KUTSCHER DES TODSEin deutscher Schwank

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Das fünfaktige Stück spielt sich an einem Tag (30. 1. 1999) im direkten Umfeld von den Pyramiden bei Giseh ab. Die drei Hauptgestalten (Eicheldaus, Ober, Unter) entpuppen sich als vollständige und teils amputierte deutsch-deutsche Vor-/Nachwendefamilie: Lothar Eichel (66), seine mittlerweile dritte Gattin (33), sein Sohn Wenzel (50). Ihre Urlaubsreise nach Ägypten bietet ihnen - noch bevor ein Bombenanschlag durch fingierte Fundamentalisten sie ereilen wird - letzte Gelegenheiten, über ihre Lebensläufe und -geschicke monologisch, dialogisch oder trialogisch nachzusinnen. Kern- und Mittelpunkt ihrer Erinnerungsarbeiten ist die Eicheldaus'sche Rolle als der "Reichsverweserer der DDR" - - ja und war DAS vielleicht der wahre Grund, dass dann das Attentat geschehen konnte?

Aufführungsrechte: stückgut Bühnen- und Musikverlag München

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783750255166
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:52 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:21.11.2019

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Gespräche aus der Community zum Buch

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks