Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

„Unser Hotel bietet eine ganz besondere Betreuung, Madame Mirabeau. Haben Sie denn das Kleingedruckte nicht gelesen?“

Manchmal muss es Luxus sein, beschließt Coco Mirabeau, als sie der hektischen Kunstszene von Paris für ein paar Tage entflieht. Doch schon am ersten Abend muss Coco erkennen, was sie im traumhaft gelegenen Luxushotel erwartet: Das Schicksal hat sie an einen Ort geführt, an dem Menschen ihren Passionen freien Lauf lassen. Für Coco beginnt ein Tanz auf dem Vulkan, bei dem die Grenzen zwischen Leidenschaft und Leiden bald verschwimmen. Und wo grenzenlose Lust regiert, lauert auch größte Gefahr … (Leseprobe)

An Tag 2 in unserer dotbooks-Verlagswoche starten wir gleich mit sehr "heißer" Literatur und der Autorin Ana Riba. Ihr habt heute und in der kommenden Leserunde die Möglichkeit ihr Fragen zu ihrer Tätigkeit als Autorin und ihren Büchern zu stellen und bewerbt euch damit gleichzeitig für eines von zehn Ebook-Exemplaren von "Coco -Ausbildung zur O". Die Bewerbungsdetails: stellt Ana Riba bis einschliesslich 22. Juli 2012 eine Frage & hüpft damit automatisch in den Lostopf! Bei uns wird Neugier belohnt!!!


Ana Riba ist das Pseudonym der Autorin Klarissa Klein, unter dem sie erotische Romane aus der Welt des BDSM veröffentlicht. Klarissa Klein wurde 1966 in Herne, Nordrhein-Westfalen, geboren. Sie lebt mit zwei Kinder, zwei Hunden und einem Ehemann im Sauerland. Unter ihrem richtigen Namen hat sie bereits Kriminalromane und unter verschiedenen Pseudonymen zahlreiche Geschichten und Novellen veröffentlicht.
http://www.anariba.com/

Auf die Fragen - fertig, los!

Autor: Ana Riba
Buch: Coco - Ausbildung zur O

Nefertari35

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin Ana Riba

Hallo Ana Riba!
Ich würde gerne wissen, wie Sie gerade auf das Genre der erotischen Literatur gekommen sind? Dieses Genre ist ja immer noch heikel, da ihm oft noch der Schmuddelfaktor anhängt. Ich muß gestehen, ich habe in letzter Zeit einiges aus der erotischen Fantasy gelesen und bin begeistert. Was macht ihren Roman so besonders?

cole88

vor 5 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Ich bewerb' mich mal für die Leserunde und hoffe das dieses Buch vielleicht besser ist als das hochgelobte Shades of Grey.

Beiträge danach
149 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

passionelibro

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 23-28 (Ende)
Beitrag einblenden

Ich bin zwar noch nicht ganz fertig (Seite 176), aber hier ist mir der Sprung von der Entführung und den Greueltaten bis zu ihrer Befreiung irgendwie zu groß. Mir fehlt da ein bisschen was ...

passionelibro

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 23-28 (Ende)
Beitrag einblenden

So, jetzt habe ich zu Ende gelesen und fand es süß, dass Baptiste heimlich den Standesbeamten geholt hat und sie nun doch verheiratet sind.
Meine Rezension wird demnächst folgen und vielen Dank noch mal, dass ich hier mitlesen durfte!

frau_klein

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 23-28 (Ende)
@passionelibro

es war nicht Baptiste, sondern Xavier:-)

passionelibro

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 23-28 (Ende)
@frau_klein

Stimmt! Sorry, da war ich wohl nicht ganz bei der Sache ... Armer Xavier, wenn er wüsste, dass ich ihn mit dem S------ verwechselt habe ;-)

melanie_reichert

vor 5 Jahren

Leserunde Teil 1: Kapitel 1-10
Beitrag einblenden

So ich bin nun auch endlich durch und möchte mich zunächst für die Verspätung entschuldigen, bin jetzt aber dran und werde gleich weiterlesen :)

Der Anfang hat mir ganz gut gefallen. Zunächst das typische Intro: Charakterbeschreibung, Beziehungsbeschreibung, Umfeldbeschreibung.
Daran, dass Coco das Kleingedruckte (was sicherlich nicht nur ein Satz gewesen war) nicht gelesen hat, sieht man eigentlich wie naiv sie ist. Jeder ist doch sonst immer darauf bedacht alles richtig machen zu wollen? UNd gerade wenn ich soooo lange nicht mehr weg war, lese ich mir doch meine Buchungsbestätigung durch?

In dem Hotel geht es ja heiß her ;) Der Sex am Strand war für mich glaubhaft. Alles was danach geschieht irgendwie nicht mehr. Coco wirft in 2 Minuten alle Bedenken über Board und das ist einfach viel zu schnell. Gerade wenn ich etwas lange Zeit nicht mehr getan habe, bin ich von Zweifeln durchfressen und muss erstmal darüber nachdenken. Den schnellen Wandel kaufe ich ihr einfach nicht ab, auch wenn sie diese Fähigkeit in sich hat. Und den Plug einfach so auf einmal in den Hintern gerammt wenn sie noch nie etwas im Hintern hatte.... na ja....

Bin aber mal gespannt wie es nun weitergeht. *liest*

passionelibro

vor 5 Jahren

Eure Rezension / Fazit zum Buch

So, meine Rezension ist nun auch fertig und hier wie auch auf amazon.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

melanie_reichert

vor 5 Jahren

Teil 3: Kapitel 23-28 (Ende)
Beitrag einblenden

Hmm... irgendwie bin ich nur so mittelprächtig begeistert... Da sind mir zu große Sprünge drin und gerade am Anfang kann ich die Handlungen der Protagonistin echt nicht nachvollziehen.

Bin jetzt durch und werde die Rezi schreiben. Danke, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks