Neuer Beitrag

Andre_Milewski

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lesefreunde!


Am 31. März wird das erste Spin-Off/Prequel zu meiner "Geheimakte"-Reihe erscheinen. Dazu möchte ich natürlich gerne wieder eine Leserunde veranstalten. 

In Die Falkenburg-Chroniken: Der Ägyptologe geht es um die Geschichte von Carl Falkenburg. Als Rahmenhandlung dient hierbei die wohl bedeutsamste Archäologische Entdeckung, die je in Ägypten gemacht wurde: Das Grab des Tutanchamun. 

Insgesamt verlose ich 25 Bücher, verteilt auf 20 Taschenbücher und 5 eBooks (alle Formate). Um an der Buchverlosung teilzunehmen müsst ihr euch nur hier melden und angeben, welches Format ihr gerne hättet.

Hier noch der Klappentext:

Luxor, Dezember 1922. 

Carl Falkenburg, angehender Ägyptologe aus Deutschland, darf im Tal der Könige gemeinsam mit Howard Carter am unversehrten Grab des Pharao Tutanchamun arbeiten. Doch schon wenige Wochen später stirbt der Finanzier der Ausgrabung einen rätselhaften Tod. Rasch ist vom Fluch des Pharao die Rede. Obendrein beäugen offizielle Stellen die Arbeit mit Argwohn. Nicht jeder möchte, dass das Ausgrabungsteam seine Arbeit vollenden kann ...


Ein paar Anmerkungen noch: 

Falls jemand schon Bücher meiner "Geheimakte"-Reihe gelesen haben sollte, die "Falkenburg-Chroniken" sind gänzlich anders angelegt. Es ist also nicht nur "neuer Wein in alten Schläuchen". ;-)

Die Bewerbungsphase geht bis zum 22.03.19, die Taschenbücher werden dann in der Woche darauf verschickt. 

Und bitte daran denken: Mit Gewinn eines Exemplars ist die Teilnahme an der Leserunde und eine abschließende Rezension verbunden. 

Also dann, ich freue mich auf eure Bewerbungen und die Leserunde mit euch!


Autor: André Milewski
Buch: Die Falkenburg-Chroniken: Der Ägyptologe
1 Foto

Odenwaldwurm

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Danke für die Einladung. Sehr gerne würde ich das neue Buch "Die Falkenburg-Chroniken: Der Ägyptologe" lesen. Ich bin schon gespannt auf die Story. Hoffentlich habe ich Glück und bin dabei.

Jeanette_Lube

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich möchte gern mit einem Taschenbuch an dieser Leserunde teilnehmen.

Beiträge danach
286 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Andre_Milewski

vor 2 Tagen

Fazit/ Rezension
@widder1987

Vielen lieben Dank für die Rezension. Bin gespannt ob Du dem zweiten Band noch eine Chance gibst, wenn er erscheint. Der wird wiederum etwas anders von der Erzählform, wenn auch nicht unbedingt actionreicher. ;-)

SaintGermain

vor 2 Tagen

Plauderecke

Werde heute mit dem Buch beginnen und freue mich schon sehr drauf.

Andre_Milewski

vor 2 Tagen

Plauderecke
@SaintGermain

Bin gespannt wie es Dir gefällt.

ech

vor 2 Tagen

20 – Ende der Grabungssaison bis 23 – Zurück in Ägypten
Beitrag einblenden

Auch die letzten beiden Leseabschnitte konnten das hohe Niveau der ersten Abschnitte halten und mich bestens unterhalten.

Höhepunkt in diesem Abschnitt war natürlich der Showdown zwischen Carl und Whemple, der diesem ein unrühmliches Ende im Maul eines Krokodils beschehrt. Echtes Mitleid konnte dieses Schicksal bei mir aber nicht wecken.

Anschließend macht die Geschichte einen kleinen Schlenker zurück nach Deutschland. Hier bin ich direkt über den Namen von Steinheim gestolpert, der ja durch die Geheimakte-Bücher durchaus bekannt ist.
Und was ist mit Carls Bruder Richard geschehen ?

Vielleicht gibt der letzte Abschnitt hier ja noch Auskunft ?

ech

vor 2 Tagen

24 – Streit mit Lacau bis Epilog
Beitrag einblenden

Auch in der zweiten Grabungssaison gehen die Intrigenspiele im Hintergrund munter weiter und bringen die Ausgrabungen diesmal sogar zu einem vorzeitigen Ende.

Für Carl hat das aber den positiven Nebeneffekt, das er nun ein eigenes Projekt bekommt und es sogar leiten darf.

Auch Richards Schicksal wird am Ende geklärt. Ausgerechnet Graf von Steinheim befreit ihn aus seiner Haft in Merida. Wie und warum er da gelandet ist, bleibt aber noch genauso im Dunkleln wie die Absichten, die der Graf damit verfolgt.
Das verspricht reichlich Spannung für die nächsten Chroniken.

Die Erklärungen im Nachwort runden die Geschichte dann noch hervorragend ab und liefern die Erklärung, was hier Dichtung und was Wahrheit ist.

Obwohl sich das Buch doch ziemlich von den Büchern der Geheimakte-Reihe, die ich bisher gelesen habe unterscheidet, hat es mir dennoch (oder deshalb ?) sehr gut gefallen. Auf die weiteren Chroniken bin ich nun schon sehr gespannt.
Meine Rezension zu diesem Band folgt dann in Kürze.

SaintGermain

vor 1 Tag

Prolog bis 4 – Antikenverwaltung
Beitrag einblenden

Der Einstieg mit dem 1. Weltkrieg gefiel mir gut, ebenso natürlich das Kennenlernen der bedien Brüder von Falkenburg. Das Rheingold klingt sehr interessant und die Story an sich beginnt gut. Bin gespannt wie es weitergeht.

widder1987

vor 1 Tag

Fazit/ Rezension
@Andre_Milewski

Wenn die Glückfee mir wieder holde ist, lese ich gern die Serie mit euch mit ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.