Anais C. Miller

 4.5 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Anais C. Miller

Anais C. Miller, Self-Publisherin
Beliebtes Genre:
-Tatsachenberichte
Schicksale von Mensch und Tier

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Mutterglück Pervers: Mama, hör bitte auf damit

 (1)
Neu erschienen am 31.03.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Anais C. Miller

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Endstation Freitod: Schnauze voll vom LebenB078QPNGGN

Endstation Freitod: Schnauze voll vom Leben

 (1)
Erschienen am 30.12.2017
Cover des Buches Pferdegeschichten Sammelband9783744815369

Pferdegeschichten Sammelband

 (1)
Erschienen am 19.05.2017
Cover des Buches Frauensäfte9783739239613

Frauensäfte

 (0)
Erschienen am 07.03.2016

Neue Rezensionen zu Anais C. Miller

Neu

Rezension zu "Mutterglück Pervers: Mama, hör bitte auf damit" von Anais C. Miller

Grenzenlos abartig
Loreen_Harpervor einem Monat

Zu wissen, dass solche Bücher auf Grund von Erfahrungen (woher auch immer) entstehen, kommt mir das große Kotzen. 

Ich weigere mich hier eine Zusammenfassung des Gelesenen wiederzugeben. Auch auf Grund dessen, dass ich vorerst einmal genug von solcher Literatur habe. Der Schreibstil und die Leistung der Autorin ist grandios und verdient absolut gerechtfertigt 5*.

Einem Kind, dem  von zartestem Alter an vermittelt wird, das Perversitäten zum Leben gehören, dass Missbrauch der übelsten Art eine Art von Liebe sind..... würde ich im Mittelalter leben, fänden sich in meiner Realität viele Möglichkeiten, solche Untiere (ich mag sie nicht als Menschen bezeichnen) aus der Zivilisation zu entsorgen....

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Du bist ungewollt: Eine Geschichte über Missbrauch" von Anais C. Miller

Unglaublich mitreißend!
Loreen_Harpervor einem Monat

Das Gefühl, beinahe hautnah zu erleben, was Nicole seit frühester Kindheit widerfahren ist, hat mich sehr mitgenommen. Der tiefe Einblick in die zerstörte Seele, die emotionale Abstumpfung und die damit einhergehende psychischen Störungen sind so glaubwürdig geschildert, als hätte es die Autorin selbst erlebt. Eine erzählte Geschichte so zu schreiben ist eine wahre Kunst.

Eine Antwort auf die Eingangs gestellte Frage zu geben, ist mir nicht gelungen. Zwei Seelen kämpfen in mir zwischen Ja und Nein! Am meisten erschüttert es mich aber zu wissen, dass es diese und ähnliche Geschichten auch heute noch - wahrscheinlich sogar im engsten Umfeld - gibt und wahrscheinlich immer geben wird. Arme Nicole. In eine Welt geboren in der sie von Anfang an zum Untergehen verurteilt war.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Pferdegeschichten Sammelband" von Anais C. Miller

Geschichten, die das Leben schrieb
Karin_Fortinvor 2 Monaten

Von der Autorin kenne ich bisher nur ihre Bücher, die sie über Missbrauch, Vernachlässigung etc. geschrieben hat.

Diese Kurzgeschichten sind total anders aber dafür nicht weniger lesenswert.

Man merkt schon bei den ersten Kapiteln, wie viel Herzblut da drin steckt. Die Autorin beschreibt hier ihre Liebe zu den Pferden in wunderschönen, kindgerechten und spannenden Geschichten.

Ja, auch Tiere haben Seelen und können zu besten Freunden werden. Sie können die Stimmungen der Menschen sehr wohl unterscheiden und können auch Trost spenden.

Schade, dass dieses Buch nicht die Anerkennung bekommt, die ihm gebührt, denn diese Geschichten treffen direkt ins Herz.

Gerne gebe ich hier verdiente 5 Sterne und eine Lese-Empfehlung für Kinder und Erwachsene.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks