André Minninger , Silvia Christoph Die drei ??? und der 5. Advent

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(7)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und der 5. Advent“ von André Minninger

Der Weihnachtsfall in 24 Kapiteln mit 24 farbigen Illustrationen. Was Lydia Candle am 1. Dezember in ihrem Adventskalender vorfindet, versetzt ihr einen so heftigen Schock, dass sie sich hilfesuchend an die drei ??? wendet. Stammen die unheimlichen Botschaften wirklich von ihrem Neffen, der vor fünf Jahren ums Leben kam? Justus, Peter und Bob müssen innerhalb der nächsten 24 Tage das Rätsel einer unheimlichen Prophezeiung lösen: Am 5. Advent soll ein entsetzliches Verbrechen verübt werden! Tag für Tag kommen die drei Detektive der Lösung des Falles immer näher - werden sie es rechtzeitig schaffen?

Stöbern in Kinderbücher

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es weihnachtet sehr...

    Die drei ??? und der 5. Advent
    MrsCodyMcFadyen

    MrsCodyMcFadyen

    14. December 2015 um 13:45

    Justus, Peter und Bob haben nur 24 Tage Zeit, um diesen Fall aufzuklären: Der Enkel einer älteren Dame, der seit 5 Jahren für tot gehalten wurde, schickt dieser plötzlich Hinweise in ihren Adventskalender. Am 5. Advent wird er Rache nehmen, da er unschuldig im Gefängnis saß. Können die drei Freunde das verhindern? Ein tolles Weihnachtsbuch! 24 kleine Kapitel und an jedem Tag passiert irgendwas neues für den Fall Wichtiges. Eine gut gewählte Handlung, passend vereinbart mit Thema Advent und Weihnachten. Hat mir sehr gut gefallen!

    Mehr
  • Inklusive vor Weihnachtsstimmung

    Die drei ??? und der 5. Advent
    Reneesemee

    Reneesemee

    09. March 2014 um 15:40

    Ja ich weiß bis Weihnachten ist noch ein bisschen hin doch ich konnte nicht wiederstehen als die Tage bekommen haben. Inhalt: Was Lydia Candle am 1. Dezember in ihrem Adventskalender vorfindet, versetzt ihr einen so heftigen Schock, dass sie sich hilfesuchend an die drei ??? wendet. Stammen die unheimlichen Botschaften wirklich von ihrem Neffen, der vor fünf Jahren ums Leben kam? Justus, Peter und Bob müssen innerhalb der nächsten 24 Tage das Rätsel einer unheimlichen Prophezeiung lösen: Am 5. Advent soll ein entsetzliches Verbrechen verübt werden! Tag für Tag kommen die drei Detektive der Lösung des Falles immer näher - werden sie es rechtzeitig schaffen? Das ist mal ein Fall der in 24 Tagen gelöst wird und dazu noch spannend erzählt wird. Eigentlich genau das richtige für die Vorweihnachtszeit doch ich konnte einfach nicht wiederstehen als es die Tage ins Haus geflattert kam.   Es ist eine schöne Spannende Geschichte für Jung und alt:)

    Mehr
  • Für Jung und Alt

    Die drei ??? und der 5. Advent
    PrinzessinAnne

    PrinzessinAnne

    23. December 2013 um 17:13

    Meine Meinung: Schokokalender sind langweilig und aus dem Spielzeugkalenderalter ist man raus? Dann ist dieser Kalender der perfekte Adventskalender für die Vorweihnachtszeit, denn seien wir doch mal ehrlich: Aus dem drei ???- Alter wächst man einfach niemals heraus. Da ich im letzten Jahr schon einen "literarischen Adventskalender" hatte, allerdings mit Kurzgeschichten, wollte ich auch dieses Jahr wieder einen haben und habe mich wegen der guten Bewertungen für diesen hier entschieden. Die Story ist genau so wie man es von einer Geschichte um Justus Jonas und Co. erwartet. Die Handlung ist aufgeteilt in 24 mal mehr mal weniger lange Kapitel und ist demzufolge natürlich auch nicht rasend spannend, denn nicht nur wir müssen 24 Tage auf die Lösung warten, sondern auch die drei ??? brauchen 24 Tage um den Fall zu lösen. Deshalb ist eben nicht jedes Kapitel so spannend wie das andere, und teilweise sind es nur wenige kurze Zeilen, die für die Geschichte eher belanglos sind. Dennoch langweilt man sich nicht, und wartet auf des Rätsels Lösung. Da es sich um ein Buch mit der Altersempfehlung 10 - 12 handelt, verstehe ich ehrlich gesagt nicht, wie es zu negativen Kritiken bezüglich der Spannung aka Blutrünstigkeit und zur eben nicht sehr überraschenden Auflösung kommen kann. Es ist eben ein Kinderbuch, in dem dann natürlich keine Finger abgehackt werden und der Täter am Ende kein Inhaber von einer Ökostrom-Riesenfirma ist, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Was mich persönlich aber etwas genervt hat, war dieser super erzwungene Bezug zur deutschen Weihnacht. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte es auch ganz klassisch, amerikanisch sein können :D

    Mehr
  • Genau das richtige für die Vorweihnachtszeit

    Die drei ??? und der 5. Advent
    Reneesemee

    Reneesemee

    12. October 2013 um 16:11

    Genau das richtige für die Vorweihnachtszeit Ja ich weiß bis Weihnachten ist noch ein bisschen hin doch ich konnte nicht wiederstehen als die Tage bekommen haben. Inhalt: Was Lydia Candle am 1. Dezember in ihrem Adventskalender vorfindet, versetzt ihr einen so heftigen Schock, dass sie sich hilfesuchend an die drei ??? wendet. Stammen die unheimlichen Botschaften wirklich von ihrem Neffen, der vor fünf Jahren ums Leben kam? Justus, Peter und Bob müssen innerhalb der nächsten 24 Tage das Rätsel einer unheimlichen Prophezeiung lösen: Am 5. Advent soll ein entsetzliches Verbrechen verübt werden! Tag für Tag kommen die drei Detektive der Lösung des Falles immer näher - werden sie es rechtzeitig schaffen? Das ist mal ein Fall der in 24 Tagen gelöst wird und dazu noch spannend erzählt wird. Eigentlich genau das richtige für die Vorweihnachtszeit doch ich konnte einfach nicht wiederstehen als es die Tage ins Haus geflattert kam.

    Mehr