André Berlekamp Winterzauber in Bethany

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winterzauber in Bethany“ von André Berlekamp

*** Neuerscheinung*** Statt 2,99€ nur 0,99€!!! Winterzauber in Bethany ist ein Weihnachtsroman für alle, die sich im Winter gern verzaubern lassen. Eine Geschichte voller Gefühl, Spannung, Humor und der Magie der Weihnacht. Klappentext: Wunder geschehen, wenn wir sie am wenigsten erwarten Chris Forrester hatte alles andere als eine unbeschwerte Kindheit. Seine Eltern waren geschieden, seine Mutter meistens unerreichbar und Stiefmutter Mona der Teufel höchstpersönlich. Nur einmal im Jahr konnte Chris ganz er selbst sein, denn in der Weihnachtsnacht besuchte ihn seine geheimnisvolle Freundin Holly. An seinem zehnten Geburtstag verabschiedete aber auch sie sich schweren Herzens und nahm ihm zu allem Überfluss die Erinnerungen an sie. Nach vielen Jahren und noch mehr Problemen stößt Chris kurz vor Weihnachten versehentlich mit einer Frau zusammen, die ihm seltsam vertraut vorkommt. Weitere Bücher von André Berlekamp: Mit dir gingen die Farben Mit dir von ganzem Herzen Briefe vom Frühling

Eine wunderschöne Geschichte Magisch zur Weihnachtszeit

— LisaAngel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Elfe Holly

    Winterzauber in Bethany

    Pucki60

    18. December 2016 um 15:33

    Chris lebt bei seinem Vater und der Stiefmutter Mona. Mona mag er nicht und zu seiner Mutter hat er nur wenig Kontakt. Weihnachten liebt er, weil die Elfe Holly ihm da besucht und seine Geschenke mitbringt. Als er zehn Jahre wird, muss er sich allerdings von Holly verabschieden.Jahre später arbeitet Chris im Architekturbüro von Mona und kurz vor Weihnachten ist ihm ein Riesenauftrag von der ärgsten Konkurrentin weggeschnappt worden. Mona ist stinksauer und will ihn entlassen. Auch mit seiner Lebensgefährtin läuft es nicht so gut. Da begegnet er mehrfach einer Frau, die ihm seltsam vertraut vorkommt und zu der er sich hingezogen fühlt.Die Geschichte spielt in den Amerika und hat für mich so einen typisch amerikanischen Touch. Es gibt Geheimnisse und Verwechslungen, Santa Claus und die Elfe und natürlich eine Liebesgeschichte. Der Junge Chris hat mir sehr gut gefallen, mit dem erwachsenen Chris bin ich allerdings nicht richtig warm geworden. Die Liebe zwischen Chris und Holly war zwar ganz schön geschrieben, für mich aber zu unwahrscheinlich. Der Schreibstyl ist gut und schnell zu lesen und man kann sich die Orte gut vorstellen. Gut beschrieben war der Ausflug auf die Timberline Lodge, die es wirklich gibt.Insgesamt hat mich das Buch jedoch nicht überzeugt und bekommt deshalb nur 2 Punkte. Es gibt bessere Weihnachtsgeschichten, die man in dieser Zeit lesen kann.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks