Anders Marie

 4,5 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Anders Marie

Marie Anders wurde in Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich, geboren. Sie ist in einem internationalen Umfeld mehrsprachig aufgewachsen und hat unter anderem in den Vereinigten Staaten, Serbien, Russland, Deutschland und Frankreich gelebt, studiert und gearbeitet. Seit Kurzem lebt und arbeitet sie wieder in ihrer österreichischen Heimat.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anders Marie

Cover des Buches DIE FINNISCHE SOCKE (ISBN: 9783951989174)

DIE FINNISCHE SOCKE

 (8)
Erschienen am 16.07.2021
Cover des Buches Pralinen des Todes (ISBN: 9783903178175)

Pralinen des Todes

 (0)
Erschienen am 01.10.2019

Neue Rezensionen zu Anders Marie

Cover des Buches DIE FINNISCHE SOCKE (ISBN: 9783951989174)haberleis avatar

Rezension zu "DIE FINNISCHE SOCKE" von Anders Marie

Seltsame Todesursache, rätselhafte Socken
haberleivor 7 Tagen

„Die finnische Socke“ von Marie Anders ist ein typischer Whodunit-Krimi, der die Leserschaft bis zum Ende im Ungewissen lässt.

Worum geht es?
Bei einem in Salzburg stattfindenden Ärztekongress werden Teilnehmer auf rätselhafte Weise ermordet. Zudem drapiert der Täter eine handgestrickte Socke auf jeweils einem der Füße des Opfers. Was bezweckt er damit? Was verbindet die Ermordeten? Wo liegt das Motiv?

Der Schreibstil ist flüssig. Die Kapitel sind angenehm kurz, lediglich nummeriert. Das Buch erschien bereits 2018, wurde überarbeitet und 2021 neu herausgebracht. Die Handlung spielt somit vor Ausbruch von Covid19. Es handelt sich um den zweiten Band der Reihe mit Inspektor Neuner als Ermittler, man kommt aber ohne Vorkenntnisse problemlos zurecht. Allerdings hätte mir ein Personenregister wegen der Vielzahl der involvierten Personen und teilweise schwer zu merkenden Namen sehr gefallen.

Der Roman lässt sich eindeutig als Regionalkrimi einordnen. Unaufdringlich, aber doch merkbar sind die Besonderheiten der Stadt Salzburg, gewisse Sehenswürdigkeiten, aber auch Kulinarisches und die gemütlichen Kaffeehäuser, ebenso wie Naturschönheiten der Umgebung mit eingebaut, inklusive etwas landesüblicher Dialekt.

Der Schwerpunkt der Handlung liegt in der mühevollen Polizeiarbeit: Befragungen, Recherchen, Besprechungen. Man ist von Anfang an im Detail involviert, verfolgt die Gedankengänge der Ermittler, rätselt mit ihnen und tappt wie diese lange im Dunkeln. Die außergewöhnliche Tötungsart fand ich sehr interessant und wissenserweiternd. Zwar mangelt es nicht an Verdächtigen, doch haben diese entweder scheinbar kein Motiv oder ein hieb- und stichfestes Alibi. So nach und nach zeichnen sich die Zusammenhänge heraus, offenbaren sich Geheimnisse, werden anfängliche Lügen und last but not least auch der Täter entlarvt. Das hält die Spannung bis zuletzt am Köcheln.

Neben dem sympathischen Inspektor und seiner Kollegenschaft agieren auch einige originelle Figuren wie das Mannweib Freja oder die schrill gekleidete Eliina. Generell sind die handelnden Personen gut vorstellbar beschrieben, wirken authentisch und lebendig. Zudem gefiel mir die harmonische Atmosphäre innerhalb des Ermittler-Teams, wo sich sogar gewisse Anzeichen von Verliebtheit ausmachen lassen.

Mir hat dieser Cosy-Krimi spannende und unterhaltsame Lesestunden beschert und Lust auf weitere Bände aus der Feder dieser Autorin gemacht.

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches DIE FINNISCHE SOCKE (ISBN: 9783951989174)B

Rezension zu "DIE FINNISCHE SOCKE" von Anders Marie

Spannende Ermittlung in Salzburg
Babs007vor 8 Tagen

"DIE FINNISCHE SOCKE" von Anders Marie 

Ist Neuners zweiter Fall, den ersten habe ich bisher noch nicht gelesen, kam aber ohne Probleme rein. Wir werden mit nach Salzburg genommen und erleben mit wie Quentin Neuner und sein Team den Fall eines Serienmörders bearbeiten. Flüssiger, leichter Schreibstil. Die Protagonisten werden gut beschrieben, man kann ihre Handlungen, Beweggründe und Emotionen gut nach voll ziehen. Das es auch private Einblicke in das Leben der Ermittler gibt macht es authentisch. Auch die Handlungsorte werden sehr bildhaft beschrieben, man hat das Gefühl man steht neben den Akteuren und sieht alles mit eigenen Augen. Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite da. Wenn man als Leser meint man ist dem Täter ein Stückchen näher gekommen, kommt eine unerwartete Wendung und stellt seinen eigenen Überlegungen in Frage. Ein Krimi den man nicht aus der Hand legen möchte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches DIE FINNISCHE SOCKE (ISBN: 9783951989174)Beate_Freitags avatar

Rezension zu "DIE FINNISCHE SOCKE" von Anders Marie

Ein spannender Salzburg Krimi
Beate_Freitagvor 8 Tagen

Das Cover erinnert ein wenig an ein impressionistisches Gemälde mit seinen aufgeweichten, unscharfen Konturen und ich bin gespannt auf die Lektüre.

Marie Anders schreibt mit einer flüssigen Sprache, ihr Schreibstil ist angenehm und sie führt mich stilsicher durch die Kapitel. Die eingeflochtene Mundart macht den Krimi lebendig. Obwohl ich den ersten Band der Reihe um Quentin Neuner nicht gelesen habe, fällt es mir leicht zu folgen und zu keiner Zeit habe ich das Gefühl, mir würden Informationen aus dem ersten Teil fehlen.

Quentin Neuner und sein Team sind hervorragend ausgearbeitet, so dass sie plastisch vor mir stehen und ich sofort ein Teil des Teams werden kann. Besonders schön fand ich das latente Knistern zwischen Inspektor Neuner und der Gerichtsmedizinerin Katharina. Die privaten Verwicklungen waren sehr sympathisch. Sie wurden dadurch menschlich und lebendig.

Die Spannung, die bereits auf den ersten Seiten aufgebaut wurde, zog sich durch das ganze Buch und steigert sich zum Ende hin immer weiter. Trotz mancher Ahnung wurde ich bis zum Schluss im Unklaren gelassen, wer für die Morde verantwortlich sein könnte. Unerwartete Wendungen haben mich immer wieder auf eine falsche Fährte geführt. Das Finale, die Auflösung war dann trotzdem schlüssig und für mich nachvollziehbar.

Empfehlenswert, ein spannender Krimi, der auf viel Gewalt und Blutvergießen verzichtet.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo! Schön, dass ihr vorbei schaut. Gemeinsam mit dem BRINKLEY Verlag verlose ich 10 von mir signierte Krimis. "DIE FINNISCHE SOCKE" ist Quentin Neuners zweiter Fall . Der Inspektor und sein Team ermitteln in der schönen Mozartstadt Salzburg.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an der Verlosung und wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg! Liebe Grüße und bleibt gesund, Marie.

Liebe Community, 

wir verlosen 10 signierte Exemplare des Krimis "DIE FINNISCHE SOCKE".

Inspektor Quentin Neuner und sein Team haben alle Hände voll zu tun, um einen Serienmörder dingfest zu machen. Vielleicht habt ihr ja Lust auf einen "Sockenkrimi", der es in sich hat. Und da geht es nicht nur um die vielen finnischen Namen...

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken die Daumen.

Marie Anders und das BRINKLEY - Team

180 BeiträgeVerlosung beendet
MarieAnderss avatar
Letzter Beitrag von  MarieAndersvor 17 Stunden

Liebe Babs007,

freut mich, dass Quentin und sein Team Ihnen spannende Lesestunden beschert haben. Herzlichen Dank für die tolle Rezension. Liebe Grüße aus Salzburg, Marie.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks