Andrea Brauneis

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Andrea Brauneis

Im zarten Kindergartenalter hat Andrea Brauneis bereits mit der Strickliesel die ersten Teppiche für ihre Puppenstube angefertigt und die Handarbeit hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Vor über 25 Jahren hatte sie das große Glück, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Durch eine private Designausbildung und Workshops hat sie ihr Wissen ständig erweitert. Seit dieser Zeit war sie als Designerin und Modellstrickerin für diverse Wolllabels und einen privaten Kundenkreis tätig. Sie lebt mit ihrer Familie im Münchner Speckgürtel. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Andrea Brauneis

Cover des Buches Doubleface-Tücher in Runden stricken (ISBN: 9783745900415)

Doubleface-Tücher in Runden stricken

 (1)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Island-Tücher stricken (ISBN: 9783745901108)

Island-Tücher stricken

 (1)
Erschienen am 15.09.2021
Cover des Buches Tücher in Runden stricken (ISBN: 9783960935964)

Tücher in Runden stricken

 (1)
Erschienen am 21.01.2020
Cover des Buches Fair-Isle-Pullover stricken (ISBN: 9783745911916)

Fair-Isle-Pullover stricken

 (0)
Erscheint am 06.12.2022

Neue Rezensionen zu Andrea Brauneis

Cover des Buches Island-Tücher stricken (ISBN: 9783745901108)Z

Rezension zu "Island-Tücher stricken" von Andrea Brauneis

Ein Strickbuch, das in keiner Sammlung fehlen darf
zauberblumevor 9 Monaten

 

Endlich gibt es wieder ein neues Buch von Andrea Brauneis, indem sie uns 20 Modelle für „Island Tücher“ vorstellt. Schon beim Lesen des Vorwortes merkt man die große Begeisterung der Autorin für Skandinavien und für das Stricken. Ihre Modelle werden in den traditionellen Fair-Isle-Mustern sowie in den beliebten Ährenmustern gestrickt. 

Nun jedoch zur Aufmachung des Buches, die einfach wieder wunderbar ist. Bevor wir jedoch loslegen können, werden uns Materialien und Grundlagen erklärt. Zuerst gibt es einen Einblick in das Fair-Isle-Stricken. Und dann kommt die Technik: Und wenn man hier Schritt für Schritt den Anweisungen folgt, kann nichts mehr schief gehen. Außerdem kann ich meine Strickgrundlagen,  wie Zunahme – hier spezielle besondere Zunahmen – wieder auffrischen. Und dann geht’s ja schon zu den Projekten. Und hier hat ein ganz tolles rotes Tuch (Gelnna) mein Herz im Sturm erobert. Toll fand ich auch, dass es bei manchen Projekten auch noch die Anleitung für einen Loop gab (den kann man ja bequem aus Resten anfertigen). Einfach toll. Natürlich gibt es von jedem Projekt ein Foto auf dem das fertige Schmuckstück zu sehen ist. Und nun heißt es ran an die Nadeln, die perfekte Jahreszeit sich ein kuscheliges Tuch zu stricken. 

Ein wunderschönes, interessantes Strickbuch, das uns eine neue Stricktechnik zeigt und auch alt bewährtes, wie die Steeck-Technik (diese kennen ich bereits aus anderen Büchern der Autorin)

Wieder nahe bringt. Gerne vergebe ich für dieses Traumbuch 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Doubleface-Tücher in Runden stricken (ISBN: 9783745900415)Z

Rezension zu "Doubleface-Tücher in Runden stricken" von Andrea Brauneis

Ein tolles Strickbuch
zauberblumevor 2 Jahren

Nun darf ich bereits das zweite wunderbare Handarbeitsbuch von Andrea Brauneis in Händen halten. Wieder hat mich die Neugierde gepackt, denn dieses Mal geht es um „Doubleface Tücher, die in Runden gestrickt werden“. Alles dreht sich um Wendemuster ohne Rückreihen mit der Steek-Technik. Schon beim Lesen des Vorwortes tauche ich in diese neue Welt ein, denn „Doubleface ist Magie“. Und in diesem Buch befasst sich die Autorin mit dieser Technik, denn Doubleface ist die Königsklasse unter den Stricktechniken und diese wird uns in diesem Buch ausführlich erklärt. Doubleface ist also kein Hexenwerk und dank des Rundstrickens einfacher, als es auf den ersten Blick erscheint. Also auf ans Werk. Wir finden in dem Buch Anleitungen für Schals, Stolen oder Dreieckstücher in den verschiedensten Formen, von raffinierten Mustern hin bis zu ganz einfachen Anfängerstücken, wie dem Schal Annik, einem Streifenschal. Erwähnen muss ich auch noch den tollen Aufbau des Buches. Hier gibt es ein Kapitel „Bevor es losgeht“, dann total interessant „Was ist Doubleface“. Hier wird wirklich alles ganz genau Schritt für Schritt erklärt. Nun kommt das Steeken, das ja schon im letzten Buch eine große Rolle gespielt hat und zu guter Letzt gibt es die Seiten mit den Strickgrundlagen. Einfach perfekt. Dann kann es losgehen. Es kommen die Projekte, denen immer eine Doppelseite gewidmet ist. Man sieht das fertige Schmuckstück und daneben befindet sich die Anleitung. Diese finde ich, sind für jeden verständlich erklärt. Und dann hat man die Qual der Wahl, denn jeder dieser Projekte ist einfach wunderschön.

Ein interessantes und wunderschönes Strickbuch, das uns wieder eine neue Stricktechnik näherbringt. Gerne vergebe ich für dieses Traumstrickbuch 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tücher in Runden stricken (ISBN: 9783960935964)Z

Rezension zu "Tücher in Runden stricken" von Andrea Brauneis

Einfach toll!
zauberblumevor 2 Jahren

Ich muss gestehen, dass mich der Titel dieses Buches neugierig gemacht hat. Tücher in Runden stricken - ich konnte mir nicht vorstellen wie das funktioniert. Doch schon das Vorwort in dem Buch, in dem die Autorin Andrea Brauneis auf diese Stricktechnik eingeht, hat mich begeistert. Schon beim Lesen der ersten Zeilen merkt man, dass Stricken ihre große Leidenschaft ist und das sie ständig auf der Suche nach Innovation, Inspiration und Ideen ist. Diese Stricktechnik kommt aus Norwegen und heißt das Steeken. Hier werden Strickstücke, vor allem Cardigans und Tücher zumeist im Fair-Isle-Stil in Runden gestrickt und es werden zusätzliche Maschen dort eingefügt, wo man eine Öffnung braucht, der soganannte Steek.
Nun zur Aufmachung des Buches, die einfach wunderbar ist. Bevor wir loslegen können, werden uns Materialeien und Grundlagen erklärt. Dann ist eine Doppelseite dem "Steeken" gewidmet. Und was mir anfangs etwas schwierig erschien, wird so verständlich erklärt, dass nichts mehr schiefgehen kann. Begeistert haben mich auch die Seiten mit den Strickgrundlagen. Hier werden anhand von Bildern einzelne Maschen, Zu- und Abnahmen, verständlich erklärt. Und dann kommen die Projekte, denen immer eine Doppelseite gewidmet ist. Man sieht das fertige Schmuckstück und daneben befindet sich die Anleitung. Diese finde ich, sind für jeden verständlich erklärt. Und jetzt hat man die Qual der Wahl, denn jedes dieser Tücher und Schals ist traumhaft schön.
Ein interessantes und wunderschönes Strickbuch, das uns das Stricken ohne Rückreihen mit der Steek-Technik, näher bringt. Gerne vergebe ich für dieses Traumbuch 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks