen weiteren Zutaten, so dass der Charakter und der Geschmack der vorgestellten Spezialität in den Vordergrund gerückt wird. Die Rezepte beinhalten eine Übersicht über die Zubereitungszeit, eine Zutatenliste und die Zubereitung. Zubereitungsschritte, für die du Hilfe eines Erwachsenen benötigst, sind an der Seite gut erkennbar mit zwei Ausrufezeichen gekennzeichnet. Nachdem du die kurze Einführung gelesen und vielleicht sogar das Gericht nachgekocht hast - damit du jetzt nicht nur weißt, wie die südamerikanischen Köstlichkeiten aussehen, sondern auch wie sie schmecken - kannst du die lustigen Kuriositäten rund um jedes Lebensmittel entdecken. Oder wusstest du schon, dass es eine Sorte Kaktusfeige gibt, die den Urin rot färbt? Der Vorstellung der Lebensmittel folgt ein doppelseitiger Glossar mit einer stilisierten Landkarte von Amerika. Hier seht ihr die Länder eingezeichnet und könnt recherchieren, wo genau euer Lieblingsessen aus diesem Buch herstammt. Außerdem gibt es auch hier noch Wissenswertes zu entdecken, beispielsweise welche Kulturen in Südamerika wann und wo gelebt haben, wer Christoph Kolumbus war und was ein Maisfladen ist. Die durchgehend vegetarischen Rezepte sind kinderleicht nachzukochen. Überrascht eure Eltern doch mit eurem neuen Wissen und schlagt für das nächste Mittagessen ein Rezept aus diesem Buch vor!

    Mehr