Anatol Regnier Du auf deinem höchsten Dach

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du auf deinem höchsten Dach“ von Anatol Regnier

Die Biografie über Tilly Wedekind und ihre Töchter – geschrieben von ihrem Enkel Anatol Regnier. Die Schicksale der Frauen aus der Wedekind- Dynastie: Briefe, Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen werfen ein neues Licht auf Wedekinds Ehe und auf das Leben seiner Frau Tilly und seiner beiden Töchter, Pamela und Kadidja, die auch nach dem Tod des Dichters nicht gänzlich aus seinem Schatten treten konnten. Anatol Regnier, Enkel von Frank und Tilly Wedekind, wertet in dieser Biografie erstmals Teile des unter Verschluss gehaltenen Familienarchivs aus. Ausgezeichnet mit dem Ernst-Hofrichter-Preis.

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Bekenntnis einer Selbstbefreiung auf Orkadisch - man liest sie mit Gewinn

Beust

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

Hass gelernt, Liebe erfahren

Ein hochaktuelles Buch und durch die persönliche Lebensgeschichte von Yassir Eric praktisch und tief berührend.

waldfee1959

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du auf deinem höchsten Dach" von Anatol Regnier

    Du auf deinem höchsten Dach

    chipsy

    19. September 2011 um 21:33

    Mit diesem Buch bin ich in der vorletzten Nacht fertig geworden, und ich habe wirklich bis 3 oder 4 Uhr gelesen, weil ich nicht aufhören konnte: Es geht darin hauptsächlich um Tilly Wedekind (1886-1970), die mit dem berühmten Autor Frank Wedekind verheiratet war. Außerdem wird das Leben ihrer beiden Töchter dargestellt, und das auf außergewöhnlich flüssige, kompakte Weise. Das Buch liest sich wie eine Erzählung und wirkt an keiner Stelle langatmig, trotz der gut 400 Seiten. Und trotzdem wirkt es nicht unglaubwürdig, sondern sorgfältig recherchiert. Ich fand auch sehr gut, dass das Buch relativ viele Fotos enthält, die die ganze Familiengeschichte nochmal interessanter machen. Ich bin so froh, dieses Buch entdeckt zu haben, es ist ein Meisterwerk!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks