Ana Sender

Lebenslauf von Ana Sender

Ana Sender, geb. 1978 in Terrassa (Spanien), studierte Bildende Kunst und Illustration an der Massana Art School Barcelona und machte ihre Ausbildung zur Illustratorin an der Francesca Bonemaisson-Schule. Sie zeichnet und schreibt Geschichten, lebt in der Nähe des Waldes, träumt verrückte Dinge und mag Werwölfe und Sümpfe.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Das goldene Zeitalter (ISBN: 9783314106149)

Das goldene Zeitalter

Neu erschienen am 24.08.2022 als Gebundenes Buch bei NordSüd Verlag.
Cover des Buches Fast vergessene Märchen - Gelesen von Marleen Lohse (ISBN: 9783961858828)

Fast vergessene Märchen - Gelesen von Marleen Lohse

Erscheint am 16.11.2022 als Hörbuch bei 360 Grad Verlag GmbH.

Alle Bücher von Ana Sender

Cover des Buches Fast vergessene Märchen (ISBN: 9783961859160)

Fast vergessene Märchen

 (5)
Erschienen am 22.08.2021
Cover des Buches Das goldene Zeitalter (ISBN: 9783314106149)

Das goldene Zeitalter

 (0)
Erschienen am 24.08.2022
Cover des Buches Die Feen von Cottingley (ISBN: 9783314104770)

Die Feen von Cottingley

 (0)
Erschienen am 07.03.2019

Neue Rezensionen zu Ana Sender

Cover des Buches Fast vergessene Märchen (ISBN: 9783961859160)evafls avatar

Rezension zu "Fast vergessene Märchen" von Isabel Otter

Wunderbare Märchen aus aller Welt
evaflvor 4 Monaten

In diesem Buch findet man zwanzig fast vergessene Märchen aus den unterschiedlichsten Ländern. Die Besonderheit liegt darin, dass es in den Märchen eine starke Heldin gibt, die nicht aufgibt und auf den erlösenden Ritter wartet, sondern die jeweilige Situation selbst mit Humor und Tapferkeit intelligent löst.

Märchen habe ich wirklich schon länger nicht gelesen, von daher war ich gespannt – auch wie diese so sind, wenn es dabei um starke Mädchen/Frauen geht. Allein schon die Aufmachung des Buches gefällt mir richtig gut, es ist ansprechend gestaltet – was sich auch im Buch fortsetzt. Die einzelnen Geschichten sind auf verschiedenfarbigen Seiten (je Geschichte) abgedruckt, was ein angenehmes Bild gibt. Ebenso gibt es zu jeder Geschichte mindestens eine Illustration, die die entsprechende Szene beschreibt. Mir gefallen diese Bilder, da diese auch zum jeweiligen Land, in dem das Märchen spielt, passen. (Gesichtszüge sowie -farbe der Menschen passend, ebenso auch die Umgebung/Landschaft) 

Die Märchen sind schön erzählt, für Erwachsene definitiv gut verständlich, für Kinder ab ca. acht Jahren vielleicht auch schon gut zu verstehen. Natürlich ist die Sprache manchmal etwas komplizierter bzw. altbackener als Kinder es gewohnt sind, aber an sowas kann man ja gut heranführen. Die Thematik der verschiedenen Märchen ist natürlich üblich wie bei Märchen. Was ich besonders und interessant dabei finde, ist die Tatsache, wo sie spielen. So findet man Märchen aus Nordamerika, Japan, Schottland oder auch aus Indien. Diese Vielfalt hat mir gut gefallen.  

Ebenso erhält man tolle zusätzliche Erläuterungen hinten im Buch – und nochmal Denkanstöße dazu. Mir hat das gut gefallen, eben wie generell die Rolle von Mädchen bzw. Frauen im Buch, die auch mal ohne Retter auskommen. Ein motivierendes, mutmachendes Buch.  

Mir gefällt dieses Märchenbuch ziemlich gut, von mir gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine absolute Empfehlung.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fast vergessene Märchen (ISBN: 9783961859160)Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Fast vergessene Märchen" von Isabel Otter

Märchen aus aller Welt ...
Claudia_Reinländervor einem Jahr

Klappentext / Inhalt:


Diese atemberaubende und bezaubernde Anthologie ist eine »Schatztruhe«. Sie versammelt 20 fast vergessene Märchen aus aller Welt. Jede Geschichte hat eine starke Heldin, die mit Humor und List, mit Mut, Tapferkeit und Intelligenz das Leben meistert. Märchen sind Erzählungen voller Mut, Magie und Abenteuer. Sie entspringen unserer Fantasie und wir finden sie in allen Kulturen der Erde, oft sind sie schon viele Tausend Jahre alt … Klassiker der europäischen Märchen wie »Schneewittchen«, »Aschenputtel« oder »Rapunzel« handeln von weiblichen Hauptfiguren, die sehnsüchtig darauf warten, von einem Mann gerettet zu werden. Sie können nicht über ihr eigenes Leben bestimmen. Aber so sind nicht alle Märchen! Es gibt viele andere aus den verschiedensten Kulturen, die wir zum großen Teil noch gar nicht kennen. Solche fast vergessenen Märchen versammelt dieses Buch, sie erzählen alle von weiblichen Heldinnen, die mutig, schlau und listig sind. Diese Mädchen mögen manchmal nicht das Richtige sagen oder falsche Entscheidungen treffen, aber sie sind eben richtige Mädchen. Und solche Mädchen brauchen niemanden, der sie rettet!


Cover:


Das Cover ist sehr schön gestaltet und zeigt einige Figuren aus unterschiedlichen Märchen. Es wirkt zauberhaft und fantastisch. Ein Cover, welches neugierig macht und das Interesse weckt.


Meinung:


Dieses Buch besteht aus 20 Märchen aus aller Welt. Die Märchen sind sehr unterschiedlich, nicht nur von der Länge, sondern auch vom Wesen. Manche mit sehr viel Tiefe und Moral, andere ein wenig skurril. man trifft hier auf eine bunte Mischung und Vielfalt.


Die Märchen sind teils nur wenige Seiten kurz und selbst dabei reicht es von 2 bis 6 Seiten. Manche Märchen sind recht detailliert, während andere recht schnell vorüber gehen.


Besonders toll fand ich auch das Inhaltsverzeichnis und die Hintergrundinformationen und Anmerkungen zu den Märchen. man erfährt woher die Märchen stammen und auch die Übersicht auf der Weltkarte hat mir sehr gut gefallen, so konnte man diese sehr gut zuordnen. 


Die Märchen selbst sind sehr schön gestaltet und man lernt so einige neue Sagen und Märchen aus fernen Ländern kennen. Von dem ein oder anderen hat man vielleicht schon mal etwas gehört oder erinnern an andere bekannte Geschichten, aber vieles ist hier neu und bringt eine tolle neue Vielfalt in die Märchenwelt. 


Mir hat diese Anthologie und Zusammenstellung der Märchen sehr gut gefallen. Es gab einige Märchen, die mir besser gefallen haben und mich mehr abgeholt haben und andere, die mich leider nicht ganz erreichten und überzeugten.


Schön fand ich auch die Illustrationen und Bilder zu den Märchen, welche das Ganze sehr gut abgerundet haben. 


Fazit:


Eine tolle Mischung von Märchen aus aller Welt. Toll illustriert und kurz erzählt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fast vergessene Märchen (ISBN: 9783961850402)Shaaniels avatar

Rezension zu "Fast vergessene Märchen" von Isabel Otter

Wirklich etwas ganz neues!
Shaanielvor 2 Jahren

🌲🌹Rezensionsexemplar🌹🌲

(unbezahlte Werbung)

-360 Grad Verlag-


🌲🌹🍁Fast vergessene Märchen🍁🌹🌲

-Starke Mädchen brauchen keine Retter-


Autorin: Isabel Otter

Übersetzerin: Beatrix Rohrbacher

Illustratorin: Ana Sender

Verlag: 360 Grad 

Preis: 18€, Gebundenes Buch 

Seiten: 116 Seiten

ISBN: 9783961850402

Alter: ab 7 Jahren 

Erscheinungsdatum: 20. September 2019


4 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐


🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁

Inhaltsangabe:

Entnommen von: 360grad-verlag.de

Diese atemberaubende und bezaubernde Anthologie ist eine »Schatztruhe«, sie versammelt 20 fast vergessene Märchen aus aller Welt. Jede Geschichte hat eine starke Heldin, die mit Humor und List, mit Mut, Tapferkeit und Intelligenz das Leben meistert. Märchen sind Erzählungen voller Mut, Magie und Abenteuer. Sie entspringen unserer Fantasie und wir finden sie in allen Kulturen der Erde, oft sind sie schon viele Tausend Jahre alt … Klassiker der europäischen Märchen wie »Schneewittchen«, »Aschenputtel« oder »Rapunzel« handeln von weiblichen Hauptfiguren, die sehnsüchtig darauf warten, von einem Mann gerettet zu werden. Sie können nicht über ihr eigenes Leben bestimmen. Aber so sind nicht alle Märchen! Es gibt viele andere aus den verschiedensten Kulturen, die wir zum großen Teil noch gar nicht kennen. Solche fast vergessenen Märchen versammelt dieses Buch, sie erzählen alle von weiblichen Heldinnen, die mutig, schlau und listig sind. Diese Mädchen mögen manchmal nicht das Richtige sagen oder falsche Entscheidungen treffen, aber sie sind eben richtige Mädchen. Und solche Mädchen brauchen niemanden, der sie rettet!

🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁🌲🌹🍁

Meine Meinung:

Hallo ihr Süßen 💕

Ich muss sagen die Bücher aus dem 360 Grad Verlag sind ja schon wirklich immer ganz besonders und absolute Hingucker. So auch dieses ganz besonders Märchen Buch, dessen Titel ich umändern würde in "Vergessene Märchen", denn ich kannte keines der Märchen und jedes war für sich ganz besonders, einige mochte ich mehr und andere wieder nicht, doch keine Geschichte ließ mich kalt. Jedoch kann ich den Untertitel "Starke Mädchen, brauchen keine retter" so nicht unterschreiben. Ich denke zwar persönlich auch das Frauen und Mädchen ganz gut auf sich alleine aufpassen können und die Geschichte zeigt ja auch das es einige Heldinnen gab und noch immer gibt, jedoch trifft dies nicht auf diese Märchen zu für mich sind es ganz normal erzählte Märchen. Deswegen halte ich diesen Untertitel für fehl am Platz, denn das Buch ist wirklich toll und unglaublich schön illustriert und für jeden geeignet, der mal etwas anders lesen möchte. Denn es gibt so viel unbekannte Geschichten, Märchen und Sagen, die man unbedingt erzählen sollte und die ich nur zu gerne gelesen habe. Für mich ein ganz tolles Märchenbuch, das perfekt in die Advents Zeit passen würde. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks