André Milewski

 4,7 Sterne bei 601 Bewertungen
Autorenbild von André Milewski (©André Milewski / Quelle: Autor)

Lebenslauf von André Milewski

André Milewski, Jahrgang 1978, kam auf Umwegen zum Schriftstellerberuf. Nach dem Schulabschluss und einer handwerklichen Ausbildung zog es ihn zur Marine. Von dort wechselte er nach acht Jahren in die freie Wirtschaft, wo er eine Tätigkeit als Einkaufsleiter übernahm. 

Erst 2010, mit der Erfindung seines Helden Max Falkenburg, begann seine Karriere als Autor. Mit seiner „Geheimakte“-Reihe schuf er sich schnell eine treue Fangemeinde. Aber auch seine „Heather Bishop“-Thriller oder Titel wie „Elfenbeinkrieg“ und "Die Falkenburg Chroniken" erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Lesern.

André Milewski lebt und schreibt in Schleswig-Holstein/Deutschland.

Neue Bücher

Cover des Buches Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller (ISBN: B0BCGLDPB3)

Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller

 (3)
Neu erschienen am 15.09.2022 als eBook bei .
Cover des Buches Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller (ISBN: 9798847231886)

Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller

Neu erschienen am 05.09.2022 als Taschenbuch bei Independently published.
Cover des Buches Der Ruhm des Königs: Die-Frederick-Crichton-Romane 2 (ISBN: B0B8JX38KK)

Der Ruhm des Königs: Die-Frederick-Crichton-Romane 2

 (1)
Neu erschienen am 19.08.2022 als Hörbuch bei Hörbuchmanufaktur Berlin.
Cover des Buches Die Tränen der Göttin: Die-Frederick-Crichton-Romane 1 (ISBN: B0B49PPVNM)

Die Tränen der Göttin: Die-Frederick-Crichton-Romane 1

 (2)
Neu erschienen am 08.07.2022 als Hörbuch bei Hörbuchmanufaktur Berlin.

Alle Bücher von André Milewski

Cover des Buches Geheimakte Atlantis (ISBN: 9783753151243)

Geheimakte Atlantis

 (29)
Erschienen am 19.01.2021
Cover des Buches Die Tränen der Göttin (Geheimakte) (ISBN: B09GVZSK9C)

Die Tränen der Göttin (Geheimakte)

 (29)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Geheimakte Inkarrí (ISBN: B078JPQBLZ)

Geheimakte Inkarrí

 (30)
Erschienen am 31.01.2018
Cover des Buches Der Choral der Hölle: Historischer Roman (ISBN: B091F1RRLV)

Der Choral der Hölle: Historischer Roman

 (27)
Erschienen am 01.05.2021
Cover des Buches Geheimakte Midas (ISBN: B089S9QKS7)

Geheimakte Midas

 (27)
Erschienen am 17.07.2020
Cover des Buches Heather Bishop / Jackson (ISBN: 9783753111421)

Heather Bishop / Jackson

 (27)
Erschienen am 21.10.2020
Cover des Buches Hard Sequences – Feuerblut (ISBN: 9783750288027)

Hard Sequences – Feuerblut

 (26)
Erschienen am 29.02.2020

Neue Rezensionen zu André Milewski

Cover des Buches Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller (ISBN: B0BCGLDPB3)mabuereles avatar

Rezension zu "Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller" von André Milewski

Chris zwischen den Clans
mabuerelevor 4 Stunden

„...Hoffnung. Jetzt wussten sie, dass auch er Fehler machen konnte. Dass er nicht unschlagbar war. Keine gute Situation...“


Chris nimmt an einem Fernsehwettkampf teil. Es geht um viel Geld. Im vorletzten Kampf aber scheitert er am letzten Hindernis. Trotzdem kommt er ins Finale. Noch ahnt er nicht, dass er wenige Stunden später ganz andere Sorgen haben wird. Seine Vergangenheit holt ihn ein.

Der Autor hat erneut einen spannenden Thriller geschrieben. Im Mittelpunkt stehen zwei Clans in Berlin und ein mysteriöser Koffer.

Der Schriftstil sorgt für den hohen Spannungsbogen. Trotzdem lässt er viel Raum für Details. So wird Chris´ Fernsehwettkampf detailgenau beschrieben. Dort zeigt er Fähigkeiten, die er später zum Überleben braucht.

Gut ausgearbeitete Dialoge mit einer Prise Humor sorgen für kurze Ruhepunkte.


„...Du musst bloß rein und uns einen Koffer holen, das ist alles. Ein kleiner Spaziergang für dich, nicht mehr.“ „Wenn es so einfach ist, warum spaziert ihr nicht selber rein?“ „Weil die uns nicht mögen.“ „Verständlich“, knurrt Chris...“


Währenddessen plant Luna, Chris` Freundin, wie sie weiter vorgehen wird. Ein Blick auf ihre Bewacher sagt alles.


„...Sie konnte den Kerl vor sich an den Augen ansehen, dass sich das Blut aus seinem Gehirn langsam, aber sicher in die tieferen Regionen seines Körpers bewegte. Typisch Mann, das Hirn setzte aus, wenn der Schwanz das Kommando übernahm...“


Es ist nicht so einfach, Freund und Feind auseinander zu halten. Manchmal braucht man keinen Feind, da genügen schon die Freunde, um in Lebensgefahr zu geraten. Und das raffinierte Spiel der Frauen, ob jung oder alt, ist in der Geschichte nicht zu unterschätzen. Wie meint eine ältere Dame?


„...Nicht die Jungen und Starken überleben, sondern die Alten und Gerissenen...“


Übrigens spielt im ganzen Durcheinander die Polizei anfangs eine eher beobachtende Rolle. Na gut, bisher waren ihnen die Bosse der Clans immer geschickt durch die Finger geflutscht. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Die Geschichte hat mich gut unterhalten.


Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller (ISBN: B0BCGLDPB3)SunshineSaars avatar

Rezension zu "Hard-Sequences – Feuertrip: Thriller" von André Milewski

Actionlastige Fortsetzung
SunshineSaarvor 8 Stunden

Ich kenne bereits einige Bücher des Autors André Milewski und bin immer wieder auf Nachschub aus. Da ich bereits das erste Band der Hard Sequences-Reihe lesen durfte und davon wirklich gut unterhalten wurde, war ich natürlich auch auf den zweiten Teil der Reihe sehr gespannt. Und auch diesmal bin ich regelrecht durch das Buch geflogen und habe es in nur zwei Tagen regelrecht verschlungen.

Diesmal dreht sich wieder alles um Chris, der die Chance seines Lebens hat: der große Gewinn in einer TV-Show. Doch plötzlich holt ihn die Vergangenheit ein, denn Berlins Straßen vergessen nie. Jetzt muss er alles riskieren, um nicht nur seine Zukunft, sondern auch das Leben seiner Freundin zu retten. Ihn erwartet ein höllischer Trip.

Ich habe wieder ohne Probleme in die Geschichte hineingefunden. Der Schreibstil passt sehr gut zu dem Genre, ist locker-leicht und es ist ein schöner Lesefluss gegeben, der die Seiten dahinfliegen lässt. Auch diesmal geht es wieder sehr brutal und actionreich zu – und vor allem spannend, so dass ich gefangen war von der Storyline.

Chris kenne ich ja bereits aus dem ersten Band und dort habe ich ihn schon in mein Herz geschlossen. Deshalb war das Wiedersehen mit ihm einfach toll. Zu den anderen Figuren habe ich aber weniger einen Draht finden können. Aber das macht nichts aus, denn die Spannungsschraube wird sehr schnell nach oben gedreht – und es gibt bis zum Ende einige Actioneinlagen.

Ich wurde somit gut von dem Buch unterhalten und bin natürlich jetzt sehr gespannt auf weitere Abenteuer mit Chris und Co. Diesmal vergebe ich gute 4,5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geheimakte Zerberus (ISBN: B09X42HM44)L

Rezension zu "Geheimakte Zerberus" von André Milewski

Bedrohungen aus der Unterwelt und charakterstarke Protas
Luchain-Revor 4 Tagen

Max Falkenburg ist bereit für seine Zukunft als Dekan, als plötzlich ein Mann in seinem Büro steht, von dem er dachte ihn nie wieder zu sehen. Mit diesem wird Max von seiner Vergangenheit eingeholt. Aber auch sein Schwager Eddie gerät in Schwierigkeiten bei seinem Jobim MI6. Schnell wird deutlich, dass all dies zusammenhängt. Doch was hat das mit der Vergangenheit zu tun,  welche Herausforderungen kommen auf Max, Eddie und deren Freunde und Verwandte zu?

Wie zu erwarten startet das Buch mit viel Aktion und gibt den Lesenden zunächst einige Rätsel auf. Ebenso rasant geht es weiter, unterstützt durch den sehr gut angepassten Schreibstil und ermöglicht so ein flüssiges Lesen. Zu Beginn gibt es einige Szenen, welche nicht explizit miteinander verbunden sind. Geschickt etabliert der Autor eine Verbindung und schafft so einen fesselnden Übergang. 

Aus meiner Sicht ist das Geschehen immer wieder von unnötigem oder unnötig vielem Blutvergießen geprägt. An manch einer Stelle war das Vorgehen brutaler als zum Erzählen der Geschichte notwendig gewesen wäre.

Sehr positiv ist mir hingegen die Gestaltung der Charaktere aufgefallen. Mit Liebe zum Detail sind unterschiedliche Personen entstanden, die sich gegenseitig ergänzen und einen Vielzahl an Facetten aufweisen. 

Insgesamt ist es ein wirklich gutes Fantasybuch, das seine Geschichte sehr gut erzählt.  Eine Fortsetzung werde ich bestimmt lesen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Sommer ist fast vorbei. Aber für eine schnelle Leserunde ist immer Zeit. ;-)

Mein neuer Thriller "Hard-Sequences – Feuertrip" erscheint am 15.09.22.  

Zum Buchstart vergebe ich 20 Exemplare (15 Taschenbücher/ 5 eBooks). Zur Teilnahme einfach die Bewerbungsfrage beantworten. (Und die Angabe des Formats Print/eBook nicht vergessen.)

Darum geht's:

Chris hat die Chance seines Lebens: der große Gewinn in einer TV-Show. Doch plötzlich holt ihn die Vergangenheit ein, denn Berlins Straßen vergessen nie.

Jetzt muss er alles riskieren, um nicht nur seine Zukunft, sondern auch das Leben seiner Freundin zu retten. Ihn erwartet ein höllischer Trip.


Der Klappentext ist bewusst sehr knapp gehalten. Aber ich kann euch verraten, dass es im Kern um Berliner Clankriminalität geht, mit denen mein Protagonist in Berührung kommt. 

Einige werden sich vielleicht an meinen ersten "Hard-Sequences"-Thriller von 2020 erinnern, mit demselben Protagonisten. Aber keine Angst, das Buch steht für sich und kann ohne Kenntnis des Vorgängers gelesen werden. Wie gewohnt geht es wenig zimperlich zur Sache und es wird definitiv brutal und sehr blutig.

Die Bewerbungsphase geht bis zum 18.09.2022, die Bücher werden dann schnellstmöglich verschickt.

Und bitte daran denken: Mit Gewinn eines Exemplars ist die Teilnahme an der Leserunde und eine abschließende Rezension verbunden. 

Also dann, ich freue mich auf eure Bewerbungen und die Leserunde mit euch!

72 Beiträge
Andre_Milewskis avatar
Letzter Beitrag von  Andre_Milewskivor 3 Stunden

Vielen lieben Dank für Deine Rezi 😃

*** 20 Taschenbücher & 5 eBooks zu gewinnen! ***

Zum Start des 12. Geheimakte Abenteuers von Max Falkenburg möchte ich euch zur Leserunde einladen.

Also, sucht euch ein lauschiges Plätzchen und dann auf ins Abenteuer, das nach Boston, Sevilla, Kreta, in die Karibik und bis ins abgelegene Hochland der bolivianischen Anden führt! Action und Spannung garantiert.

Herzlich willkommen zur Leserunde!

Am 30.06. erscheint mit Geheimakte Zerberus das nunmehr 12. Abenteuer von Max Falkenburg, seines Zeichens Professor der Archäologie an einem College in Boston.  Nach bisher 11 überstandenen Abenteuern, möchte Max es nun ruhiger angehen lassen, eine neue Position als Dekan kommt ihm da gerade recht. Doch manche Schatten aus der Vergangenheit lassen sich nicht so einfach abschütteln …

Mit Geheimakte Zerberus folgt nach 7 Jahren das erste Abenteuer, das nach dem  – eigentlich als Schlusspunkt gedachten – Roman Geheimakte Fenris spielt. Aber keine Angst, auch wenn es der 12. Band in der Reihe ist, ist eine Kenntnis der Vorgängerromane nicht notwendig. Vermutlich ist Zerberus sogar ein guter Einstiegspunkt für Neuleser. 

Klappentext:

Boston, 1969:

Vier Jahre sind vergangen, seit es Max Falkenburg gelang, seine Erzfeinde der Geheimorganisation FENRIS endgültig zu vernichten. Nun steht der Archäologieprofessor vor seinem nächsten Karriereschritt am Elliot College, um als Dekan die Leitung zu übernehmen. Währenddessen weilt seine Frau Jody in England, um dort gemeinsam mit ihrem Bruder Edward den Geburtstag ihrer Mutter zu feiern.

Keiner von ihnen ahnt, dass im Verborgenen jemand, der den Untergang von FENRIS überlebt hat, einen perfiden Racheplan ausgearbeitet hat und nun bereit ist, diesen in die Tat umzusetzen. Schon bald finden sich Max und die anderen als Figuren in einem teuflischen Spiel wieder, an dessen Ende eine schreckliche Katastrophe für die ganze Menschheit droht. Denn die Hölle öffnet ihre Pforten und entlässt … ZERBERUS.


Ich vergebe 25 Exemplare (20 Taschenbücher + 5 eBooks). Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte die Frage und vergesst nicht, anzugeben welches Format ihr lieber hättet (bei ebook bitte auch ePub oder Mobi dazuschreiben). 

Und bitte daran denken: Mit Gewinn eines Exemplars ist die Teilnahme an der Leserunde und eine abschließende Rezension verbunden.

Die Bewerbungsphase geht bis zum 22. Juni.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und eine tolle Leserunde mit euch. Weitere Infos zu den "Geheimakten" findet ihr auf meiner Seite:  www.andre-milewski.de

Schöne Grüße,

André Milewski

340 BeiträgeVerlosung beendet
Andre_Milewskis avatar
Letzter Beitrag von  Andre_Milewskivor 4 Tagen

Danke dir vielmals dafür. :)

Noir. Blutig. Authentisch.

Der Anfang vom Ende der "Goldenen Zwanziger"!

Es ist soweit: Der zweite Frederick-Crichton-Roman steht in den Startlöchern und wird am 07. März erscheinen. Um das gebührend zu feiern, möchte ich euch hier zu einer Leserunde einladen.

Wie auch der Vorgänger "Die Tränen der Göttin" spielt das Buch im New York der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Kenntnis des ersten Teils ist nicht zwingend notwendig für das Verständnis.


Klappentext:

New York, 1928:

Mehrere kriminelle Banden kämpfen um die Vorherrschaft über den Alkoholschmuggel in Manhattan, dem Herzen New York Citys. Überfälle und Mord sind an der Tagesordnung. Doch während sich die italienischen und irischen Gangs bekriegen, arbeitet im Hintergrund ein Mann daran, die Kontrolle allein zu übernehmen: Arnold Rothstein, der Zar der Unterwelt.

Unberührt von diesen Konflikten kuratiert Frederick Crichton im Brooklynmuseum seine erste große Ausstellung über einige der ruhmreichsten ägyptischen Pharaonen. Aber auch in seinem Museum gibt es Ärger, der den Archäologen in Kontakt mit Rothstein und den Verbrechersyndikaten bringt …


Ich vergebe 25 Exemplare (20 Taschenbücher + 5 eBooks). Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte die Frage und vergesst nicht, anzugeben welches Format ihr lieber hättet (bei ebook bitte ePub o. Mobi dazuschreiben). 

Und bitte daran denken: Mit Gewinn eines Exemplars ist die Teilnahme an der Leserunde und eine abschließende Rezension verbunden.

Die Bewerbungsphase geht bis zum 2. März.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und eine tolle Leserunde mit euch. 

Schöne Grüße,

André Milewski

223 BeiträgeVerlosung beendet
Andre_Milewskis avatar
Letzter Beitrag von  Andre_Milewskivor 4 Monaten

Hi! Ich danke Dir vielmals dafür. :-)

Zusätzliche Informationen

André Milewski wurde am 31. Mai 1978 in Neumünster (Deutschland) geboren.

André Milewski im Netz:

Community-Statistik

in 251 Bibliotheken

von 262 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks