Anatoli Marienhof

 3 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Jekaterina, Roman ohne Lüge und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anatoli Marienhof

Jekaterina

Jekaterina

 (0)
Erschienen am 16.02.2018

Neue Rezensionen zu Anatoli Marienhof

Neu
mabuereles avatar

Rezension zu "Jekaterina" von Anatoli Marienhof

Rezension zu "Jekaterina" von Anatoli Marienhof
mabuerelevor 8 Jahren

Das Buch vermittelt ein Stück deutsch-russischer Geschichte. Es beginnt mit der Geburt von Frederike von Anhalt-Zerbst, der späteren Katharina II. von Russland; und endet mit dem Tode Peters III. Der Roman versucht darzustellen, wie ein Mädchen vom verarmten Adel, weder schön, noch gesund, zur Zarin Russlands aufsteigen konnte. Frederike von Anhalt-Zerbst, genannt Fieke, war ehrgeizig. Sie wollte raus aus ihren armen Verhältnissen.
Die historischen Fakten stimmen. Das betrifft sowohl die Geschichte Russlands nach Peter I., als auch den Einfluss Friedrich des Großen auf den russischen Zaren. Dem Text wurden Zitate aus Originalquellen beigefügt.
Doch gefallen hat mir der Roman nicht. Das lag weniger an der Handlung, sondern mehr an den verwendeten sprachlichen Mitteln. Satire mag ein übliches Mittel der Literatur sein, doch in dem Roman stört sie mich. Der Autor schildert alles als hässlich, unfein, liederlich. Es scheint weder in Deutschland, noch in Russland irgendetwas Positives zu geben. Die Handlung wirkt auf mich stellenweise zerrissen, wie in Sprüngen. Es kommt keine Spannung auf. An einigen Stellen der Erzählung lässt der Autor auch durchblicken, dass er von Frauen wahrscheinlich nicht viel hält, sonst wären seine abwertenden, ja teilweise zynischen Worte nicht zu verstehen..

Kommentieren0
27
Teilen
Schelmuffskys avatar

Rezension zu "Roman ohne Lüge" von Anatoli Marienhof

Rezension zu "Roman ohne Lüge" von Anatoli Marienhof
Schelmuffskyvor 12 Jahren

Enthält u. a. eines der schönsten Liebesgedichte der Literatur:

"Geliebte,
Sei meiner Zärtlichkeit
Heute der Sündenbock"

Und ist auch sonst sehr amüsant zu lesen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks