Andi LaPatt Die Siegel Asinjas

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Siegel Asinjas“ von Andi LaPatt

Nyella leidet unter dem Tod ihres Vaters und unter der Trennung von ihrem Heimatdorf. Als nach brutalen Zwischenfällen mit ihrem Stiefvater der Schierlingshof niederbrennt, auf dem sie leben, sind Nyella, ihre Mutter und der Stiefvater gezwungen, nach Breithorien in die Stadt zu ziehen, um dort erst einmal bei Freunden unterzukommen. In Breithorien lernt sie neue Freunde kennen, die mit ihr in die Welt der Gaukler und Artisten eintauchen. Bald schon erreichen schlechte Nachrichten die Stadt und verkünden den Tod König Wernots. Nyella wird mit dutzenden Mädchen von Schattenreitern entführt, doch ihr gelingt als Einzige die Flucht. Als sie durch Verbündete in das wundersame Dorf Asinja findet, das in den Bäumen erbaut wurde, findet sie dort weitaus mehr als nur neue Freunde. Eine neue, phantastische Welt offenbart sich der 16-jährigen. Abgesehen von einer magischen Herkunft, von der sie selbst noch nichts wusste, begegnet sie Wesen, die sie nur aus Legenden kennt und findet sich bald als Werkzeug höchster Magie wieder. Nyella muss den Mut finden, neue Wege zu gehen an der Seite ihrer neuen Verbündeten. Dabei lernt sie, ihre eigene schwierige Geschichte hinter sich zu lassen und den Menschen neu zu vertrauen. Was verbirgt sich hinter dem Stein, den sie auf wundersame Weise gefunden hat, und kann sie den anderen Mädchen helfen, die entführt wurden? Was ist das Geheimnis der Herkunft Nyellas, und was hat es auf sich mit Asinja? Begleiten Sie Nyella und ihre Verbündeten in die Hauptstadt Brintesia, in der Walrivia ihr Unwesen treibt. Und erleben Sie gemeinsam mit ihnen, dass Freundschaft, Mut und Zusammenhalt Berge versetzen können.

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannendes Buch

    Die Siegel Asinjas
    Tanja81

    Tanja81

    11. April 2016 um 11:43

    Mich hat der Klappentext sehr neugierig auf das Buch gemacht. Dies ist normalerweise nicht unbedingt mein Genre, aber trotzdem hat mich dieses Buch sehr neugierug gemacht! Mich hat dieses Buch sehr begeistert, da es für mich mal etwas ganz anderes war. Außerdem haben mir die Charaktere sehr gefallen.Ich war von Anfang an in der Geschichte, mich hat das Buch von der ersten Seite an gefesselt. Die 537 Seiten sind nur so verflogen.  Alles wird sehr bildlich und genau beschrieben, so das man die Geschichte richtig miterleben kann.Ich muss sagen das ich sehr Positiv überrascht bin.  Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert, ich kann es nur jedem empfehlen!

    Mehr