Ich weiß, es kommen wieder gute Tage

von Andi Weiss 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
Ich weiß, es kommen wieder gute Tage
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Mauelas avatar

"Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt" - Gorch Fock

MiniBonsais avatar

wahre Begebenheiten als Mutmach-Geschichten

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich weiß, es kommen wieder gute Tage"

Andi Weiss sammelt seit Jahren bewegende Glaubenszeugnisse, denn die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eindrücklich zeigen diese wahren Geschichten, wie Menschen Gottes Nähe in ihrem Leben erlebt haben. Es sind heilsamen Rückblicke, die Mut machen. Denn so herausfordernd die Autoren ihre Lebensumstände empfunden haben, so teilen sie doch alle das hoffnungsvolle Wissen, das Gorch Fock auf den Punkt gebracht hat: "Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783957342362
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Gerth Medien
Erscheinungsdatum:28.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Mauelas avatar
    Mauelavor einem Jahr
    Kurzmeinung: "Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt" - Gorch Fock
    Ich weiß, es kommen auch wieder gute Tage

    Jeder hat mal eine Krise und Jeder kennt die Phasen im Leben, in denen man am eigenen Schicksal oder den eigenen Problemen zu zerbrechen droht. Da ist es oft hilfreich zu hören, dass sich das größte Problem manchmal auf unerwartete Weise in Luft auflöst oder gar als Segen erweist.

    Andi Weiss hat in seinem Buch „Ich weiß, es kommen wieder gute Tage – Wahre Mutmachgeschichten die das Herz bewegen“ viele verschiedene, wahre Geschichten und Glaubenszeugnisse gesammelt, die zeigen wie Menschen Gottes Nähe in ihren Krisensituationen oder Problemen auf die unterschiedlichsten Weisen erlebt haben. Diese Geschichten bringen Mut und Hoffnung in die eigenen Probleme und Sorgen und zeigen, dass Gott allgegenwärtig ist.

    Vermutlich wird wirklich jeder Leser die eine oder andere Geschichte finden, die passend für seine eigene Lebenskrise ist und ihm Mut macht. Für mich persönlich waren es zu wenige, denn die Geschichten sind zu kurz um wirklich aussagekräftig zu sein und manchmal nicht tiefsinnig genug um wirklich eine Botschaft zu transportieren. Das ist auch der Grund, warum mich persönlich das Buch nur mäßig begeistern konnte.

    Aber ich denke trotzdem, dass das Buch ein gutes Geschenk für Menschen ist, die gerade eine Krise durchmachen oder von ihren Sorgen und ihrem Schmerz erdrückt zu werden scheinen. Darum gibt es von mir eine Leseempfehlung für alle die gerade im Gauben eine Durststrecke erleben oder die Gottes Gegenwart in ihrer persönlichen Lebenskrise suchen. 

    Kommentieren0
    50
    Teilen
    MiniBonsais avatar
    MiniBonsaivor einem Jahr
    Kurzmeinung: wahre Begebenheiten als Mutmach-Geschichten
    Mutmachgeschichten - gesammelt im wahren Leben

    Der Inhalt/die Wirkung
    Die einzelnen Erzählungen lassen sich gut lesen und wirken jeweils nach. Man kann sie ggf. auch als Einstieg in eine Andacht nutzen.

    So unterschiedlich die Erzähler und ihre Erlebnisse/Erfahrungen sind, so unterschiedlich sind auch die Erzählungen. Schön, dass jeweils am Ende der Erzählung ein wenig über den Erzähler steht (Name, Beruf, Wohnort).

    Manche Erzählungen wirkten sehr in mir nach und waren für mich sehr dicht. Andere berührten mich kaum und schienen wenig Tiefgang zu haben.
    Ich denke, dass jede/r Leser/in einige Geschichten findet, die gerade passen. Die Vielfalt ist ier von Vorteil.

    Was mir auffiel: immer wieder wurde Prof. Frankl erwähnt (der mir bisher unbekannt war, ich aber neugierig wurde). Das spricht für einen ähnlichen Hintergrund bei vielen der ErzählerInnen. Ebenso eine Häufung sozialer Berufe bei den ErzählerInnen (Ergotherapie, Pädagogik, Theologie, Pflege, ...).

    Insgesamt ein Buch, das mich schon beim Lesen bereichert hat und in das ich sicher immer mal wieder hinein lesen werde.

    Die Aufmachung
    Die Aufmachung ist hochwertig mit einem matten Hardcover. Leider ohne Lesebändchen, die ich bei solchen Einzelgeschichten gerne mag.
    Das Cover hat an und für sich genau "meine" Farben, aber es gefällt mir dennoch nicht - die Blätter implizieren für mich eher einen Gartenratgeber (oder vielleicht ein Gedichtband). Aber es passt zu den anderen von Andi Weiss herausgegebenen Büchern.

    Der Herausgeber

    Andi Weiss ist Logotherapeut, Songpoet und Geschichtenerzähler. Die Geschichten in dem Buch hat er gesammelt.

    Gebundene Ausgabe: 192 Seiten 12,99€ E Book 9,99 €
    Verlag: Gerth Medien (28. August 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3957342368 ISBN-13: 978-3957342362

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    LEXIs avatar
    LEXIvor einem Jahr
    Du kannst nicht tiefer fallen als in die Hände Gottes

    Andi Weiss ist Autor, Songpoet und Logotherapeut und hat mich durch sein Album „Laufen lernen“, ganz speziell jedoch durch das Lied „Ich weiß, es kommen wieder gute Tage“ im Sturm erobert. Diese CD und exakt dieses Lied kamen zu einem Zeitpunkt in mein Leben, der besser nicht passen hätte können. Mich verbindet mit diesem Lied, das mir sehr viel bedeutet, die Erinnerung an Trost in einer schwierigen Phase meines Lebens. Aus diesem Grund war ich hoch erfreut, eine Neuerscheinung in Buchform unter dem gleichnamigen Titel entdecken zu dürfen.

    In diesem Buch präsentiert Andi Weiss nun seinen Lesern auf nicht ganz zweihundert Seiten so genannte „wahre Mutmachgeschichten“. Er selber schreibt dazu: „die Geschichten in diesem Buch erzählen von diesen so unterschiedlichen Zeiten des Lebens, die es braucht, um das Leben in seiner Tiefe zu erspüren. Und mehr noch: Jeder einzelne Einblick in ein Menschenleben lässt mitten im dunklen Tal die dunklen Wolken beiseite weichen und gibt so jeweils ganz auf seine eigene Art und Weise einen kleinen Blick frei in den Himmel.“

    Andi Weiss lässt Menschen zu Wort kommen, die ihre Geschichten mit anderen teilen möchten. Sie erzählen von unterschiedlichsten Situationen in ihrem Leben – von niederschmetternden Nachrichten und Diagnosen, dem Tod naher Angehöriger oder ungeborener Kinder, Schwierigkeiten in der Familie und bei der Jobsuche, Beziehungsproblemen wie das Zerbrechen von Freundschaften oder Partnerschaften, Beinahe-Unglücke und Nahtoderfahrungen, seelische Not nach liebloser traumatischer Kindheit und vieles mehr. Sämtliche Berichte weisen starke Authentizität auf, sind zum Teil sehr bewegend oder gar zu Tränen rührend. Der unerschütterliche Glaube an Gott ist wie ein roter Faden, der sich durch jede dieser Geschichten zieht.

    Andi Weiss hat auch einige Zitate in sein Buch aufgenommen, die mich zum Teil tief beeindruckten – wie zum Beispiel:

    „Manchmal zeigt sich Gott auch in irgendwelchen Menschen, denen wir begegnen. Wir müssen ihn nur erkennen.“

    „Nie erfahren wir unser Leben stärker als in großer Liebe und in tiefer Trauer.“ (Rainer Maria Rilke)“

    „Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt.“

    Die optische Aufmachung dieses Buches wirkt durch die gebundene Form und die schlichte, in weißer Farbe gehaltenem Cover mit zarten, durchscheinenden Blättern in grüner und blauer Farbe sehr edel. Diese filigranen Blätter finden sich zudem zu Beginn eines jeden Kapitels bzw. einer jeden Geschichte, während am Ende stets Autorenname sowie in einigen Fällen auch persönliche Daten dazu genannt werden.

    Für mich war auch diese Lektüre des Autors wieder eine Bereicherung, die den Blick über den Tellerrand lenkt, neue Perspektiven aufzeigt, Hoffnung und Mut vermittelt. „Ich weiß, es kommen wieder gute Tage“ ist nun nicht nur ein wundervolles Lied aus der Feder des Poeten Andi Weiss, sondern zudem auch noch eine berührende Sammlung wahrer Glaubenszeugnisse dieses Autors.

    Kommentare: 1
    36
    Teilen
    teilzeitbaeuerins avatar
    teilzeitbaeuerinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Abwechslungsreich, emotional. Positiv motivierend.
    Macht das Herz etwas leichter.

    Andi Weiss hat in diesem Sammelband "Ich weiß, es kommen wieder gute Tage" viele Schicksale gesammelt, die zeigen, dass mit dem Vertrauen auf Gott, das Leben wieder bergauf gehen kann. Die Geschichten sind von den Betroffenen selbst geschrieben. Je nach eigenen Lebenserfahrungen sprechen einem manche Geschichten mehr und andere weniger an. Sie sind ansprechend und machen einem selbst wieder Mut zum Leben, auch wenn nicht alle "gut" enden. Die einzelnen Erfahrungen zeigen, wie vielfältig das Schicksal zuschlagen kann und die Betroffenen das Leben meistern. Sie regen zum Nachdenken an.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar
    Ein neues Buch von Andi Weiss mit wahren Geschichten. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.

    Ich weiß, es kommen wieder gute Tage von Andi Weiss




    Zum Inhalt:

    Seit Jahren sammelt Andi Weiss bewegende Glaubenszeugnisse, denn die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eindrücklich zeigen diese gut 50 wahren Berichte, wie Menschen Gottes Nähe erlebt haben. Es sind heilsame Rückblicke, die Mut machen. Denn so herausfordernd die Autoren ihre Lebensumstände empfunden haben, so teilen sie doch alle das hoffnungsvolle Wissen, das der Schriftsteller Gorch Fock auf den Punkt gebracht hat: "Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt."


    Zur Leseprobe:

    https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817236



    Infos zum Autor:


    Andi Weiss ist auf zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen als Songpoet und Geschichtenerzähler unterwegs. Die andere Hälfte seiner Zeit berät und begleitet er als evangelischer Diakon und Logotherapeut Menschen in Krisensituationen. Auch als Autor zahlreicher Bücher hat er sich bereits einen Namen gemacht. Von der renommierten Hans-Seidel-Stiftung wurde er mit dem "Nachwuchspreis für Songpoeten" ausgezeichnet und bekam den deutschen Musikpreis "David" in der Kategorie "Bester nationaler Künstler". Andi Weiss ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Martina und seinem Sohn Emil Leo in München. Er engagiert sich für die Hilfsorganisation Opportunity International (www.oid.org).




    Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 10. September 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum wollt ihr mitlesen ?





    Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



    Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
    Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


    Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

    Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


    ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

    NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!



    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks