Andrea Beetz Bei Landung Liebe

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(7)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Bei Landung Liebe“ von Andrea Beetz

Isa staunt nicht schlecht, als sie eines Tages nach Hause kommt und kein geringerer als Ryan, ihr schlimmster Feind, dort sitzt. Zu allem Überfluss bietet ihr Bruder Markus, mit dem sie sich die Wohnung teilt, Ryan an für die nächste Zeit auf dem Sofa zu schlafen. Da Isa mit ihrem unerwünschten, aber verflucht attraktiven Mitbewohner noch eine Rechnung offen hat, sorgt das natürlich für Zündstoff.

Tolle Geschichte! Hat mich voll in ihr Bann gezogen! Leider habe mich die Fehler darin ins Stolpern gebracht.

— Buecherwurm22

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Grab unter Zedern

Provenzalisches Flair, ein Gerichtsmediziner, der zum vierten Mal ungewöhnlich ermittelt - nur schade, dass ich früh die Auflösung erriet.

Barbara62

Der Pate von Glasgow

Der Spannungsbogen steigt & steigt. Mehr als ein gewöhnlicher Krimi, geht schon etwas in Richtung Thriller

Lavendel3007

Blutbuche

richtig spannend dazu eine nicht gradlinige Profilerin, nur zum Ende hin zu konstruiert.

MellieJo

Der Kreidemann

Ein äußerst lesenwerter Roman, wenn man keinen reißerischen Thriller erwartet.

amena25

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Ungeheuer aufwühlend, ungemein spannend.

NeriFee

Ocean Drive 7

Ein Krimi, der zum Mitraten einlädt - gelungene Geschichte

sollhaben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hallo Minibuch! ;-)

    Bei Landung Liebe

    Buecherwurm22

    01. March 2015 um 16:05

    Vorab: Das Buch hatte eine Autorin bei Facebook empfohlen. Bei Amzon entdeckte ich es für 5€. Also bestellt. Dann kam es an und ich war erstmal....verwirrt...geschockt.....ach wie süß! Es war ein Minibuch vom Verlag AAVAA, die wohl nur solche Minibücher verlegen. Zum Inhalt: Isa staunt nicht schlecht, als sie eines Tages nach Hause kommt und kein geringerer als Ryan, ihr schlimmster Feind, dort sitzt. Zu allem Überfluss bietet ihr Bruder Markus, mit dem sie sich die Wohnung teilt, Ryan an für die nächste Zeit auf dem Sofa zu schlafen. Da Isa mit ihrem unerwünschten, aber verflucht attraktiven Mitbewohner noch eine Rechnung offen hat, sorgt das natürlich für Zündstoff ... Seitenanzahl: 454 Cover: Finde ich ganz gut! Endlich mal kein Pärchen drauf! Meine Meinung: Also die Geschichte zog mich von Anfang an voll in sein Bann. Ich konnte es kaum weglegen. Es hat mir sehr gut gefallen. Isa war mir sehr sympathisch. Allerdings konnte ich Ryan manchmal nicht ganz verstehen, obwohl es zwischendurch auch mal aus seiner Sicht geschrieben war. Aber meistens war es aus ihrer Sicht geschrieben. Es ließ sich gut weglesen, leider waren da ein paar Fehler drin, was mich persönlich ja immer etwas stört. Fazit: Tolles Buch mit ein paar Fehlern, aber die Geschichte um Isa und Ryan ist wirklich schön! Das MiniBuch ist etwas unhandlich, aber passt dafür in jede Handtasche! ;-)

    Mehr
  • Unerwartet gut

    Bei Landung Liebe

    Sil_Be

    09. April 2014 um 13:02

    Ich gebe zu, das Buch lag eine Weile ungelesen auf meinem Kindle. Irgendwann wurde es mir empfohlen, ich habe es mir gekauft, aber dann kamen mir immer andere Bücher dazwischen ;). Hätte ich gewusst, wie gut das Buch geschrieben ist, hätte ich es auf jeden Fall früher gelesen. Die Idee ist nicht neu, aber der Schreibstil von Andrea Beetz hat mich sehr schnell an die Story gefesselt. Wer denkt, ach naja das kenne ich doch, dem sei gesagt, das Ende so nicht vorhersehbar. Klar ist kurz vor Ende der Punkt, wo man denkt, und was soll da jetzt noch kommen, aber es geht dann überraschenderweise noch spannend weiter. Ich hatte das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen, da mir die Art des Schreibens von Andrea Beetz sehr gut gefallen hat. Wer romantische Liebesgeschichten mag, wird hier bestens bedient. Dieses Buch ist etwas für einen schönen Tag am Strand zum Schmökern, aber bitte das eincremen nicht vergessen, da man sich sonst schnell verbrennt, weil man die ganze Zeit still liegt/sitzt und ins Buch vertieft ist. Leider konnte ich bisher keine weiteren Romane von ihr finden. Ich hoffe doch, das da noch was kommt. 

    Mehr
  • Rezension zu Bei Landung Liebe

    Bei Landung Liebe

    nadines-lesewelt

    12. July 2013 um 08:13

    Isa kommt nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause und trifft dort ausgerechnet auf Ryan, ihren schlimmsten Feind aus Kindertagen. Er hat ihr als Kind das Leben schwer gemacht und sie mit seinen Streichen regelrecht terrorisiert. Zu allem Überfluss überredet ihr Bruder Markus sie dazu das Ryan einige Zeit bei ihnen auf der Couch schlafen darf. Isa kann ihrem Bruder Markus so gut wie nichts abschlagen und stimmt deswegen zu, auch wenn sie kein gutes Gefühl dabei hat. Ist versucht einfach Ryan so gut es geht aus dem Weg zu gehen und ihn zu ignorieren. Bis dieser sie bittet seine Freundin zu spielen um eine lästige Verehrerin los zu werden. Unter den Worten „Da Isa mit ihrem unerwünschten, aber verflucht attraktiven Mitbewohner noch eine Rechnung offen hat, sorgt das natürlich für Zündstoff ...“ hatte ich mir eigentlich mehr Zündstoff vorgestellt, viel gab es ja da leider nicht. Ich dachte da würde es mehr Zündstoff zwischen Isa und Ryan geben, die dann zu witzigen Wortgefechte führen würden. In meinen Augen gab es da aber zu wenig Szenen von, eigentlich nur die eine nach der Party. Die Geschichte ist ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch, aber nichts besonders. Hatte mir von der Geschichte irgendwie mehr erhofft. Isa geht immer gleich von schlimmsten aus, oder reimt sich irgendwas zusammen. Das hat mich auch irgendwie genervt. Vor allem frisst sie es dann in sich rein, anstatt genau das Thema offen anzusprechen.  Natürlich war die Geschichte vorhersehbar, ist sie eigentlich schon durch die Kurzbeschreibung. Trotzdem hätte ich mir mehr Pepp für die Geschichte gewünscht. Fazit: Für diese Geschichte gibt es auch nur 3 Sterne, ist was Nettes für Zwischendrin. Aber hat in meinen Augen doch einige Schwächen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.