Andrea Bramberger Verboten Lieben, Bruder-Schwester-Inzest

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verboten Lieben, Bruder-Schwester-Inzest“ von Andrea Bramberger

Die Geschwisterliebe verbindet zwei Phänomen der menschlichen Kultur, die nichts gemeinsam zu haben scheinen und gegensätzlich begriffen werden: das Verbot des Inszests und das Gebot der Liebe. Deshalb löst die Geschwisterliebe Ambivalenz aus, wo und wann immer sie auftaucht. Wahre Liebe soll der Ordnung (d.h. dem Inzesttabu) trotzen, sie ist ihr aber gleichzeitig unterworfen. Vordergründig manifestieren sich die Gegensätze von Liebe und Verbot im Kampf der Geschwister gegeneinander. Innerhalb des Mythos und in der Realität bedingen und beinflussen sich die Diskurse des Inzesttabus und der Liebe wechselseitig. In diesem dramatischen Spannungsfeld leben und lieben sich die Geschwister. Ihr Taumeln zwischen der Macht der Liebe und der Macht des Verbots beflügelt seit jeher die menschliche Fantasie. Als literarisches Motiv avanciert diese verbotene Liebe mit der Aufklärung zu einem bedeutenden Mythos, zu einem Darstellungsbereich der Liebe schlechthin. In stetem Konflikt mit de r Ordnung konstruierten Geschwister, Literaten und Protagonisten Visionen, um die verbotene Liebe zu strukturieren: Visionen der Göttlichkeit, der Androgynie und des Narzissmus zielen auf die Auflösung der Geschlechterdifferenz (und letztlich der Geschlechtlichkeit). §Die Entwicklung und Beschreibung des geschwisterlichen Liebesmythos und der Liebeswirklichkeit mit ihrer Zerrissenheit und ihrem Schwanken zwischen Verbot und Neigung sind Thema dieses Buches. Die Autorin beschreibt Konstruktionen und Visionen des Liebesmythos und ihre Konsequenzen für die Realität.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen