André Wegmann In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi“ von André Wegmann

In einem friedlichen Küstendorf verschwindet die siebzehnjährige Jessica zusammen mit ihrem Freund bei einem nächtlichen Bootsausflug. Schnell einigen sich die Behörden auf einen Unfall. Das leere Boot, das einsam auf der Nordsee treibend aufgefunden wird, ist die einzige Spur, und die Ermittlungen werden rasch eingestellt. Jessicas Mutter will sich damit nicht abfinden und engagiert den Privatermittler Michael Jesko, der sich eher widerwillig bereiterklärt, der Sache nachzugehen. Niemand ahnt, dass er einen Wettlauf gegen die Zeit aufgenommen hat, denn Jessica ist nicht gestorben, auch wenn alle Hinweise dafür sprechen...

Spannender Krimi - nur für Leser mit guten Nerven

— thora01

Spannende und fesselnde Unterhaltung, man sollte jedoch nicht zu empfindlich sein !!

— BlueOcean8519

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Juli Zeh hat mich enttäuscht. Furchtbarer Schreibstil, obwohl ich das bei Frau Zeh sonst immer genossen habe.

Golondrina

Die Tiefe

Einige Perlen von Geschichten <3

ClaraOswald

All die Jahre

All die Jahre - irisch-amerikanische Familiengeschichte

sternenstaubhh

Lied der Weite

Das ruhige Lied der amerikanischen Weite

sternenstaubhh

Olga

Großartige, berührende, überraschende und stilistisch ausgereifte Lebensgeschichte einer emanzipierten Frau.

krimielse

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Ein Buch voller Liebe!!! Liebe zur Musik, Liebe zu einer Frau, Liebe zu einer Gemeinschaft!!!

Jeco01

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wo ist Jessica? - sehr harter Krimi

    In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi

    thora01

    26. February 2017 um 15:06

    Inhalt/Klappentext: In einem friedlichen Küstendorf verschwindet die siebzehnjährige Jessica zusammen mit ihrem Freund bei einem nächtlichen Bootsausflug. Schnell einigen sich die Behörden auf einen Unfall. Das leere Boot, das einsam auf der Nordsee treibend aufgefunden wird, ist die einzige Spur, und die Ermittlungen werden rasch eingestellt. Jessicas Mutter will sich damit nicht abfinden und engagiert den Privatermittler Michael Jesko, der sich eher widerwillig bereiterklärt, der Sache nachzugehen. Niemand ahnt, dass er einen Wettlauf gegen die Zeit aufgenommen hat, denn Jessica ist nicht gestorben, auch wenn alle Hinweise dafür sprechen... Meine Meinung: Sehr spannender Krimi mit einem Hauch von Thriller. Die Geschichte konnte mich sofort fesseln und ich musste es unter einmal durchsuchten. Der Schreibstil ist sehr spannend und lässt einem sofort in die Geschichte eintauchen. Die Beschreibung der Orte fand ich sehr gut. Dadurch konnte ich mir das Umfeld in dem die Protagonisten agieren sehr gut vorstellen. Die Protagonisten finde ich toll. Sie sind mir sehr sympathisch. Ganz besonders Michael Jesko. Er wirkt sehr sympathisch und ist eine starke Persönlichkeit. Sehr schon wurde vom Autor die Unschlüssigkeit des Ermittlers dargestellt. Die Geschichte ist sehr spannend und undurchsichtig. Das Zusammenspiel der verschiedenen Akteure fand ich sehr spannend. Für mich war der rote Faden der sich durch das Buch zieht sehr gut versteckt. Der Schluss war actionreich und überraschend. Mein Fazit: Spannender Krimi. Er ist wirklich nur für Leser mit starken Nerven. Der Autor hat mich mit dem Täter ganz schön an der Nase herumgeführt. Ich wäre nie darauf gekommen, wer schlussendlich der Täter war.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks