Andre Neumann

 4.6 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von Bergwerkswald und Affentanz.
Autorenbild von Andre Neumann (©privat)

Lebenslauf von Andre Neumann

Andre Neumann wurde 1976 in Bremen geboren. Er verbrachte einige Zeit in Australien und Japan und wohnt jetzt in Gießen. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und arbeitet im Marketing. Der Thailand-Thriller „Affentanz“ war sein erster Roman. Der Mittelhessen-Thriller "Bergwerkswald" ist der Auftakt zu einer Serie mit Kommissar Jan Weller in Gießen.

Alle Bücher von Andre Neumann

Cover des Buches Bergwerkswald (ISBN: 9781717959249)

Bergwerkswald

 (22)
Erschienen am 28.07.2018
Cover des Buches Affentanz (ISBN: 9781537396903)

Affentanz

 (9)
Erschienen am 29.06.2016

Neue Rezensionen zu Andre Neumann

Neu

Rezension zu "Bergwerkswald" von Andre Neumann

Rache...
Danielakruegervor einem Jahr

Jan Weller wird von der Polizei in Norwegen um Hilfe gebeten, als ein Deutscher dort mit 17 Messerstichen ermordet aufgefunden wird.
Einige Zeit später wird ein Kind von einem Zug erfasst. Es stellt sich heraus, dass es vor seinem Ableben gefoltert wurde.
Alle Hände voll zu tun, versuchen die beiden Ermittler Jan und seine Kollegin Anna nun die Fälle aufzuklären.
Schon bald zeigen sich jedoch Parallelen.

Der Prolog beginnt mit einem Mord aus Tätersicht. Durch die gekonnte Darstellung der Gefühlswelt, kann man die Wut und Rachelust dieses Täters gut nachempfinden.
Auch der Hauptcharakter Jan Weller kommt sympathisch und authentisch daher.
Auch privat hat er einiges zu erzählen.
Die Ermittlungen laufen anfangs schleppend, doch der Spannungsaufbau läuft konstant nach oben.
Die Geschichte nimmt dann an Fahrt auf und ist in Sachen Brutalität fast nicht zu überbieten.
Der Täter ist sehr tief gezeichnet und erschüttert den Leser vor allem am Ende mit dem Lesen seines Tagebuchs.

Fazit: Ein Thriller, der es in sich hat. Wer hier eher zartbesaitet ist was Gewalt gegen Kinder betrifft, sollte hier Abstand nehmen.
Ansonsten klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Bergwerkswald" von Andre Neumann

Hammer-Thriller... 100% Lese-Empfehlung!
Wildponyvor 2 Jahren

Bergwerkswald: Thriller (Jan Weller, Band 1)  -   Andre Neumann

Kurzbeschreibung Amazon:

„Ja, tob Dich nur schön aus. Dann wirst Du nachher müde sein und gut schlafen. Ich fühlte nach dem Schlüssel in meiner rechten Hosentasche. Nachher, wenn ich Dich holen komme.“

In Norwegen wird ein junger Deutscher erstochen, in Mittelhessen innerhalb weniger Wochen drei Menschen ermordet.
Kriminalkommissar Jan Weller begibt sich in seinem ersten großen Fall in Gießen auf die schwierige Suche nach dem Täter. Und die Zeit drängt, denn ein weiteres Opfer wird entführt…

Mein Leseeindruck:

Wow.... was für ein Thriller!

Ich bin ja schon ziemlich krimi-und thriller-erfahren, aber dieses Buch hat mich total geflasht.

Die klar definierten und kurzen Leseabschnitte in jedem Kapitel haben mich nur so durch die Seiten fliegen lassen. Unser Autor hat einen sehr aussagekräftigen Schreibstil und man konnte sich als Leser alles recht bildlich vorstellen. Leider auch die harten Szenen ziemlich explizit. Dafür rauscht man beim lesen von einem Mordfall in den Anderen.

Mit den Schlüsselfiguren wie Weller, seine Freundin Nicole und die Ermittler-Kollegin Anna hat unser Autor hier sehr interessante und authentische Charaktere erschaffen. Der Leser kann sich sofort damit voll in die Story fallen lassen. Und es ist spannend - mehr als spannend. Und so aufregend wie der Prolog war, so ist auch das Ende.

Fazit:

Ein Hammer-Thriller, der alles hat was ein guter Thriller braucht. Auch wenn ich bisher noch nichts von dem Autor gelesen habe, so freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung. Denn mit diesem (für mich Erstlingswerk) konnte mich Herr Neumann absolut überzeugen.

Daher empfehle ich das Buch sehr gerne und vergebe gern volle 5 Sterne für dieses Lesehighlight.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Bergwerkswald" von Andre Neumann

Spannend und fesselnd
nellschevor 2 Jahren

In Norwegen wird ein Deutscher erstochen. Jan Weller soll sich darum kümmern. Kurz darauf wird in Deutschland ein kleines Mädchen von einem Zug überrollt, doch es stellt sich heraus, dass sie im Vorwege bereits verletzt und misshandelt wurde, so dass von einem Mord ausgegangen wird. Jan und seine Kollegin Anna setzen alles daran, die Fälle zu lösen, doch die Zeit läuft ihnen davon, denn ein weiteres Opfer wird entführt.

Dieser erste Teil der neuen Reihe um Kriminalkommissar Jan Weller hat mir ausgezeichnet gefallen und ich freue mich schon jetzt auf weitere Fälle.
Das Buch ließ sich sehr flüssig und zügig lesen. Ich kam sofort bestens in die Geschichte rein und konnte problemlos folgen. Die Szenen und Umgebungen wurden bildhaft beschrieben, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte.
Die Charaktere wurden anschaulich gezeichnet und ich hatte ein gutes Bild von ihnen. Insbesondere Jan Weller fand ich sehr sympathisch, ich mochte ihn sofort sehr gerne. Was mir sehr gut gefiel, waren die Einblicke in sein Privatleben. Ich habe das neben den Ermittlungen gerne verfolgt, denn es machte ihn für mich noch viel menschlicher und realer.
Der Plot war prima durchdacht und nicht vorhersehbar. Es gab interessante Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe und die mich überraschten. Die Ermittlungsarbeit wurde verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Sehr gelungen fand ich die Abschnitte, die in der Ich-Form aus Sicht des Täters geschrieben sind. Das gab vertiefte Einblicke und steigerte die Spannung. Die Taten sind teilweise sehr hart und grausam, für meinen Geschmack aber völlig ok und passend zu einem Thriller.
Die Spannung wurde sehr gut aufgebaut und hielt sich bei mir das ganze Buch über. Ich war sehr auf das Ende gespannt.

Ein spannender Thriller, den ich empfehlen kann. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Bergwerkswald
Hi all,

ich freue mich über Euer reges Interesse an meinen monatlichen Buchverlosungen...daher gilt:
Bevor der nächste Sommer (bestimmt) beginnt, räume ich aktuell schon mein Bücherregal etwas auf & um, somit Eure GewinnChance - per spannendem Thriller (312 S.) aus 2018, mit 4,9* bewertet.

Eine spätere Rezi ist Pflicht & erfreut auch den Autor!

Private Profile & Bewerbungen ohne Rezensionen sowie ausserhalb von DE werden leider nicht berücksichtigt.

Good luck und, bitte denkt an die Beantwortung meiner Gewinnfrage :)
33 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Bergwerkswald
Bergwerkswald – von Andre Neumann

In Norwegen wird ein deutscher Architekt brutal niedergestochen. In Mittelhessen werden innerhalb kurzer Zeit drei Menschen ermordet. Kriminalkommissar Jan Weller sucht verzweifelt nach einem Zusammenhang und dem Täter in seinem ersten großen Fall. Und nebenbei führen die Fernbeziehung zu seiner Freundin und seine attraktive Kollegin auch in seinem Privatleben zu einer Zerreißprobe.

Zur Verlosung stehen 20 Bücher oder Ebooks. Um teilzunehmen, erzählt bitte, welches Euer Lieblingskrimi oder -thriller ist und warum.

Schreibt bitte in Eurer Bewerbung, welches Format Ihr bevorzugt (beim Ebook bitte auch Kindle oder Ebup).

Ich freue mich auf Euer Feedback, Eure Meinungen – und natürlich über Eure Rezensionen! :-)

Klappentext
„Ja, tob Dich nur schön aus. Dann wirst Du nachher müde sein und gut schlafen. Ich fühlte nach dem Schlüssel in meiner rechten Hosentasche. Nachher, wenn ich Dich holen komme.“
In Norwegen wird ein junger Deutscher erstochen, in Mittelhessen innerhalb weniger Wochen drei Menschen ermordet.
Kriminalkommissar Jan Weller begibt sich in seinem ersten großen Fall in Gießen auf die schwierige Suche nach dem Täter. Und die Zeit drängt, denn ein weiteres Opfer wird entführt…

Autor
Andre Neumann wurde 1976 in Bremen geboren, wo er später auch studierte. Er verbrachte einige Zeit in Australien und Japan und wohnt jetzt in Gießen. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und arbeitet im Marketing für Medizinprodukte. „Bergwerkswald“ ist sein zweiter Roman. Zuvor veröffentlichte er im Eigenverlag den Thriller „Affentanz“ (erhältlich bei Amazon).
243 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Affentanz
Hallo,

ich möchte Euch gerne meinen Erstling vorstellen: der Thriller Affentanz.

Dazu verlose ich 25 Rezensionsexemplare (Ebooks).

Zielgruppe:
Alle, die Spaß an Abenteuer-Romanen oder spannenden Thrillern haben.

Und darum geht’s:

Sechs junge Deutsche.
Eine thailändische Insel.
Ein einsames Paradies.
Ein Kampf ums Überleben…

Sechs deutsche Urlauber stranden nach einem Schiffsunglück auf einer einsamen thailändischen Insel. Was zunächst als tropisches Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Alptraum fernab der Zivilisation. Doch Hunger und Durst sind schon bald ihre kleineren Sorgen – denn auf der Insel gibt es jemanden, der ein Geheimnis mit allen Mitteln verteidigen wird…

Bewerben könnt ihr Euch bis zum 30. Januar.

Bitte gebt an, welches ebook-Format Ihr benötigt (Kindle oder Tolino).

Leseprobe:
https://www.amazon.de/Affentanz-Thriller-Andre-Neumann-ebook/dp/B01HQNPKAI/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1484904477&sr=8-1
(--> Blick ins Buch)

Ich selbst möchte aktiv an der Leserunde teilnehmen und beantworte gerne Eure Fragen. :-)

Liebe Grüße,

Andre Neumann
86 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Andre Neumann wurde am 01. Oktober 1976 in Bremen (Deutschland) geboren.

Andre Neumann im Netz:

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks