André Wegmann

 4,4 Sterne bei 245 Bewertungen
Autor von Blutwahn, Infam und weiteren Büchern.
Autorenbild von André Wegmann (©privat)

Lebenslauf von André Wegmann

André Wegmann wurde 1978 in der norddeutschen Kleinstadt Friesoythe geboren, wo er auch heute wieder lebt. Seit 2011 arbeitet er als freiberuflicher Texter und Autor. Er hat bereits mehrere Novellen, Horrorromane und Thriller veröffentlicht. Sein Horrorthriller "Dschinn" gewann 2020 den renommierten Skoutz-Award in der Rubrik "Horror".

Botschaft an meine Leser

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn ihr meine Bücher gelesen habt und sie euch gefallen haben, würde ich mich sehr über ein kurzes Feedback hier auf Lovelybooks freuen. Die Rückmeldungen meiner Leser sind mir viel wert und für Autoren ist es sehr wichtig, dass ihre Bücher weiterempfohlen werden. Herzlichen Dank! 

André Wegmann

Neue Bücher

Cover des Buches Dschinn: Blutiger Sand (Christian Harms-Thriller, Band 3) (ISBN: 9783959579858)

Dschinn: Blutiger Sand (Christian Harms-Thriller, Band 3)

 (1)
Neu erschienen am 16.08.2022 als Taschenbuch bei Redrum Books.

Alle Bücher von André Wegmann

Cover des Buches Blutwahn (ISBN: 9783959576031)

Blutwahn

 (40)
Erschienen am 23.10.2018
Cover des Buches Infam (ISBN: 9783959576895)

Infam

 (35)
Erschienen am 17.11.2018
Cover des Buches Kutná Hora (ISBN: 9783959575997)

Kutná Hora

 (34)
Erschienen am 23.10.2018
Cover des Buches Dschinn (ISBN: 9783959577281)

Dschinn

 (28)
Erschienen am 15.11.2019
Cover des Buches HABITAT - Im Revier der Skulks (ISBN: 9781499231632)

HABITAT - Im Revier der Skulks

 (26)
Erschienen am 23.04.2014
Cover des Buches Tödliche Angst (ISBN: B07VPX8YWJ)

Tödliche Angst

 (22)
Erschienen am 25.07.2019
Cover des Buches Albino Devil (ISBN: 9783959576956)

Albino Devil

 (16)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi (ISBN: 9783955735340)

In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi

 (13)
Erschienen am 21.02.2017

Neue Rezensionen zu André Wegmann

Cover des Buches Dschinn: Blutiger Sand (Christian Harms-Thriller, Band 3) (ISBN: 9783959579858)D

Rezension zu "Dschinn: Blutiger Sand (Christian Harms-Thriller, Band 3)" von André Wegmann

Horror vom feinsten
Daniela_Weigelvor 7 Tagen

Im Jemen verschwindet eine Einheit der Fremdenlegion spurlos. Da in einem Video der Truppe fremdartige Schriftzeichen zu sehen sind, die an einen Fall vor zwei Jahren erinnern, wird Christian Harms gebeten, sich dem Suchtrupp anzuschließen. Er ist alles andere als begeistert, doch er kann einfach nicht anders. Den Schriftzeichen muss er auf den Grund gehen.

Ich muss gestehen, ich war, was das Setting betrifft, etwas skeptisch. Gerade wenn es um solche Gebiete wie den Nahen Osten geht, ist es sicherlich nicht einfach, und erfordert eine sehr gute Recherche. Das ist dem Autor super gelungen.

Dass die Geschichte dort spielt, passt perfekt. Da der Jemen sehr viel Konfliktpotential bietet, sorgt schon alleine das für die ein oder andere Gänsehaut.

Hier wird die Legende der Dschinn ausführlich erzählt, das war äußerst spannend.



Christian Harms mag ich sehr, auch die anderen Charaktere sind sehr gut gelungen.



Für mich war die Mischung aus Action, Horror und Militär mehr als perfekt, und die Dschinns sind echt gruselig, denen will man besser nicht begegnen.



Der Schreibstil ist flüssig, spannend und konnte mich völlig packen.



Wenn ihr starke Nerven habt und auf Horror steht, seid ihr hier sowas von richtig.



Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Infam (ISBN: 9783959576895)B

Rezension zu "Infam" von André Wegmann

Für Horrorfans absolut zu empfehlen
binesbuecherweltvor 22 Tagen

Ich habe schon mehrere Bücher von André Wegmann gelesen und wie immer hat er mich auch hiermit wieder überzeugen können. Auf dieses Büchlein bin ich durch das Cover aufmerksam geworden, das auch richtig gut zur Geschichte passt. Denn die ist sehr düster und blutig und wie immer nichts für zartbesaitete. Der Anfang des Buches gibt direkt schon mal einen blutigen Vorgeschmack auf das was noch kommt. Auch ein angemessenes Maß an Erotik gibt es, zu viel finde ich in solchen Büchern oft unpassend, aber hier passt es. Also insgesamt ein gut durchdachtes und blutiges Horrorbuch mit nicht allzu vielen Seiten, so dass man es in wenigen Tagen durchlesen kann. Fans des Genres empfehle ich es auf jeden Fall weiter.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Dschinn (ISBN: 9783959577281)Alexandra_Fechners avatar

Rezension zu "Dschinn" von André Wegmann

DSCHINN ~ REZENSION
Alexandra_Fechnervor 5 Monaten

Es war mein erster Horror-Roman von André Wegmann und ganz bestimmt nicht mein Letzter!! You have a new Fan-Girl Mister Wegmann! 😉😉

Der Schreibstil ist absolut flüssig und packend. Man suchtet das Buch regelrecht weg, da ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich musste einfach immer wieder wissen, wie es weitet geht. Zu den Hauptprotagonisten Privatermittler Christian Harms und der sympathischen Nonne Bernadette baut man schnell einen Bezug auf und jagt mit ihnen zusammen dieses Wesen namens Dschinn. 

Der Autor schafft eine absolut beklemmende und fesselnde Atmosphäre und durch die bildhaften Beschreibungen taucht man tief in die Geschichte ein und befindet sich mitten drin in dem Horror und fiebert einfach nur mit. 

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für alle Horrorfans und die, die es vielleicht noch werden und der Dschinn bekommt von mir absolut verdiente 

5/⭐⭐⭐⭐⭐‼️👍👍📖👀🤗

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde zu meinem neuen Nordsee-Thriller. Ich vergebe 10 Exemplare als Ebook. 

Ein grausamer Snuff-Pornoring, der keine Grenzen kennt. Eine alte Lungenheilanstalt, die schreckliche Geheimnisse birgt. Eine junge Migrantin und ihr verzweifelter Kampf um ein friedliches Leben.


Anlässlich der Veröffentlichung meines Thrillers "Tödliche Angst" möchte ich hier gerne eine kleine Leserunde starten und an interessierte Leserinnen und Leser 10 Gratis-Exemplare des Ebooks (Kindle-Format oder EPUB) verteilen. Die Geschichte kann mit jedem E-Reader, oder mit Gratis-Apps von Amazon auch am PC sowie auf Smartphones gelesen werden. Über eine anschließende Rezension würde ich mich freuen. Bitte nur bewerben, wer auch Zeit und Lust hat, sich hier etwas über die Geschichte auszutauschen.


Der Roman umfasst 306 Taschenbuch-Seiten und entführt euch an die Nordseeküste. Es ist kein seichter Küsten-Krimi, sondern ein stellenweise deftiger Thriller mit expliziten Szenen und einer Prise Mystery. Es ist der vierte Teil der Reihe um Privatermittler Michael Jesko, das Buch kann aber auch gelesen werden, ohne die anderen Teile zu kennen. 


Wer dabei sein möchte, schreibt bitte einfach, warum er das Buch gerne lesen möchte. 10 Interessenten meiner Wahl bekommen ein Ebook. Die Bewerbungsphase endet am 29.08. 


Ich freue mich auf die Leserunde und bin zuversichtlich, dass ihr euren Spaß haben werdet. ;-)


Hier noch der Klappentext:


Privatermittler Michael Jesko freut sich mit seiner Freundin Kimi auf ein paar erholsame Tage an der Nordsee, als der örtliche Pfarrer ihm von schlimmen Machenschaften berichtet, die er von einem Sterbenden erfahren hat. Jeskos Ermittlungen bringen ihn auf die Fährte eines Snuff-Pornorings, der junge Migranten den sexuellen Perversionen reicher Männer aussetzt. Seine hartnäckige Suche nach Gerechtigkeit führt Jesko an einen scheinbar verlassenen Ort mit einer dunklen Vergangenheit, der ganz eigene, fürchterliche Bedrohungen bereithält. Schnell ist nicht nur Jeskos Leben in höchster Gefahr. 


Ein hochspannender Nordsee-Thriller gewürzt mit einer Prise Mystik. 


101 BeiträgeVerlosung beendet
labelloprincesss avatar
Letzter Beitrag von  labelloprincessvor einem Jahr

Nun auch noch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Andr%C3%A9-Wegmann/T%C3%B6dliche-Angst-2154387470-w/rezension/3013781682/

Danke, dass ich das Buch lesen durfte :-)

Leserunde zum Horrorthriller "Dschinn" aus dem Berliner Redrum-Verlag. 

In der weltweit größten Sandwüste lauert seit dem Anbeginn der Zeit etwas Ursprüngliches und Böses. Es wartet nur darauf, zu töten.

Anlässlich der Veröffentlichung meines Horrorthrillers DSCHINN im Redrum-Verlag möchte ich hier gerne eine kleine Leserunde starten und an interessierte Leserinnen und Leser 10 Gratis-Exemplare des Ebooks (Kindle-Format oder EPUB) verteilen. Die Geschichte kann mit jedem E-Reader, oder mit Gratis-Apps von Amazon auch am PC sowie auf Smartphones gelesen werden. Über eine anschließende Rezension würde ich mich freuen. Bitte nur bewerben, wer auch Zeit und Lust hat, sich hier etwas über die Geschichte auszutauschen.


Der Roman umfasst ca. 330 Taschenbuch-Seiten und es handelt sich um einen Horrorthriller, der überwiegend in einem kleinen norddeutschen Dorf spielt. Eine spannende Story steht im Vordergrund, explizite Splatter- und Sexszenen sind aber auch enthalten. Wer damit ein Problem hat, sollte das Buch eher nicht lesen.



Wer dabei sein möchte, schreibt bitte einfach, warum er das Buch gerne lesen möchte. 10 Interessenten meiner Wahl bekommen ein Ebook. Die Bewerbungsphase endet am 15.12.



Ich freue mich auf die Leserunde und bin zuversichtlich, dass ihr euren Spaß haben werdet. ;-)



Hier noch der Klappentext:



In der weltweit größten Sandwüste lauert seit dem Anbeginn der Zeit etwas Ursprüngliches und Böses. Es wartet nur darauf, zu töten.

Kurz nach einem Urlaub im Sultanat Oman richtet ein sechzehnjähriger Teenager in einem norddeutschen Dorf ein Massaker an, in dessen Verlauf er seine Freunde, seine Familie und dann sich selbst tötet. Wenig später verschwindet eine junge Studentin. Privatermittler Christian Harms erhält den Auftrag, sie zu finden. Bald geschehen weitere bestialische Morde und Harms, der Unterstützung von einer attraktiven Nonne bekommt, sieht sich mit einer entsetzlichen Gefahr konfrontiert, die nicht nur seine Glaubensvorstellungen zerstört, sondern auch sein Leben und das vieler weiterer Menschen bedroht.


117 BeiträgeVerlosung beendet
Los_Angeless avatar
Letzter Beitrag von  Los_Angelesvor 3 Jahren

Lieber André

Sorry für das lange Warten auf die Rezi. Das Buch habe ich schon länger beendet (wie du ja bereits bemerkt hast, durch die Posts in den Unterkategorien). Nun ist endlich auch die Rezi da.

Gratulation zu einem fantastischen Buch! Es hat mega Spass gemacht, es zu lesen. Vielen Dank dafür.

https://www.lovelybooks.de/autor/André-Wegmann/Dschinn-2378858463-w/rezension/2438240203/

Stadt der Bücher: https://stadtderbuecher.jimdofree.com/

Amazon (warten auf Freischaltung)


Liebe Grüsse
Michael

Hüte dich vor der Dunkelheit, denn die Nacht hat tausend Augen!

Anlässlich der Neuveröffentlichung meines Horror-Thrillers "Infam - Die Nacht hat tausend Augen" im Redrum-Verlag möchte ich hier gerne eine kleine Leserunde starten und an interessierte Leserinnen und Leser 10 Gratis-Exemplare des Ebooks im Kindle-Format verteilen. Die Geschichte kann mit jedem Kindle, oder mit Gratis-Apps von Amazon auch am PC sowie auf Smartphones gelesen werden. Über eine anschließende Rezension würde ich mich freuen. Bitte nur bewerben, wer auch Zeit und Lust hat, sich hier etwas über die Geschichte auszutauschen.

Der Roman, der mit ca. 240 Taschenbuch-Seiten nicht sonderlich lang ist, entführt euch ins ländliche Delaware und verspricht euch jede Menge Spannung mit einigen deftigen Horror- und Sexszenen. Eine Leseprobe findet ihr bei Redrum 

Wer dabei sein möchte, schreibt bitte einfach, warum er das Buch gerne lesen möchte. Die ersten 10 Interessenten bekommen ein Ebook. Die Bewerbungsphase endet spätestens am 04.12. 

Ich freue mich auf die Leserunde und bin zuversichtlich, dass ihr euren Spaß haben werdet. ;-)

Hier noch der Klappentext:

Es könnte alles so perfekt sein. Die Studentin Sarah ist frisch verliebt und kann auch noch zusammen mit ihrer Freundin Denise einen Job als Babysitter ergattern. 
Die beiden jungen Frauen freuen sich auf die gemeinsame Arbeit und der Vater des Kindes macht einen freundlichen und charmanten Eindruck. Doch schon bald geschehen merkwürdige Dinge im Haus. Schnell ist klar, dass außer ihnen und dem vierjährigen Sid noch jemand auf dem abgelegenen Anwesen im US-Bundesstaat Delaware sein muss. Jemand, der Hunger hat und nach ihrem Fleisch und Blut giert. 
Der Abend verwandelt sich in einen Albtraum und in einen brutalen Kampf ums nackte Überleben …
59 BeiträgeVerlosung beendet
AndreWegmanns avatar
Letzter Beitrag von  AndreWegmannvor 4 Jahren
Danke für deine Eindrücke, die Fehlermeldungen und natürlich die Rezi. Freut mich, dass dir das Buch gefallen hat. :-)

Zusätzliche Informationen

André Wegmann wurde am 27. Juni 1978 in Friesoythe (Deutschland) geboren.

André Wegmann im Netz:

Community-Statistik

in 224 Bibliotheken

von 86 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks