Anders Marie

Lebenslauf von Anders Marie

Marie Anders wurde 1967 in Kirchdorf an der Krems, Ober- österreich geboren. Sie ist in einem internationalen Umfeld mehrsprachig aufgewachsen und hat unter anderem in Serbien, den Vereinigten Staaten, Russland und Frankreich gelebt, studiert und gearbeitet. Seit kurzem lebt und arbeitet sie wieder in ihrer Heimat, Oberösterreich.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anders Marie

Cover des Buches Pralinen des Todes (ISBN: 9783903178175)

Pralinen des Todes

 (0)
Erschienen am 01.10.2019

Neue Rezensionen zu Anders Marie

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Tod im grünen Klee

Herbstzeit = Lesezeit. Wie wär es mit einer Tasse Tee, Zimtschnecken und einem spannenden Krimi? Gewinnen Sie jetzt eines von 10 signierten Taschenbüchern.

Liebe Krimi-Fans, 

der Herbst ist da und mit ihm das kühlere Wetter. Was gibt es Schöneres, als sich mit einem spannenden Buch zu entspannen? Macht mit und gewinnt eines von 10 von mir signierten Taschenbüchern. Toi-Toi-Toi an alle Teilnehmer. Liebe Grüße aus Salzburg. Marie

115 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 3 Monaten
Cover des Buches Die finnische Socke
Eine handgestrickte Socke in finnischem Muster wird zur Signatur des Mörders

Liebe Krimifans, 

hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu einer Leserunde einladen. Im Rahmen dieser Runde werden 10 signierte Taschenbücher verlost. 

Wenn ihr also gerne Regionalkrimis lest, und Lust habt mit Quentin Neuner und seinem Team in der schönen Mozartstadt Salzburg zu ermitteln, dann bewerbt euch bis 28.01.2019 und beantwortet bitte diese 3 Fragen:

Besitzt du bunte handgestrickte Socken?
Kennst du Salzburg?
Schreibst du eine ehrliche Rezension* und teilt diese?

Ich bin schon sehr gespannt auf die Antworten und wünsche allen Teilnehmern viel Glück bei der Verlosung!

Liebe Grüße
Marie


Zum Inhalt:

Während eines internationalen Ärztekongresses in Salzburg wird der bekannte Chirurg und Forscher Dr. Thomas Steinmetz auf mysteriöse Art und Weise getötet. Als Quentin Neuner die Leiche inspiziert, fällt ihm etwas auf, das er so noch nie gesehen hat. Dem Opfer wurde nach dem Verbrechen eine bunte, handgestrickte Socke angezogen und der ausgezogene Schuh fein säuberlich daneben drapiert. Eine Signatur des Mörders? Oder ein Zeichen? Wenn ja, auf was will der Mörder hinweisen? Noch im Verlauf der ersten Verhöre schlägt der Täter erneut zu. Am helllichten Tag und direkt vor Quentin Neuners Nase. Schnell stoßen die Ermittler auf Gemeinsamkeiten zwischen den Opfern. Waren ihnen ihre international brisanten Forschungsergebnisse zum Verhängnis geworden?

*Über eine ehrliche Buchrezension würde ich mich sehr freuen.


237 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks