André Illgas TÜREN öffnen sich nicht von selbst: ...schon gar nicht aus der zweiten Reihe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TÜREN öffnen sich nicht von selbst: ...schon gar nicht aus der zweiten Reihe“ von André Illgas

Eine außergewöhnliche Lebensgeschichte über Selbsterfahrung, Comingout, Vorurteile, Freundschaft und Liebe. Marlon wohnt in Köln und ist Amateur-Fußballer. Er hat augenscheinlich alles, um glücklich zu sein. Er sieht gut aus, hat einen guten Job, aber glücklich ist er nicht. Als er immer mehr an seine Grenzen stößt, begibt er sich auf die Suche nach seinem eigenen Weg. Mit Hilfe seines Coachs bringt er seinen Stein ins Rollen. Sein Comingout wird von seiner besten Freundin, Marlene, begleitet. Sie hat eine ganz eigene und spezielle Sicht der Dinge. Er findet die Liebe seines Lebens und überwindet so manche Hürde. Doch den wahren Durchbruch erzielt er, als er damit am allerwenigsten rechnet. Ein Party-Urlaub auf Gran Canaria öffnet ihm schließlich die Augen... Ein homo-erotischer Roman für Erwachsene mit Witz und Tiefe.

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Sehr spannend und fesselnd!

climbing_queen

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Eine kurzweilige Lektüre für zwischendurch, aber ohne Tiefgang. Mit Klischees, Übertreibungen & sexistischen Tendenzen muss man rechnen.

schokigirl

Wedding Games: Wer sich traut ...

Es handelt sich um eine unterhaltsame und spannende Lektüre, die mich von Beginn an begeistert und gefesselt hat

tanlin_11

Love is War - Sehnsucht

Mir hat das Buch eigentlich sehr gut gefallen, allerdings waren ein paar Sachen am Ende einfach too much. Ansonsten Top.

Sylinchen

Rock my Body

Es hatte seine Stärken und Schwächen, hat mir insgesamt aber gut gefallen. Lesenswert, falls dir der erste Teil gefiel!

pinkflower

Bourbon Sins

Viel unausgeschöpftes Spannungsmaterial

Christina_Flores

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen