Andrea Arežina

 3,5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor*in von Genauso, nur anders.

Lebenslauf

Andrea Rea Arežina, geboren 1984 in Zürich, hat als Kampagnenleiterin gearbeitet, bis sie in den Journalismus wechselte. Heute studiert sie am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel Literarisches Schreiben.

Alle Bücher von Andrea Arežina

Cover des Buches Genauso, nur anders (ISBN: 9783036950198)

Genauso, nur anders

 (2)
Erschienen am 15.09.2023

Neue Rezensionen zu Andrea Arežina

Cover des Buches Genauso, nur anders (ISBN: 9783036950198)
alice_through_the_looking_glasss avatar

Rezension zu "Genauso, nur anders" von Andrea Arežina

19 Personen, 19 Erzählungen, 19 Themen die jugendliche Frauen* zwischen 13 und 18 Jahren interessieren
alice_through_the_looking_glassvor 5 Monaten

In dem Buch "Genauso, nur anders" werden 19 junge Frauen* aus Deutschland, Österreich und der Schweiz interviewt. Sie sprechen über Freundschaft, die erste Periode, Schönheit, Geld, politisches Engagement und vieles mehr. Die Interviews sind ca. 10 Seiten lang, entweder im klassischen Interviewstil (Frage-Antwort) oder in einem erzählenden Stil (Ich-Perspektive). 

Um zu verstehen warum von Frauen* die Rede ist ist es wichtig das Vorwort und das Nachwort von den Autorinnen Andrea Arežina und Salome Müller zu lesen. 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich finde es spannend, etwas mehr über die Eindrücke von Jugendlichen in anderen deutschsprachigen europäischen Ländern zu erfahren. Prinzipiell sind es immer Themen, die alle jungen Menschen beschäftigen. Es ist wichtig, dass gerade junge Menschen, die sich nicht trauen, sich mit Vertrauenspersonen über ihre Gedanken auszutauschen, Zugriff zu diesem Buch bekommen. Denn hier können sie nachlesen, wie andere Frauen* in ihrem Alter mit ähnlichen Situationen umgehen. Es wird nicht so sein, dass jede Frau* mit jeder Meinung in diesem Buch übereinstimmt, aber es ist dennoch wichtig die Meinungen zu hören und sich damit zu beschäftigen. Ich denke, dass sich „Genauso, nur anders“ als ein gutes Geschenk von Eltern, Großeltern (usw.) für junge Frauen* in dem Alter eignet.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks