André Ziegenmeyer

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(13)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Ententanz und Armageddon

Bei diesen Partnern bestellen:

Igor Mortis

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten über Schinkelstedt

Bei diesen Partnern bestellen:

Sex, Drugs und Feenstaub, m. Audio-CD

Bei diesen Partnern bestellen:

Visionen eines Tagediebs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr als nur Ententanz!

    Ententanz und Armageddon

    Vivienne_Pschel

    20. April 2015 um 12:19 Rezension zu "Ententanz und Armageddon" von André Ziegenmeyer

    Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hielt, ging ich davon aus, dass es ein Kinderbuch ist. Doch der Schein trügt, denn die verrückten Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, handeln von Erwachsenen. Jedoch von denjenigen, die noch ein bisschen Kind geblieben sind. Wenn man sich nämlich an einem Tag eine Ente im Kellerklo als Haustier hält und am nächsten Tag den Kopf unter den Scanner einer Supermarktwaage legt, muss man schon ganz schön verrückt sein. In "Ententanz mit Armageddon" lädt uns André Ziegenmeyer ...

    Mehr
  • Holla die Waldfee!

    Sex, Drugs und Feenstaub, m. Audio-CD

    PiaJ

    24. July 2014 um 11:32 Rezension zu "Sex, Drugs und Feenstaub, m. Audio-CD" von André Ziegenmeyer

    Wer glaubte, sich mit Fabelwesen auszukennen, wird hier eines Besseren belehrt. Grobschlächtige Trolle beweisen auf ihre ganz eigene Art Empfindsamkeit, wohingegen sich die gute Fee als gar nicht so unschuldig entpuppt. Ein bisschen, als wäre der Autor selbst high auf Feenstaub gewesen. Allerdings auf einem Trip, auf den man gerne mitkommt!

  • Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Schatten über Schinkelstedt

    JuliaB

    07. October 2012 um 09:18 Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Auguste Fledermeyer ist verwirrt. Dass sie als Hexe auf dem Scheiterhaufen landete, ist nichts ungewöhnliches, aber da Hexen nicht brennbar sind, hatte sie sich, wie schon 36 Mal zuvor, keine größeren Sorgen gemacht. Diesmal ist aber alles anders. Als sie erwacht, scheint der Wald seltsam fremd, ihre Hütte ist weg und auf der Strasse sieht sie eigenartig fauchende Blechungetüme. Und dann tauchen auch noch dunkel gewandete Verfolger auf, die ihr das Leben schwer machen... Bald tauchen in der Umgebung von Schinkelstedt weitere ...

    Mehr
  • Rezension zu "Igor Mortis" von André Ziegenmeyer

    Igor Mortis

    JuliaB

    12. July 2012 um 09:12 Rezension zu "Igor Mortis" von André Ziegenmeyer

    „Igor Mortis“ ist ein kleines Büchlein mit kurzen Fantasygeschichten, voll von skurrilen Ideen und aberwitzigen Figuren. Da treiben etwa satanische Trommelhäschen ihr Unwesen, weil sich der Puppenmacher Jeremias Spiegelbein, den die neue Finsterwalder Spielzeugfabrik in den Ruin treibt, auf einen Pakt mit dem Teufel eingelassen hat. Auch über das unrühmliche Ende der rosenmauernd-alchimistischen Freikreuzler, die zur Stabilität von Leipzigs Stadtmauern beitragen sollten, wird der Leser aufgeklärt. Oder über die Geschichte des ...

    Mehr
  • Rezension zu "P.L.Ü.S.C.H." von André Ziegenmeyer

    P.L.Ü.S.C.H.

    Periplaneta

    06. June 2011 um 11:50 Rezension zu "P.L.Ü.S.C.H." von André Ziegenmeyer

    André Ziegenmeyers erstes Hörbuch, erschienen beim Independent-Verlag periplaneta (Berlin), ist der überzeugende Beweis dafür, dass jenseits der ausgelatschten Elefantenpfade großer Verlage noch immer frisches literarisches Grün gedeiht – wenn man sich die Mühe macht, in der Medienflut genauer hinzusehen. Das Hörbuch „P.L.Ü.S.C.H.“ enthält 11 Geschichten unterschiedlichster Art. Die Bandbreite reicht von Solchen, die ausgesprochenes Vergnügen bereiten bis zu Jenen, die auf intime Weise das Herz berühren. André Ziegenmeyer bedient ...

    Mehr
  • Rezension zu "Igor Mortis" von André Ziegenmeyer

    Igor Mortis

    Periplaneta

    06. June 2011 um 11:46 Rezension zu "Igor Mortis" von André Ziegenmeyer

    Mit seiner dritten VÖ bei Periplaneta liefert André Ziegenmeyer eine kleine Sammlung von phantastischen Kurzgeschichten, die manchmal auf skurrile Weise mit seiner Wahlheimat Leipzig in Verbindung stehen. Die Bezüge zur Messestadt sind präsent, drängen sich aber nicht auf, so dass auch ortsunkundige Leseratten ihren Spaß daran haben dürften. All diese schauerlich schönen Geschichten, die sich um Friedhofsgnome, verliebte Wasserspeiermädchen, poetische Kunstrasenvertreter oder um Geheimsvolles in der Deutschen National Bibliothek ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Schatten über Schinkelstedt

    Periplaneta

    06. June 2011 um 11:26 Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Hexen haben es nicht gerade einfach. Das gilt für die angestaubten, finsteren Epochen, in welchen zu jeder ordnungsgemäßen Ortschaft eine Hexe gehörte, ebenso, wie für die heutige Zeit. Der Debütroman von André Ziegenmeyer „Schatten über Schinkelstedt – Fabelwesen reloaded“ liefert dafür erstaunliche Beweise. Aber auch zweifelsfreie Argumente dafür, dass ein Aufeinandertreffen von Hexen mit der heutigen Gesellschaft, mangels Erfahrungen mit solchen, vielleicht sogar für den modernen Menschen noch erheblich problematischer ist. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Schatten über Schinkelstedt

    Sibylle_Meister

    08. May 2011 um 08:37 Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Fantasy mal anders: In Zeiten, wo man in der Fantasy-Abteilung mit Vampir-Kitsch zugeschüttet wird, ist es schön, dass es solche Bücher gibt. Da ist die Hexe mit dem sperrigen Namen Auguste Fledermeyer noch eine richtige Hexe wirrem Haar, wallenden Röcken und spitzem Hut, die, wie es sich gehört, tief im Wald in einer einsamen Hütte wohnt. Eigentlich. Wenn denn die Welt noch so wäre, wie Auguste Fledermeyer sie in Erinnerung hat. Aber offenbar hat sich so einiges verändert, seit der Inquisitor zum wiederholten Male vergeblich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Schatten über Schinkelstedt

    Melana

    17. September 2008 um 11:05 Rezension zu "Schatten über Schinkelstedt" von André Ziegenmeyer

    Gar Seltsames trägt sich in dem kleinen Touristenort Schinkelstedt zu. Wie aus dem Nichts erscheinen die seltsamsten Gestalten und bringen Chaos über die Stadt. Zwerge jagen Trolle, Wassermänner machen Anglern das Leben schwer, und irgendwie ist zum Glück immer ein Sondereinsatzkommando der Katholischen Kirche vor Ort, um die Geschöpfe dingfest zu machen. Die Kirche ist es auch, die das Geheimprojekt "Remagikalisierung" initiiert hat, um die Menschen wieder gläubig zu machen. Sie hat dabei jedoch nicht mit der selbstbewussten und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks