Stadt und Land in Oberitalien

Stadt und Land in Oberitalien
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Stadt und Land in Oberitalien"

Das fruchtbare Land zwischen Alpen und Apennin gehörte nicht zum ursprünglichen römischen Siedlungsgebiet, sondern wurde erst im 2. Jh. v. Chr. von den Römern erobert. Kaiser Augustus gliederte die ehemalige Provinz Gallia Cisalpina, das "Gallien diesseits der Alpen" von Rom aus gesehen, schon vor der Zeitenwende dem römischen Staatsgebiet ein. Durch Ansiedlung von Veteranen aus den Bürgerkriegsarmeen erlebte diese Landschaft eine rasche Romanisierung und einen ungeahnten wirtschaftlichen Aufschwung, der sich in prächtig ausgebauten Städten, Gutshöfen und Gasthöfen und in einem Netz von Landstrassen und Wasserwegen manifestiert. In diesem Buch sind die wichtigsten römischen Bauwerke, die der Besucher heute noch in den römischen Städten von Aosta, Susa, Verona usw. sehen kann, mit neuen Fotos vorgestellt.§Das Leben auf dem Land aber kann nach Abschluss der zehnjährigen Ausgrabungen von Ficarolo in der östlichen Po-Ebene, die von den Autoren geleitet wurden, für deutsche Leser e rstmals detailliert dargestellt werden. Das Landgut, das später ein Gasthof an einer Fernstraße wurde, hat eine 600jährige Geschichte und war zuletzt von einer ostgotischen Familie bewohnt. Die Schmuckstücke der "Dame von Ficarolo" sind die kostbarsten Funde dieser Ausgrabung und spiegeln gerade den letzten Abschnitt der Existenz dieses einmaligen Komplexes wider.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783805328470
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:100 Seiten
Verlag:Zabern

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks