Anders de la Motte

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(13)
(13)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Sommernachtstod

Bei diesen Partnern bestellen:

Dead

Bei diesen Partnern bestellen:

Hype: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Hype

Bei diesen Partnern bestellen:

Game

Bei diesen Partnern bestellen:

Gra

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie weit würdest du gehen um zu den Besten zu gehören?

    Game

    Sabriiina_K

    13. July 2016 um 17:11 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Ich habe mich letztens mal durch meinen Sub (Stapel ungelesener Bücher) gewühlt und bin dabei auf dieses Buch gestoßen. Ich habe es damals neben einigen anderen Büchern in einem kleinen Bücheroutlet gekauft und habe es irgendwie nicht hinbekommen es zu lesen. Das habe ich diesen Monat geändert und ich finde dass dieses Buch definitiv zu lange auf meinem Sub gelesen hat!Das Buch ist das Romandebüt des schwedischen Autors Anders de la Motte. Bisher habe ich noch keine Berührung mit der schwedischen Literatur gehabt, sodass ich sehr ...

    Mehr
  • Ein wenig besser als der erste Teil

    Hype

    trollchen

    17. September 2014 um 07:05 Rezension zu "Hype" von Anders de la Motte

    Hype Ich musste diesen zweiten Teil auch lesen, da ich den ersten schon gut fand. Aber ich finde , der zweite ist ein wenig besser geworden. Herausgeber ist Heyne Verlag (10. Dezember 2012) und es hat 480 Seiten. Kurzinhalt: Bist du bereit für ein neues Spiel? Nach einem spektakulären Millionenbetrug landet Henrik »HP« Pettersson in Dubai, wo er die schöne, aber undurchsichtige Anna Argos kennenlernt. Als Anna bei einer Wüstensafari unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt, gilt HP schnell als Hauptverdächtiger. Zwar gelingt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    gaby2707

    30. November 2012 um 12:34 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Klappentext: Spiel um Dein Leben! Als Henrik "HP" Petterson im Zug ein Handy findet, steckt er es kurzerhand ein und überlegt, es zu Geld zu machen. Doch plötzlich erscheinen die folgenden Worte auf dem Display: WANNA PLAY A GAME? HP zögert, drückt dann aber YES. Und damit beginnt der allergrößte Nervenkitzel, den er je erlebt hat - bis es irgendwann um sein eigenes Leben geht... Spannend von der ersten Seite an, kaum vorhersehrbar, und mit einem Ende, mit dem ich nicht gerechnet habe - ein tolles Buch - empfehlenswert. Von der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    trollchen

    07. October 2012 um 15:30 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game Cover: Ist sehr ernüchternd und hat eigentlich nicht viel mit dem Buch gemeinsam. Die idee ist nicht schlecht, eine Rolltreppe, die ins Nichts führt und darauf Game und an den Seiten der Vorname und Name des Autors. Hinten auf der Rückseite der Klappentext, der eigentlich sehr gut klang, aber mich leider ein wenig enttäuscht hat. Stil: Der Schreibstil ist an sich nicht schlecht, mit was ich gar nichts anfangen konnte, waren von Anfang an diese komischen Doppelwörter, meist ein Deutsch-Englisch kauderwelsch, was manchmal gar ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    Kendra

    28. July 2012 um 22:06 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Das Buch " Game" ist ein wirklich sehr schwer zu beurteilender Roman. Einerseits fand ich es am Anfang etwas zäh zu lesen und daher habe ich es beim 1. Leseversuch auch schnell zur Seite gelegt. Irgendwann habe ich es dann doch noch mal probiert und nachdem ich bei der Hälfte angelangt war, änderte sich plötzlich der Lesefluss und ich war begeistert! Die Story steigert sich stetig und irgendwann kann man es nicht mehr aus den Händen legen. Schade halt nur, dass man sich bis zur Hälfte erst durchkämpfen muss.... Das Buchcover an ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    evilein

    25. June 2012 um 11:43 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Eine ganzschön abgefahrene Geschichte und bestimmt lesenswert für alle, die sich in Internet-Games bewegen. Wie auch bei Erebos greift hier ein Spiel massiv ins reale Leben ein. Henke, genannt "HP" findet im Zug ein liegengebliebenes Handy. Zunächst will er es zu Geld machen, aber als auf dem Handydisplay plötzlich die Worte : Wanna play a Game? erscheinen, klickt er nach kurzem Überlegen auf "Ja", und das Spiel beginnt. Spannend in großen Abschnitten, einige Längen im Mittelteil und ein etwas enttäuschender Schluss. Gestört ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    cvcoconut

    11. April 2012 um 19:25 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Anfangs war es recht spannend geschrieben. HP findet ein Handy, das ihn zum Spiel auffordert. Das Buch war auch so wie ein Spiel aufgebaut, was ich sehr interessant fand und auch sehr schnell durch gelesen hatte. Dann wurde es allerdings etwas schleppend. HP`s Schwester kam noch mit dazu und es folgten außerdem sehr viele Rückblenden. Es gab ein paar gute Kapitel, aber das hat mich nicht so umgehauen. Zum Schluß hin dann, nahm das Tempo wieder zu. Es gab kurze knappe Absätze, die ständig zwischen den Schauplätzen wechselten. Ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    happytanny

    29. February 2012 um 17:36 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    An Spannung mangelt es in diesem Buch nicht, jedoch ist vieles ziemlich an den Haaren herbeigezogen und nicht nachvollziehbar. Es erinnert eher an einen Hollywood-Actionfilm mit viel BummBumm und wenig Tiefgang. Keine Person war mir wirklich sympathisch und mit niemandem konnte ich mich identifizieren. Das Ende enttäuscht dann doch auch ein bisschen und macht die Spannung ganz kaputt. Wenn man auf abgedrehte Bücher steht, in denen die Bedrohung der Welt von einem einzelnen Menschen abhängt, dann kann man dieses Buch aber durchaus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    Natasha

    26. February 2012 um 10:11 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    „GAME“ ist ein absolut atemloser Thriller mit einer spannenden Idee, temporeich und glaubwürdig umgesetzt. Lesen!

  • Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Game

    Jare

    21. October 2011 um 21:30 Rezension zu "Game" von Anders de la Motte

    Temporeiches Debüt! Als Henrik Petterson im Zug nach Stockholm ein Handy findet, steckt er es ein, um es zu Geld zu machen. Immer wieder erscheint auf dem Display die Frage: „WANNA PLAY A GAME?“ Zunächst hält Henrik es für einen Scherz, doch schließlich drückt er auf „YES“. Schritt für Schritt folgt er den Spielanweisungen, die auf dem Display erscheinen. Das ganze verspricht ein Riesenspaß zu werden, zumal Henrik mit dem Spiel auch noch Geld verdienen kann. Jeder Auftrag zieht eine Belohnung nach sich und jeder Erfolg wird in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks