André Heldner Die Gelbe 7 von Mühlenaue

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gelbe 7 von Mühlenaue“ von André Heldner

1996. Die Besichtigung eines inzwischen verwilderten und schon längst in Vergessenheit geratenen Flugplatzes endet für den Luftfahrthistoriker Paul Hinrich mit einem spektakulären Fund: einem über fünfzig Jahre alten Notizbuch. Ereigneten sich die hierin aufgeschriebenen Begebenheiten tatsächlich, oder waren es Fiktionen eines vom Fliegen besessenen Schreibers? Und was hat das Notizbuch mit den Trümmerresten des abgestürzten Flugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg zu tun, die Hinrich auf dem verwahrlosten Fluggelände entdeckt hatte? Zusammen mit seiner Freundin Grit Rinke begibt er sich auf eine spannende Spurensuche. Ihr archäologisches Abenteuer führt sie in die Welt der Fliegerei der vierziger Jahre. Am Ende ihrer Recherchen stehen sie vor einem Bericht außergewöhnlicher Ereignisse mit überraschendem Ausgang. Die Gelbe 7 von Mühlenaue ist die spannende Geschichte eines Flugzeugs und seines Piloten und schließt in lockerer Fortsetzung an die Bücher "Verschlüsseltes Erbe" und "Das Rätsel der Hallig" desselben Autors an.

Stöbern in Krimi & Thriller

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

Die Kinder

Packend Spannend

mullemaus76

Kreuzschnitt

Toller Krimi mit sympathischem Ermittler

Lieschen87

Freier Fall

Mittelmässig spannend. Konnte mich nicht wirklich überzeugen.

antonmaria

Totenstarre

Eine tolle und interessante Idee der Autorin, wenngleich man doch einige Seiten hätte streichen können.

ChattysBuecherblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen