Waiting for Spring 03

von Anashin 
4,6 Sterne bei9 Bewertungen
Waiting for Spring 03
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Victoria_Rohdes avatar

Aufregend!

BuechersuechtigesHerzs avatar

Ein gelungener dritter Band, der mich regelrecht in sich aufgesogen hat. Authentisch und gefühlvoll!

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Waiting for Spring 03"

„Ich werde mein Bestes geben!!“
Gerade als sich Mitsuki und Towa allmählich näherkommen, macht sich Mitsukis Kindheitsfreund Aya an sie ran…
Zu allem Überfluss rücken die Vorrunden für den Oberschulwettbewerb immer näher und die Emotionen kochen hoch…! Mitsuki muss sich allmählich entscheiden, wem sie die Daumen drückt…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770494538
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:04.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Victoria_Rohdes avatar
    Victoria_Rohdevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Aufregend!
    Es wird immer besser!


    Das Cover ist wieder auffällig neon-farben, diesmal grün und zeigt einen der neuen Freunde von Mitsuki. Die Cover sind zwar eher schlicht, doch irgendwie mal etwas anderes und damit nicht schlecht.

    Der Zeichenstil ist wie gehabt, ganz gut. Noch immer fehlt mir öfter etwas an der Mimik. Mal schauen, ob ich mich noch daran gewöhnen und besser finden werde.

    Mitsuki wird sich ihrer Gefühle bewusst und entwickelt Hoffnung, Sie wird jedoch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Doch scheint irgendwas an ihren Hoffnungen dran zu sein.
    Aya drängt sich immer weiter in den Vordergrund und will sie treffen. Als die nächsten Ausscheidungskämpfe im Basketball anstehen, sieht sie sich nicht nur Aya gegenüber, der ihr näher kommt, sondern auch vor ihrer großen Angst, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen, gegenüber.

    Sie möchte die Jungs, vor allem einen von ihnen besonders unterstützen und gibt bereits im Vorfeld alles. Dabei lernt sie ein nettes Mädchen aus demselben Jahrgang kennen, mit dem sie sich auf Anhieb zu verstehen scheint. Sie sind sich ähnlich und doch so verschieden.
    Wie sich herausstellt, schafft es auch sie nicht immer, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

    Dieses Mal geht es in den Gefühlsdingen etwas weiter voran. Nicht nur Aya, sondern vor allem Towa lässt dieses Mal etwas tiefer blicken.
    Es kommt zu der ein oder anderen ganz leicht prickelnden Situation, die hoffen lässt.

    Dieser Teil hat mir schon viel besser gefallen, als Teil 2, da man endlich merkt, dass die Charaktere aus sich herauskommen, mehr Platz für Mimik und Gefühle ist. Weiter so, es wird bestimmt bald richtig spannend!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein gelungener dritter Band, der mich regelrecht in sich aufgesogen hat. Authentisch und gefühlvoll!
    Ein gelungener dritter Band, der mich regelrecht in sich aufgesogen hat. Authentisch und gefühlvoll!


    INHALT:
    Mitsuki und Towa scheinen sich näher zu kommen, doch als Aya auftaucht, Mitsukis Kindheitsfreund, wird alles chaotisch. Denn dieser will nicht locker lassen und unbedingt ein Date mit Mitsuki. Wie wird Towa darauf reagieren? Zu allem Überfluss spielen die beiden auch noch beim Basketball gegeneinander...


    MEINUNG:
    Schon die ersten beiden Bände dieser Reihe mochte ich sehr, daher freute ich mich schon auf die Fortsetzung. Die Cover sind eher schlicht gehalten, es ist immer einer der Basketballjungs zu sehen, aufgepeppt mit einem neonfarbigen Hintergrund, der in echt noch besser rüberkommt, als auf dem Bild.
    Am Anfang der Reihe, muss ich zugeben, war ich etwas skeptisch, da mich das Ganze sehr an "Sommer der Glühwürmchen" erinnert. Schüchterne Protagonisten, Basketballteam usw.
    Und doch ist Waiting for spring anders und überzeugt mit seinen eigenen Figuren.
    Der Einstieg gelang mir ganz leicht, da zu Beginn nochmal kurz zusammengefasst wird, was passiert ist. Besonders gefallen hat mir, dass hier wirklich alle Charaktere nochmal kurz vorgestellt werden, auch die, die eher nur eine Nebenrolle spielen.
    Mitsuki als Protagonistin gefällt mir sehr, sie ist etwas schüchtern, kann sich aber mit der Zeit öffnen und möchte immer alles richtig machen. Sie macht sich viele Gedanken und man muss sie einfach gern haben.
    Was mir an dieser Reihe sehr gefällt ist, dass sie authentisch rüberkommt. Die Beziehungen entwickeln sich nur langsam, die Story geht behutsam voran und überstürzt nichts. Dennoch ist sie nicht langatmig, sondern man kann richtig eintauchen und hat das Gefühl vor Ort dabei zu sein.
    Auch der dritte Band setzt das wieder um. Es tauchen einige Hindernisse auf, die sich langsam zu kleinen Dramen entwickeln - und Mitsuki mittden drin. Trotzdem nimmt Towa immer mehr Raum ein und auch wenn es niemand ausspricht, kann man fühlen, wie sich seine Gefühle entwickeln.
    Und das ist einfach toll, die Autorin zeigt uns mit Handlungen und Blicken, was die Charaktere denken.
    Die Zeichnungen sind wirklich schön, nicht zu übertrieben, sehr weich und trotzdem ausdrucksstark.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der gott sei Dank schon in einem Monat erscheint!


    FAZIT:
    Ein gelungener dritter Band, der mich regelrecht in sich aufgesogen hat. Authentisch und gefühlvoll!


    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wunderschön gezeichnet und süße Geschichte. Schöne Fortsetzung.
    Zwischen den Stühlen

    Die Vorrunden für die Basketballer der Oberschulen rücken näher und Mitsuki würde gerne etwas für ihre Freunde tun, um sie anzufeuern, doch ihr fällt nichts ein. Da kommt ihr der Zufall zur Hilfe. Während sie noch überlegt was ihre Gefühle für Towa zu bedeuten haben, macht ihr Sandkastenfreund Aya deutlich, dass er mehr von ihr will.

    Wundervoll gezeichnet und mit der süßen Geschichte überzeugt mich auch der dritte Band. Natürlich sind die Entwicklungen bisher nicht neu, doch gibt es viel Potenzial für überraschende Wendungen. Erstmal baut sich das Personal auf. Die Charaktere bekommen eine eigene Kontur und ich bin wirklich gespannt, wohin die Reise geht.

    Ein hübscher Shojo-Manga mit sympathischen Figuren, der mich voll überzeugt!

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    lucnavis avatar
    lucnavivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach traumhaft super Sweet <3 Ich weiter lesen
    Kommentieren0
    KisaraNishikawas avatar
    KisaraNishikawavor 15 Tagen
    Hasie34s avatar
    Hasie34vor 5 Monaten
    lovely_bookworms avatar
    lovely_bookwormvor einem Jahr
    Maya-chans avatar
    Maya-chanvor einem Jahr
    Neeones avatar
    Neeonevor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks