Anaconda Verlag Beowulf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beowulf“ von Anaconda Verlag

In berauschenden Bildern erzählt das altenglische Heldenepos 'Beowulf' die Geschichte des jungen Titelhelden, der an den Hof von König Hrothgar eilt, um diesen von dem menschenfressenden Ungeheuer Grendel zu befreien. Furchtlos tritt Beowulf der Bestie entgegen und verwundet sie tödlich. Fünfzig Jahre später muss der Held, inzwischen König geworden, erneut zu den Waffen greifen, denn ein Feuer speiender Drache verheert sein Reich, und ein letztes Mal stellt Beowulf sich zum Kampf. Das Epos entstand vermutlich im 8. Jahrhundert und ist mit seinen knapp 3200 Langzeilen das älteste vollständig erhaltene der germanischen Versepen.

Stöbern in Romane

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen