Andrea Bielfeldt Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nilamrut: Die Hoffnung erwacht“ von Andrea Bielfeldt

«Der Kreis schließt sich ...» 300 Taschenbuchseiten spannendes Lesevergnügen Der dritte und finale Teil der Nilamrut - Trilogie um wahre Liebe, echte Freundschaft, gesponnene Intrigen und den Tod … Mit dem Verlust der Ringe ist auch die Hoffnung dahin, dass der Fluch jemals gebrochen werden kann. Cats Kräfte schwinden und sie ahnt, dass der Fluch, der auf Rics Familie lastet, sie fest im Griff hat. Ihr Ende scheint besiegelt. Doch sie ist nicht die Einzige, die dem Tod ins Auge blickt. Ein vor Jahrhunderten geschlossener Pakt mit dem Dämon Neelahjah soll nun beglichen werden. Als Ann und Levian erkennen, dass Ann geopfert werden soll, um die Schuld seiner Vorfahren zu begleichen, beginnt ein Kampf um Leben und Tod … Das FINALE der Fantasy Trilogie rund um Liebe, Freundschaft und Tod und eine Legende aus den Tiefen der Vergangenheit …

>> 'Du warst in meinen Träumen', das war fast so wie: 'Ich habe eine Wassermelone getragen'. Total hirnrissig und absolut das Oberpeinlichst

— GabiR

Packender Abschluss der Triologie!

— starling

Ein absolut gelungenes Finale

— VonnyBonn

Ich tauche richtig ein in diese Geschichte sie fässelt mich und ich kann nicht aufhören zu lesen !

— Tinachris

Ich habe gelitten und geweint, gelächelt und geliebt. Ich habe mitgefiebert und am Ende ein paar Tränchen verdrückt. Unbedingt lesen!

— muellerle

Es ist vollbracht! Im 3. & letzten Teil hat Bielfeldt nochmal eine ordentliche Portion Spannung und Mystik drauf gepackt. Unbedingt lesen!

— LESETANTE_CARO

Stöbern in Fantasy

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt einer Trilogie mit gigantischer Spannung, die teilweise brutal und sehr blutig beschrieben wird.

LilithSnow

In Between. Die Legende der Krähen (Band 2)

Eine tolle Geschichte - spannend, abenteuerlich und mit einem Hauch Liebe

Meine_Magische_Buchwelt

Die Hexe von Maine

Leider kein Krimi mit fantastischen Elementen, sondern sehr oberflächliche Urban Fantasy, die mich leider nicht abholen konnte...

tinstamp

Die Königin der Schatten - Verbannt

Eine tolle Reihe mit einem spannenden Ende. Wer wünscht sich nicht, dass die Welt ein bisschen gerechter wäre.

IceBlueFlower

Nevernight - Die Prüfung

Lesbar auch über Zielgruppe hinaus! Frech, spannend und fantasievoll. Ich werde weiterlesen

brokkolino

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannend, grandios und überraschend, mit tollen Charakteren und viel Action. Hat mir noch besser gefallen als der erste Teil.

CallieWonderwood

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • >>Vertrauen ist die Basis, auf der sich alles andere aufbaut.<<

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    GabiR

    01. March 2017 um 18:56

    Das Finale der Trilogie um die drei Ringe, die am Ende des mittleren Teiles verschwunden sind. Damit auch jede Hoffnung auf ein Brechen des Fluches, der auf Rics Familie lastet. Cat ist durch den Diebstahl am Ende ihrer Kräfte angelangt. Doch auch Ann und Levian fühlen, dass ihre Beziehung dem Ende entgegen geht, denn Ann soll aufgrund eines Jahrhunderte alten Paktes geopfert werden.Schaffen die Freunde es, den Kampf zu gewinnen?Spannend geht die Geschichte zu Ende und am liebsten hätte ich noch ewig weitergelesen. Viele neue Aspekte tauchen auch im letzten Teil noch auf, von denen der Leser bis dato keine Ahnung hatte, was den Spannungsbogen nochmal nach oben zieht. Ganz nach oben. Andrea hat einfach einen Stil zu schreiben drauf, der den Leser von der ersten Minute bis zur letzten in seinen Bann zieht. Ach was sag ich, von der ersten Sekunde an. Und sie beweist, dass Fantasy nicht unbedingt mit unmenschlichen Figuren sein muss. Ganz wichtig ist auch die Erkenntnis, dass Freundschaft, richtige, echte Freundschaft immer sehr wichtig ist im Leben. Mein herzlichster Dank an die vielseitige Autorin für diese Geschichte und volle Punktzahl.Ein Zitat hab ich noch für euch, Cat hatte Ric erzählt, dass sie von ihn geträumt hatte, sich allerdings hinterher darüber geärgert und dachte so vor sich hin: >> 'Du warst in meinen Träumen', das war fast so wie: 'Ich habe eine Wassermelone getragen'. Total hirnrissig und absolut das Oberpeinlichste, was ich hatte sagen können.<<

    Mehr
  • Nilamrut - Teil 3 - HAMMER!!

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    SanNit

    13. April 2016 um 11:43

    Also das nenne ich ja mal ein gelungenes Ende.
    Man konnte das Buch kaum aus der Hand legen. (Essen und Schlafen machte das allerdings nötig)

  • Packendes Finale einer spannenden Trilogie!

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    starling

    10. June 2015 um 13:58

    Nach einer erneuten Intrige von Dionne sind die Ringe von Cat und Ric verschwunden und damit auch die Hoffnung, den Fluch besiegen zu können und damit auch zu überleben. Es beginnt ein Kampf ums Überleben. Denn mit jedem Tag schwinden Cat´s Kräfte. Und auch Ann wird immer mehr bewusst, welche Schlüsselrolle sie in dieser Geschichte spielt und das es für sie scheinbar nur einen Weg gibt, den Fluch zu beenden. Und diesmal haben es die Freunde nicht nur mit Dionne und Stephen als Gegner zu tun, sondern ihnen stellt sich auch noch eine weitaus stärkere Macht in den Weg. Die Geschichte knüpft wieder nahtlos an den 2. Band an und man wird als Leser wieder auf eine schnelle Fahrt mitgenommen. Es geht noch tiefer in die Geschichten der Familien und nun wird auch klar, dass noch mehr Personen involviert sind und wichtiges Wissen haben. Die Geschichte gipfelt in einem spektakulären Finale, das einen immer schneller blättern lässt bis man am Ende etwas atemlos auf das Ende des Buches schaut; fast schon mit Bedauern, denn eigentlich möchte ich mehr lesen von den Freunden und ihren Familien, aber es ist alles erzählt und keine Fragen mehr offen - Leider! Und beim Epilog sind dann doch 2 kleine Tränen gekullert… Mit Nilamrut hat die Autorin eine wundervolle Geschichte geschrieben, die den Leser in eine eigene Welt entführt, die absolut schlüssig und erklärt ist. Alle Entwicklungen sind durchdacht und passen zueinander. Dies ist keine Trilogie, die „mal eben“ herunter geschrieben wurde, sondern man merkt, das Andrea Bielfeldt hier sehr viel Herz, Gefühl und Zeit hineingesteckt hat. Auch wenn es vielleicht ehr ein Jugendbuch ist, so hat mich die Geschichte absolut gefesselt und ich freue mich dieses Buch vielen Leuten weiter empfehlen zu können, bzw. es in einigen Jahre meinen Nichten schenken zu können! Deshalb auch hier wieder eine klare Empfehlung mit 5 Sternen, sowohl für diesen Band, als auch für die gesamte Trilogie!

    Mehr
  • Nilamrut 3, das spannende Finale, welches keine Wünsche offen lässt

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    Pearsson

    16. January 2015 um 12:19

    die Autorin: In einer stürmischen Winternacht 1973 geboren, hatte Andrea Bielfeldt viel Zeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Doch erst im Winter 2012 veröffentlichte sie ihr Romandebüt „Nilamrut – Im Bann der Ringe“ und legte damit einen erfolgreichen Start hin. Die Autorin hat mit der Nilamrut – Trilogie eine Fantasy Geschichte geschrieben, die sowohl Alt, als auch Jung begeistert. Aber vor Liebesromanen macht sie nicht Halt und verleiht ihren Figuren neben einer gefühlvollen Ader auch eine Portion trockenen Humor. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein, ist bekennender Kaffeejunkie und ist dem Motto ihrer Protagonistin Cat treu, die sagt: Es gibt keine Zufälle! Klappentext: Mit dem Verlust der Ringe ist auch die Hoffnung dahin, dass der Fluch jemals gebrochen werden kann. Cats Kräfte schwinden und sie ahnt, dass der Fluch, der auf Rics Familie lastet, sie fest im Griff hat. Ihr Ende scheint besiegelt. Doch sie ist nicht die Einzige, die dem Tod ins Auge blickt. Ein vor Jahrhunderten geschlossener Pakt mit dem Dämon Neelahjah soll nun beglichen werden. Als Ann und Levian erkennen, dass Ann geopfert werden soll, um die Schuld seiner Vorfahren zu begleichen, beginnt ein Kampf um Leben und Tod … Charaktere: Hierzu gibt es nicht mehr viel zu sagen. Cat und Ric sowie Levian und Ann sind vereint und versuchen gemeinsam im Kampf gegen die Flüche stark zu sein. Charakterlich habe ich den Vorbänden nichts mehr hinzuzufügen. Meinung: Darf´s ein bisserl mehr sein? JA, darf es :) Dieser Band vereint alle vorangegangenen Elemente (Magie, Liebe und Freundschaft) in nochmals gesteigerter Form. Wie in Band 2 abzusehen war, spitzt sich die Lage an allen Fronten zu, was die Stimmung bedeutend einheizt. Auch der Schreibstil der Autorin hat sich erneut gesteigert. Er ist in Band 3 angenehm flüssig, und die kurzen Kapitel und ständigen Wechsel der Schauplätze erwirken einen enormen Spannungsbogen. Es hat mir richtig Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, es ist nur schwer aus der Hand zu legen. Ganz toll finde ich, dass wirklich KEINE Frage offen bleibt ;) Für mich ist dieses Buch ein mehr als gelungener Abschluss, ich kann jedem empfehlen, sich diese Trilogie zuzulegen. 

    Mehr
  • Nilamrut Trilogie - Die Hoffnung erwacht

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    VonnyBonn

    ACHTUNG TEIL III EINER TRILOGIE!!!!!!! Ich habe Teil III in 1 1/2 Tagen regelrecht verschlungen, hätte ich nicht den Schlaf benötigt, wäre ich sicher an einem Tag durch gewesen. Die Messlatte war sehr hoch gelegt und ich war gespannt wie das Mass gehalten werden kann, nach zwei einfach fantastischen ersten Teilen. Und ganz ehrlich, meine Erwartungen waren sehr hoch und sind noch übertroffen wurden. Andrea Bielefeldt hat die Spannung bis zum Schluss gehalten und es kam zu einigen doch unerwarteten Wendungen, welche aber genauso in die Geschichte reinpassen, wenn man alles noch einmal Revue passieren lässt. Ihr möchtet wissen ob es ein Happy End gibt, ihr wollt hören ob die Ringe die Prophezeiung erfüllen, ob die Freunde nach allen erlebten noch Freunde sind!? Ich geb Euch einen Tipp, holt Euch die Trilogie und lasst Euch in den Bann der Ringe ziehen. Leidet, freut und zittert mit Cat & Ric, Ann & Levian und Jayden & Dionne. Lest was die 6 erleben und durch machen, hofft und bangt mit ihnen auf die Erfüllung der Prophezeiung. Für mich ist es ein so gelungenes Finale, einer für mich absolut gelungenen Trilogie, wie ich sie nur sehr selten bis jetzt gelesen habe. Liebe Andrea Bielefeldt, ich weiss es passiert nichts zufällig und trotzdem bin ich sehr glücklich das der Zufall mir DEINE Trilogie beschert hat! Absolut verdiente 5 Sterne von mir, mit absoluter Leseempfehlung für alle die eine spannende und wundervolle Fantasiegeschichte lesen möchten.

    Mehr
    • 4

    Avirem

    29. November 2014 um 06:11
    VonnyBonn schreibt Musst bei mir keine Angst haben, wegen Spoiler, da ich so gut wie nie was vom Inhalt angebe in meinen Rezis

    Gut zu wissen!

  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Eien sehr gefühlvolles und gelungenes Finale

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    muellerle

    04. October 2014 um 20:41

    Die Geschichte ist zu Ende. Und zurück bleiben lieb gewonnene Charaktere und eine Geschichte, die ich sicher immer und immer wieder lesen werden. Ich habe gelitten und geweint, gelacht und mich für die Figuren gefreut. Ich habe geliebt und gehasst. Und am Ende das ein oder andere Tränchen verdrückt. Andrea Bielfeldt gelingt es in gewohnt leichter Sprache eine tiefsinnige Gesichte zu erzählen. Gekonnt führt sie alle Fäden, die sie in den vorangegangenen beiden Teilen gesponnen hat zusammen zu führen. Über den Inhalt möchte ich gar nicht viel erzählen, denn vieles würde einfach zu viel verraten. Ich habe das Finale der Trilogie sehr sehr gerne gelesen und empfehle die Geschichte allen, die auf gefühlvolle, komplexe Fantasy stehen. Von mir fünf von fünf Sternen - ganz klar. Und Danke an die Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

    Mehr
  • Einfach klasse! Toller Abschluss einer spannenden Trilogie

    Nilamrut: Die Hoffnung erwacht

    LESETANTE_CARO

    Es ist vollbracht! Lange hat die Autorin Andrea Bielfeldt ihre Leser auf den dritten Teil ihrer "Nilamrut"-Trilogie warten lassen. Doch es hat sich gelohnt! Das Finale hat es nochmal in sich. Doch erstmal zum Inhalt: Nachdem Cat fast von ihrem Ex-Freund vergewaltigt wurde, sind die Ringe von Ric und ihr verschwunden. Sie ist sich sicher, dass Natalia die Ringe hat und die Chance, den jahrhunderte-alten Fluch zu beenden, somit verwirkt ist. Doch Cats Freunde geben nicht so schnell auf und somit beginnt nicht nur ein Wettlauf mit der Zeit sondern auch ein Kampf gegen das Böse und gegen Mächte, denen zu begegnen, niemand zu träumen gewagt hätte.  Wie schon erwähnt, konnte ich das Finale nicht erwarten. Ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Cat & Co. weitergeht. Enttäuscht wurde ich definitiv nicht, denn Andrea Bielfeldt hat es geschafft, noch mehr Spannung, noch mehr Mystik und noch mehr Liebe in dieses Buch zu stecken.  Aber auch die Freundschaft kommt nicht zu kurz.  Die Freunde gehen durch dick und dünn und haben sich trotz ihres jungen Alters auch weiterentwickelt. Zu Bielfeldts Schreibstil muss ich nicht mehr viel schreiben, denn sie schafft es immer wieder mich an ihre Geschichten zu fesseln, so dass ich das Buch nicht weglegen kann.  Schweren Herzens habe ich nun die letzte Seite der Nilamrut-Geschichte gelesen und verabschiede mich von der Clique aus Eastport und ganz besonders von Jayden, der seine Freunde für immer verlassen musste. "Nur die Besten sterben jung" heißt es ja so schön und ich kann Andrea Bielfeldt verstehen, wenn sie im Nachwort schreibt, dass sie ihre Protagonisten nun schweren Herzens ziehen lassen muss.  Ich bin froh, dass noch weitere Geschichten von ihr für Lesespaß sorgen werden. Ich als Fan freue mich über jede geschriebene Seite!  Selbstverständlich gibt es fünf Sterne, denn dieses Buch hat es einfach verdient.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks